Unsere Cellolehrer in Frankfurt am Main

Mit viel Freude ihren Schülern ihr anspruchsvolles Instrument, das Violoncello, näher zu bringen – das ist das Anliegen unserer Cellolehrerinnen und Cellolehrer auch in Frankfurt am Main. Bei guter Technik und lebendiger Musikalität beschert das Cello ein einzigartiges Klangerlebnis. Hierzu wollen unsere Cellolehrkräfte die soliden Grundlagen vermitteln, die musikalischen Ausdruck und Improvisation ermöglichen. Sie berücksichtigen nicht nur die Klassik, sondern die gesamte „Vielsaitigkeit“ des Cellos – von der Barockmusik bis zum Jazz und Pop – und legen auch Wert auf das Ensemblespiel.

Aus unterschiedlichen Ländern stammend, haben sie im Ausland ebenso wie an deutschen Musikhochschulen ihr Instrument studiert und sind daher fachlich bestens ausgebildet. Auch können sie auf eigene erfolgreiche Konzerterfahrug zurückgreifen. Darüber hinaus sind sie pädagogisch qualifiziert und verstehen sich auf motivierenden und effektiven Unterricht für Kinder ebenso wie für Erwachsene. Individuell gehen sie auf die Bedürfnisse und Lernziele jedes/jeder Einzelnen ein und unterstützen ihre Schüler/-innen mit zeitgemäßer Methodik dabei, ihre eigene musikalische Sprache auf dem Cello zu finden. Ob in der Altstadt, in Niederrad oder im Ostend, ob in Höchst oder Bergen-Enkheim – unsere Cellolehrer unterrichten in eigenen Räumlichkeiten oder kommen zu ihren Schülern in Frankfurt am Main. Unterrichtssprachen können außer Deutsch beispielsweise auch Englisch, Spanisch oder Koreanisch sein.