Unsere Cellolehrer

Seit 2012 bereichern in stetig wachsender Zahl und an immer mehr Orten auch qualifizierte Cellolehrerinnen und Cellolehrer das Spektrum unseres individuellen Instrumentalunterrichts.
Das Erfolgskonzept der Musikschule Ungefucht fußt auf zwei Säulen: Zum einen ist der Unterricht individuell, flexibel und dezentral - das heißt, auch unsere Cellolehrkräfte bieten Ihnen Unterricht zu Hause oder möglichst in Ihrer Nähe und stimmen ihn genau auf Ihre Bedürfnisse ab.
Zum anderen ist uns die hohe Qualifizierung unserer Lehrkräfte aus vielen Nationen wichtig. Alle Cellolehrer und Cellolehrerinnen können ein Musikhochschulstudium vorweisen. Ihr musikalisches Können haben sie außerdem in vielfältiger Konzert- bzw. Ensembletätigkeit bewiesen. Hierzu gehört auch vielfach die erfolgreiche Teilnahme an Musikwettbewerben. Darüber hinaus verfügen unsere Lehrer nicht nur über musikalische, sondern auch über pädagogische Kompetenzen. Als aktive Musiker wissen sie, wie man das Cello spielen und lieben lernt. Sie sind in der ganzen Bandbreite der Musik zu Hause und finden mit ihren Schülern eine gemeinsame musikalische Sprache auf dem Cello – sei es die Klassik, sei es Jazz oder Pop.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Feedbacks

2019.01.18

Sehr geehrte Frau Ungefucht,
sehr geehrter Herr Vargas,
das freut mich sehr, dass Sie und dadurch ich jemand unterstützen können.
.. Vielleicht gibt es wieder ein Projekt wofür ich Unterstützung benötige, dann werde ich mich gerne bei Ihnen melden.
Herrn Vargas möchte ich für seine sehr angenehme Art des Unterrichtens danken.
Für Sie auch noch ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr
E. M.

Sehr geehrter Herr M.,
erst heute kommen wir dazu, Ihnen auf Ihre freundliche E-Mail vom 30. November 2018 zu antworten - es gab viel zu tun vor Weihnachten, dann waren Ferien, dann musste in den Ferien Liegengebliebenes abgearbeitet werden ...
Und nun, nach erfolgter Rücksprache mit unserem Cellolehrer Daniel Vargas, endlich:
Herzlichen Dank für Ihre großzügige Geste - es ist toll, zu erleben, dass in dieser Weise an andere, an Mitschüler gedacht wird!
Sehr gerne geben wir Ihr Guthaben von € 80,-- weiter. Wir haben das Geld einer Schülerin von Herrn Vargas zugedacht, für die die Fortführung des Cellounterrichts sehr wichtig ist, in deren Familie es aber derzeit Schwierigkeiten bezüglich der Finanzierung gibt.
So nehmen wir Ihre € 80,-- hier als Zuschuss zu den Monatsbeiträgen und sind sicher, dass dies dem Mädchen bzw. ihrer Mutter weiterhelfen wird.
Nochmals vielen Dank - auch dafür, dass Sie bei uns Cellounterricht genommen haben! Hoffentlich finden Sie doch irgendwie Gelegenheit, weiterzumachen!
Wir wünschen Ihnen alles Gute - natürlich auch noch für das neue Jahr 2019!
Viele Grüße
Mila Ungefucht

 

2018.08.10

Hallo Frau Ungefucht,
da ich momentan zum zweiten mal schwanger bin, habe ich mit Daniel Vargas vereinbart den Cellounterricht zu pausieren. Ab 01. September würde ich gerne 0 Stunden pro Woche haben und bezahlen :) Also nix. Es ist noch nicht absehbar, wann ich mit dem Unterricht wieder starten kann, dauert evtl. ein ganzes Jahr.
Es war eine unglaublich bereichernde Zeit und ich bin auch eher traurig, aber die Übungsstunden passen momentan nicht mehr in meinen engen Wochenablauf. ...
Vielen Dank und liebe Grüße
L.

 

2018.06.29

Sehr geehrte Frau Ungefucht,
vielen Dank für Ihre Bestätigung. Auch Ihnen Alles Gute für Ihre Musikschule und Danke für die schönen Vorspielmöglichkeiten. Ganz besonderen Dank auch an Frau Werhahn für Ihre fachlich und menschlich hervorragende Arbeit.
Mit freundlichen Grüßen
S. W.