Gitarrenlehrer Holger Zimmermann in Frankfurt-Rödelheim

Bereits seit meinem 16. Lebensjahr dauert meine Bandkarriere als Gitarrist an. In unterschiedlichen Gruppen habe ich mich musikalisch im gesamten Spektrum von Rock bis Jazz bewegt. Unter anderem bin ich seit 2003 Gitarrist der Ska-Crossover-Band Friendly Fire, mit der ich vielfach im In- und Ausland auf Tournee war und weit über 200 Konzerte gespielt habe. Wir veranstalten seit 2005 jedes Jahr beim fünftägigen „Singetreffen“ im Rittergut Lützensömmern bei Erfurt einen Bandworkshop mit Abschlussaufführung. Ich selbst leite dort jeweils mehrere Gitarrenworkshops. Des Weiteren organisiere und leite ich seit 2013 die wöchentliche Jamsession der Jugend- und Kulturinitiative Rödelheim.

Mit Freunden eine Band zu gründen – das war es, was mich als 14-Jährigen dazu bewogen hatte, mit dem Gitarrenspiel zu beginnen. Damals hatte ich auch drei Jahre lang Gitarrenunterricht. Darüber hinaus waren – neben meiner langjährigen und vielfältigen Spielpraxis – auch meine Lehrer in Frankfurt am Main prägend für meine Entwicklung: Ich nahm in den 1990er Jahren Unterricht in Jazzgitarre bei David Lang, u. a. damals Musikproduzent und Gitarrist bei dem Musical „Tommy“, sowie später zwei Jahre in klassischer Gitarre bei Martin Krause.

Selbst begonnen Gitarre zu unterrichten habe ich 1995 – als privater Gitarrenlehrer sowie im Rahmen meines Wirkens als Diplom-Sozialarbeiter in den Jugendhäusern Gallus, Höchst und Niederrad, wo ich die Bands betreute.

Dem vorausgegangen war ab 1989, nach dem Abitur in meiner Geburtsstadt Limburg an der Lahn und Zivildienst in Weilburg, mein Studium der Sozialarbeit an der Fachhochschule Frankfurt am Main. 1995 hatte ich diesen Ausbildungsweg erfolgreich mit dem Anerkennungsjahr im Jugend- und Kulturzentrum Höchst beendet.

Die kontinuierliche Reihe meiner Lehraufträge als Dozent für Gitarre begann 1999 bis 2002 beim Förderkreis Musik in Frankfurt am Main. Parallel übernahm ich 2000 die Leitung eines Bandprojektes für Menschen mit geistiger Behinderung bei den Praunheimer Werkstätten, die ich bis 2004 beibehielt. Es folgten direkt weitere Engagements an Musikschulen in Nidda (bis 2008) und Bad Homburg (bis 2006). Im Hochtaunuskreis war ich außerdem von 2005 bis 2012 Dozent für Gitarre an der Musikvolkshochschule und unterrichte seit 2009 an einer Gitarrenschule.

Ich unterrichte mit Leidenschaft und freue mich auf neue Begegnungen mit Gitarrenfans, die ich an meiner reichhaltigen Erfahrung teilhaben lassen kann.

Über meinen Gitarrenunterricht

Ich unterrichte sowohl akustische Gitarre als auch E-Gitarre. Willkommen sind Schüler/-innen in jedem Alter, Anfänger ebenso wie Fortgeschrittene.
Es soll der Spaß am Gitarrenspiel im Vordergrund stehen. Daher gestalte ich meinen Gitarrenunterricht individuell gemäß dem Können und den Vorlieben meiner Schülerinnen und Schüler. Dazu gehört beispielsweise auch das Erlernen und Bearbeiten ihrer Lieblingssongs.

Rock, Pop, Metal, Punk, Jazz, Blues, Latin, Klassik – ich unterrichte all diese Stilrichtungen mit ihren spezifischen Techniken.
Das Spiel nach Noten vermittle ich ebenso wie das Spiel nach der Gitarrentabulatur, des Weiteren neben Akkord- und Melodiespiel auch Harmonielehre und Improvisation.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gitarrenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 85,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 115,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 125,-- monatlich
  • Gruppenuunterricht 45 Minuten pro Woche: € 70,-- pro Person monatlich

In den Monatsbeiträgen sind keine Fahrtkosten enthalten. Es können dafür je nach Entfernung € 5,-- bis € 15,-- monatlich hinzukommen.

Eine Probestunde zum gegenseitigen Kennenlernen ist gratis.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Eventuell anfallende Fahkrtkosten für Einzelstunden werden individuell abgesprochen.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Frankfurt-Rödelheim

In Frankfurt am Main unterrichte ich in meinen eigenen Räumlichkeiten in Rödelheim oder komme zu Ihnen, auch in die angrenzenden Stadtteile Bockenheim, Hausen oder Sossenheim.

Auch in der Nachbarstadt Eschborn im Main-Taunus-Kreis kann der Unterricht stattfinden.