Cellolehrerin Kana Shirao in Rhönblick-Bettenhausen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen

Meine Ausbildung begann ich in Japan. Nach langjährigem Unterricht im Cellospiel schon von Kindheit an nahm ich im Jahr 2000 an der Musikhochschule Toho-Gakuen meiner Heimatstadt Tokyo ein Musikstudium mit Hauptfach Instrumentalspiel Violoncello auf. Meine Lehrerin war Prof. Keiko Matsunami. 2005 schloss ich das Studium mit dem College-Diplom ab und entschied mich dafür, mich in Deutschland weiter ausbilden zu lassen. 2005 setzte ich mein Studium bei Prof. Hans-Christian Schweiker am Standort Aachen der Hochschule für Musik Köln fort. Im September 2011 legte ich dort die Diplomprüfung mit Auszeichnung ab. Von 2011 bis 2012 studierte ich im Masterstudiengang Kammermusik bei Prof. Anthony Spiri und Harald Schoneweg an der Hochschule für Musik Köln. Seit 2014 befinde ich mich im Studiengang Master mit dem Schwerpunkt Violoncello Solo an der Hochschule für Musik Detmold. Unterrichtet werde ich von Prof. Alexander Gebert.

Ergänzend zum Hochschulstudium nahm ich an zahlreichen Cello- und Kammermusik-Meisterkursen teil, darunter bei Wolfgang Boettcher, Young-Chang Cho, Roland Dugareuil, Jean-Guihen Queyras und Mikhail Kopelman. Von 2006 bis 2007 war ich Stipendiatin der Japan Cultural Foundation (Bunkazaida).

Bei Wettbewerben in Japan und Deutschland gewann ich mehrfach den ersten Preis: 2000 und 2002 bei den Jugend-Cellowettbewerben in Sapporo und Osaka sowie 2010 beim Kammermusik-Wettbewerb der Sparkassen in Aachen. Beim Maronnier-Streicherwettbewerb 2004 in Tochigi war ich Finalistin.

2010 absolvierte ich ein Praktikum beim Sinfonieorchester Aachen. Regelmäßig spiele ich seit 2013 in Orchestern: Von 2013 bis 2014 war ich als Vertretung im Hulencourt Soloists Chamber Orchestra (HSCO) in Brüssel. 2014 war ich Ensemblemitglied der Kammeroper Köln und im Orchester der Andechser ORFF®-Akademie des Münchner Rundfunkorchesters. Aktuell bin ich Stellvertreter Violoncello im Meininger Theater.

Schon in Japan erteilte ich ab 2000 Cellounterricht an der privaten Musikakademie Tokyo Ongaku Kyoushitsu in Tokyo. 2007 bis 2009 unterrichtete ich Privatschüler in Aachen und Köln; 2013 und 2014 gab ich Unterricht im Cellospiel an der Musik- und Kunstakademie Aachen.

Über meinen Cellounterricht

Ich unterrichte alle Altersgruppen, sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Meinen Unterricht gestalte ich entspannt und flexibel. Die einzuübenden Stücke spiele ich zunächst selbst vor, damit meine Schüler eine Vorstellung von der richtigen Körperhaltung beim Spielen bekommen. Wichtig ist mir, viel mit meinen Schülern zu sprechen, um auf die Wünsche und Schwierigkeiten jedes einzelnen individuell eingehen zu können.

Im Unterricht mit Kindern, der mir viel Freude macht, möchte ich ganz gezielt das Interesse der Kleinsten am Musizieren mit dem Cello wecken. Schritt für Schritt führe ich die Kinder behutsam an das Instrument heran, damit ihnen das Cellospiel jedes Mal mehr Spaß macht. Von Zeit zu Zeit erarbeite ich mit ihnen auch Duette bzw. kammermusikalische Stücke, damit sie schon früh Gefallen am gemeinsamen Musizieren finden.

Fortgeschrittenen helfe ich dabei, die verschiedenen Techniken für Etüden und Stücke zu verbessern und zu erweitern. Gerne unterstütze ich in meinem Cellounterricht auch angehende Studenten bei den Vorbereitungen für Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Cellostunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich

Eine unverbindliche Probestunde ist kostenlos.

Für Fahrtkosten können – je nach Entfernung zum Wohnort meiner Schüler – monatlich bis zu € 15,-- zu den Unterrichtsbeiträgen hinzukommen.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte im Landkreis Schmalkalden-Meiningen

Ich unterrichte bei mir zu Hause in Rhönblick-Bettenhausen. Auf Wunsch komme ich auch zu meinen Schülern in der näheren Umgebung, z. B. nach Asbach, Benshausen, Breitungen, Meiningen, Steinbach-Hallenberg, Schmalkalden, Trusetal, Wasungen und Zella-Mehlis.