Klavierlehrerin Alena Makarov in Mainz-Finthen

„Die andern Künste erlegen dem Geist bestimmt umrissene Schöpfungen auf, die Musik ist in den ihrigen unbegrenzt. ... Dort, wo die andern Künste unsere Gedanken einkreisen, indem sie sie auf etwas bestimmt Umrissenes festlegen, läßt die Musik sie gerade entfesselt durch die ganze Natur schweifen, die sie die Macht hat, uns auszudrücken.“ (Honoré de Balzac)

Ich wurde im Jahr 1978 in der Stadt Dashoguz in Turkmenistan geboren. Im Alter von sieben Jahren begann meine Ausbildung an der örtlichen Musikschule, mit neun Jahren stand ich als Klavierschülerin zum ersten Mal auf der Bühne. Nach dem Schulabschluss 1992 begann ich mein Studium an der Kunstfachschule in Dashoguz mit dem Schwerpunkt Klavier, das ich im Jahr 1997 mit hervorragenden Noten abschloss. Ich erhielt das Diplom als Klavierpädagogin, Konzertmeisterin und Artistin des Ensembles.

Parallel zum Studium arbeitete ich an der Kunstfachschule bereits als Korrepetitorin mit Instrumentalisten und Ensembles. Nach dem Diplomabschluss war ich in Dashoguz zunächst ein Jahr lang als musikalische Leiterin im Kindergarten tätig, bevor ich Klavierpädagogin in der Kinderkunstschule wurde. Hier übernahm ich 2002 die Stelle als Dozentin für Klavier und Geige und brachte mit den Kindern u. a. das russische Volksmärchen „Kolobok“ und die berühmte „Schneekönigin“ zur Aufführung. Zu meinem Berufsleben in Turkmenistan gehörten jährlich stattfindende Wettbewerbe und Konzerte, auf die ich viele Schüler erfolgreich vorbereitete. Ich war dabei auch Korrepetitorin für Chor und Instrumentalisten und trat als Klavierbegleiterin auf.

2005 zog ich mit meiner Familie nach Deutschland. Nach der Anerkennung meines Diploms absolvierte ich in den Jahren 2009 bis 2012 das Aufbaustudium Elementare Musikpädagogik am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz mit dem Abschluss als Musikpädagogin für Musikalische Früherziehung. Während der Studienzeit komponierte ich im Rahmen mehrerer Projekte zahlreiche Stücke für Klavier, Geige, Cello und Blockflöte sowie Lieder, die ich auch selbst aufgeführt bzw. begleitet habe.

Den Erfahrungsreichtum, aus dem ich heute schöpfen kann, teile ich sehr gerne auch in meinem individuellen Klavierunterricht.

Unser Klavierlehrerteam in Mainz freut sich über das rege Schülerinteresse. Inwieweit Alena Makarov derzeit für neue Anfragen zur Verfügung steht, weiß die Musikschule Ungefucht. Gerne übernimmt gegebenenfalls an Frau Makarovs Stelle ein/e Kollege/in in der Umgebung den Klavierunterricht.

Über meinen Klavierunterricht

Nach einer Probestunde erstelle ich mit Ihnen zusammen einen individuellen Unterrichtsplan für Ihren Klavierunterricht. Stilistisch ist dabei von Pop bis Klassik alles möglich. Ob Kinder oder Erwachsene, Anfänger oder Fortgeschrittene - der Unterricht wird auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Schülers abgestimmt.

Das Klavierspiel sollte in erster Linie Spaß machen!
Viele verschiedene Wege können zu einem erfolgreichen Klavierspiel führen. Mein methodisches Konzept ist deshalb variabel und individuell auf den Schüler abgestimmt, denn der Einsatz der richtigen Übungsmethoden ermöglicht ein rasches Erlernen der wichtigsten Elemente des Klavierspieles und fördert beim Schüler die Entwicklung der Hörkontrolle, der motorischen Fähigkeiten und des Notenlesens.

Neben den grundlegenden Fähigkeiten lege ich großen Wert auf die Weiterentwicklung der Musikalität und Kreativität. Dazu gehören auch Liedbegleitung, Improvisation und das auswendige Spielen. Darüber hinaus werden Unterrichtsinhalte wie Technik, Solmisation, Musikgeschichte, Theorie, Gehörbildung sowie Entwicklung des Repertoires berücksichtigt.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht für Kinder bis 8 Jahre 30 Minuten pro Woche: € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht Anfänger bis Mittelstufe 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht für Fortgeschrittene 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht für Fortgeschrittene 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich

Fahrtkosten sind in den Unterrichtsbeiträgen noch nicht enthalten. Es können für meine Anfahrt - je nach Entfernung - zwischen € 5,-- und € 15,-- monatlich hinzukommen.

In einer unverbindlichen und kostenlosen Probestunde (45 Minuten) können wir uns kennen lernen und gemeinsame Ziele formulieren.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 25,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Weitere individuelle Absprachen sind möglich.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Mainz

Der Unterricht findet bei meinen Schülerinnen und Schülern in Mainz statt - in Bretzenheim, Finthen, Gonsenheim und in der Innenstadt (Altstadt, Neustadt).