Klavierlehrer Alexander Dietzel in Frankfurt-Gallusviertel

Geboren wurde ich 1980 in Hanau am Main. Seit ich denken kann, üben die Tasteninstrumente eine starke Anziehungskraft auf mich aus: Klavier und Orgel ebenso wie Harmonium, Cembalo und Clavichord. Schon neben der Schule und später neben meinem kaufmännischen Beruf war meine Freizeit völlig von Musik ausgefüllt. Ich hatte Klavier- und Orgelunterricht, unterrichtete bald selbst erste Klavier- und Orgelschüler, nahm an Kirchenmusikerfortbildungen teil und war Initiator, künstlerisch Verantwortlicher und künstlerischer Leiter von musikalischen Gottesdiensten und Orgelkonzerten. 2008 schließlich folgte ich meinem lang gehegten Wunsch, eine musikalische Ausbildung im Bereich der Instrumentalpädagogik zu absolvieren und studiere seitdem am Dr. Hoch's Konservatorium in Frankfurt am Main (Vordiplom 2013). Zudem wurde ich 2010 als Assistenzorganist an die Dreikönigsgemeinde in Frankfurt-Sachsenhausen berufen. Im Januar 2011 übernahm ich dort auch den Gottesdienstchor.

Am Unterrichten bereitet es mir am meisten Freude, Freude zu bereiten. Es gefällt mir, individuell auf jeden Schüler, jede Schülerin einzugehen. Ob Klassik, Rock, Pop oder Jazz - wir wählen gemeinsam schülergerechte Klavierstücke aus und die Hilfe, die Unterstützung, den Rat, die mir selbst früher immer gut taten, gebe ich heute in meinem Unterrcht weiter. Bereits seit Beginn meines Studiums bin ich für Kinder ebenso gerne Klavierlehrer wie für Erwachsene. Wichtig ist es mir dabei, die eher spät Berufenen zum Anfangen und Dranbleiben zu ermutigen. Ich freue mich auf das Kennenlernen!

Viel Zuspruch lernfreudiger Tastenfans hat dazu geführt, dass mein Stundenplan so gut wie voll ist. Nach Absprache kann ich aber einzelne Schüler/-innen zusätzlich aufnehmen - die Musikschule ist über unsere Kapazitäten im Raum Frankfurt am Main auf dem Laufenden und wir freuen uns über weitere Anfragen.

Über meinen Klavierunterricht

Interesse am interessierten Schüler ist es, was meinen Klavierunterricht kennzeichnet. Ganz egal ob Rock, Pop, Barock, Klassik, frühe Romantik oder Filmmusik – wir üben gemeinsam auch das Üben, um effizient ein gewähltes Stück zu erarbeiten. Es wird in sinnvolle Abschnitte gegliedert, deren Behandlung wir besprechen. Neben der Übestrategie wird die Sicherheit in Rhythmus, Dynamik und technischer Umsetzung gefestigt. Wenn es sich aus dem Stück heraus anbietet oder der Wunsch danach vorhanden ist, behandeln wir auch Hintergründe aus der Musiktheorie. Weiterhin können Übungen im Notenlesen, Erfassen von Zusammenhängen, Erkennen von Wiederkehrendem den Unterricht bereichern. Die Schwerpunkte und Ziele legen wir gemeinsam fest.

Außer Kindern ab etwa sieben Jahren führe ich auch gerne erwachsene Schüler an das Klavierspiel heran und ermuntere gerade diese, wenn auch dem Schulalter entwachsen, noch mit Klavierunterricht zu starten! Mit Schülern, die sich schon in leichteren zweistimmigen Kompositionen versucht haben, gehe ich gemeinsam den Weg zum fertigen Stück, das dann ins Repertoire der Schüler aufgenommen wird.

Geübt werden muss alles, daher unterstütze ich gerne mit Tipps und Tricks, um bei der Zielerreichung noch effektiver vorzugehen. Für Kinder teile ich die Übungen gerne in zwei, drei Teile ein und notiere eventuell zusätzliche Übungen, die in ausgeglichenem Verhältnis von Spaß und Konzentration in Rhythmus, Fingersatz oder Körperbewegung schulen. Beeinflusst von der Feldenkrais-Methode bezieht mein Unterricht den ganzen Körper in das Musizieren ein.

Man kann übrigens auch Orgelunterricht (Orgel-D-Ausbildung) oder speziell in Musiktheorie Unterricht bei mir nehmen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 85,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 135,-- monatlich

In den Monatsbeiträgen sind keine Fahrtkosten enthalten. Wenn der Unterricht bei Ihnen stattfindet, können für meine Anfahrt monatlich € 5,-- bis € 15,-- hinzukommen.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Frankfurt am Main

Frankfurt am Main: Bornheim, Gallusviertel, Gutleutviertel, Nordend, Sachsenhausen, Zentrum und weitere Stadtteile nach Absprache.