Fagottunterricht der Musikschule Ungefucht

An dem großen und großartigen Instrument Fagott kann die Musikschule Ungefucht seit einiger Zeit ebenfalls Unterricht anbieten – dies dank Zuwachs im Lehrkräfteteam außer in unserer Ausgangsregion Frankfurt am Main inzwischen auch andernorts, wie in den vitalen Großstädten Berlin, Essen, München usw. Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten auch in diesem Fach einen individuell auf ihre Persönlichkeit und ihr Lernniveau abgestimmten Einzelunterricht, in dem auch ihre eigenen musikalischen Interessen Raum finden. Auf der Basis ihrer breitgefächerten Ausbildung und Erfahrung führen unsere Fagottlehrer Anfänger jeden Alters in die Besonderheiten des Spiels auf diesem Holzblasinstrument in Tenor- und Basslage und den Umgang damit ein, ebenso wie sie Fortgeschrittene bei der Vertiefung und Verfeinerung ihres Könnens am Fagott unterstützen – bis hin zur Vorbereitung auf Hochschulaufnahmeprüfungen.

Zentrale Inhalte des Fagottunterrichts sind neben dem passenden Repertoire von Barock und Klassik bis zu den unterschiedlichen Musikrichtungen der Moderne Atemtechnik, Spieltechnik, Arbeit an der Klangqualität sowie Anleitung in Rohrbau. Wichtig sind unseren Fagottlehrkräften die Förderung der Kreativität der Lernenden sowie eine anregende Auseinandersetzung mit dem Instrument und seinen Einsatzmöglichkeiten. Fagottunterricht soll unbedingt Spaß machen, denn dies ist auch hier die Voraussetzung für Lernfortschritt und eine dauerhafte, sich entfaltende Liebe zum Instrument und zum Musikmachen.