Oboenunterricht der Musikschule Ungefucht

Spätestens seit Georg Philipp Telemann (1681–1767) und Johann Sebastian Bach (1685–1750) mit ihren Oboenkonzerten zur Verbreitung des Instruments beitrugen, gehört die Oboe fest zu den Orchesterinstrumenten. Wem sich ihr Klang nicht aus Sergei Prokofjews musikalischem Märchen „Peter und der Wolf“ (1936) als Stimme der Ente eingeprägt hat, dessen inneres Ohr vernimmt vielleicht beim Stichwort „Schwanensee“ als typische Oboenmelodie das berühmte „Schwanenmotiv" aus Tschaikowskis Ballett (1875/76).

Dass die Oboe eines der kompliziertesten Blasinstrumente ist, bringt es auch mit sich, dass sie besonders ausdrucksstark ist und ein weit und differenziert aufgefächertes Spektrum an Spielmöglichkeiten bietet. Das Instrument des Jahres 2017 hat die Musik aller Epochen vom Barock bis zur Moderne mitgeprägt und kommt auch im 21. Jahrhundert in allen Stilrichtungen zum Einsatz.
Entsprechend vielfältig ist das Repertoire, das für den Oboenunterricht zur Verfügung steht.

Wir bieten Anfängern, Fortgeschrittenen bis zum Profi-Musiker sowie Wiedereinsteigern jeder Altersstufe qualifizierten und differenzierten Einzelunterricht von erfahrenen Lehrkräften. Der Einstieg gelingt vielleicht auch einigen – vor allem den Kleinsten – am besten über vorbereitenden Blockflötenunterricht, der bei unseren Oboenlehrkräften ebenfalls möglich ist.

Ziele unseres Oboenunterrichts sind Motivation und Förderung nach individuellen Voraussetzungen, Bedürfnissen und Zielsetzungen, es liegt uns am Herzen, dass unsere Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Talent entdecken und entfalten. Selbstvertrauen im Umgang mit der Oboe entsteht nicht zuletzt durch das Erlernen effizienter Übemethoden und einer soliden Spieltechnik ebenso wie durch die Auseinandersetzung mit dem Rohrbau. Letzteres beginnt schon mit der Beratung bei der Beschaffung geeigneter Rohre, die für unsere Oboenlehrerinnen und -lehrer selbstverstädlich zu professionellem Oboenunterricht gehört.
Für Fortgeschrittene wird das Orchester- bzw. Ensemblespiel wichtig; entsprechend Ambitionierte bereiten wir gezielt auf Wettbewerbe, Prüfungen, Konzerte und andere Vorspielsituationen vor.
Der größte Motivationsfaktor ist die Liebe unserer Lehrkräfte zu ihrem Tun, die sie mit Engagement in einem fundierten, umfassenden Oboenunterricht umsetzen. Wir betrachten – wie es eine unserer Oboenlehrerinnen formulierte – Unterrichten als eine der wertvollsten und verantwortungsvollsten Aufgaben für einen Musiker. Und wir freuen uns auf neuen Zuspruch für das wunderbare Holzblasinstrument!

...