Unsere Cellolehrer in Frankfurt am Main

Mit viel Freude ihren Schülern ihr anspruchsvolles Instrument, das Violoncello, näher zu bringen – das ist das Anliegen unserer Cellolehrerinnen und Cellolehrer auch in Frankfurt am Main. Bei guter Technik und lebendiger Musikalität beschert das Cello ein einzigartiges Klangerlebnis. Hierzu wollen unsere Cellolehrkräfte die soliden Grundlagen vermitteln, die musikalischen Ausdruck und Improvisation ermöglichen. Sie berücksichtigen nicht nur die Klassik, sondern die gesamte „Vielsaitigkeit“ des Cellos – von der Barockmusik bis zum Jazz und Pop – und legen auch Wert auf das Ensemblespiel.

Aus unterschiedlichen Ländern stammend, haben sie im Ausland ebenso wie an deutschen Musikhochschulen ihr Instrument studiert und sind daher fachlich bestens ausgebildet. Auch können sie auf eigene erfolgreiche Konzerterfahrug zurückgreifen. Darüber hinaus sind sie pädagogisch qualifiziert und verstehen sich auf motivierenden und effektiven Unterricht für Kinder ebenso wie für Erwachsene. Individuell gehen sie auf die Bedürfnisse und Lernziele jedes/jeder Einzelnen ein und unterstützen ihre Schüler/-innen mit zeitgemäßer Methodik dabei, ihre eigene musikalische Sprache auf dem Cello zu finden. Ob in der Altstadt, in Niederrad oder im Ostend, ob in Höchst oder Bergen-Enkheim – unsere Cellolehrer unterrichten in eigenen Räumlichkeiten oder kommen zu ihren Schülern in Frankfurt am Main. Unterrichtssprachen können außer Deutsch beispielsweise auch Englisch, Spanisch oder Koreanisch sein.

Feedbacks

2019.08.27

Sehr geehrte Frau Ungefucht,
meine Tochter Sinje ... möchte gern eine Cellounterrichtspause einlegen ...
Den Cellounterricht bei Herrn Vargas schätzt Sinje nach wie vor sehr. Sie hat sehr viel gelernt und wir haben Herrn Vargas als einen wunderbaren, einfühlsamen und höchst kompetenten Lehrer kennengelernt. Wir sind Herrn Vargas äußerst dankbar für die langjährige musikalische Ausbildung und Begleitung unserer Tochter und seine immer geduldige, zugewandte und motivierende Art. Wer weiß, vielleicht setzt Sinje ihren Weg mit dem Cello später fort und falls nicht, so hat sie dennoch viel Musikalisches und Menschliches während der Zeit mit Daniel Vargas mitgenommen.
Mit freundlichen Grüßen
R. K.

 

2019.04.13

Hallo Frau Ungefucht,
ich würde gerne 3 weitere Stunden mit meinem Lieblings-Cellolehrer Daniel Vargas erwerben :)
mit freundlichen Grüßen
R. E.

 

2019.01.18

Sehr geehrte Frau Ungefucht,
sehr geehrter Herr Vargas,
das freut mich sehr, dass Sie und dadurch ich jemand unterstützen können.
.. Vielleicht gibt es wieder ein Projekt wofür ich Unterstützung benötige, dann werde ich mich gerne bei Ihnen melden.
Herrn Vargas möchte ich für seine sehr angenehme Art des Unterrichtens danken.
Für Sie auch noch ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr
E. M.

Sehr geehrter Herr M.,
erst heute kommen wir dazu, Ihnen auf Ihre freundliche E-Mail vom 30. November 2018 zu antworten - es gab viel zu tun vor Weihnachten, dann waren Ferien, dann musste in den Ferien Liegengebliebenes abgearbeitet werden ...
Und nun, nach erfolgter Rücksprache mit unserem Cellolehrer Daniel Vargas, endlich:
Herzlichen Dank für Ihre großzügige Geste - es ist toll, zu erleben, dass in dieser Weise an andere, an Mitschüler gedacht wird!
Sehr gerne geben wir Ihr Guthaben von € 80,-- weiter. Wir haben das Geld einer Schülerin von Herrn Vargas zugedacht, für die die Fortführung des Cellounterrichts sehr wichtig ist, in deren Familie es aber derzeit Schwierigkeiten bezüglich der Finanzierung gibt.
So nehmen wir Ihre € 80,-- hier als Zuschuss zu den Monatsbeiträgen und sind sicher, dass dies dem Mädchen bzw. ihrer Mutter weiterhelfen wird.
Nochmals vielen Dank - auch dafür, dass Sie bei uns Cellounterricht genommen haben! Hoffentlich finden Sie doch irgendwie Gelegenheit, weiterzumachen!
Wir wünschen Ihnen alles Gute - natürlich auch noch für das neue Jahr 2019!
Viele Grüße
Mila Ungefucht