Gesangslehrerin Claudia Zierer in Bingen am Rhein im Landkreis Mainz-Bingen

Nach ersten Auftritten als Sängerin und Gitarristin unter anderem in Jugendgottesdiensten in meiner Heimatstadt Bingen kristallisierte sich bald heraus, dass statt der zunächst eingeschlagenen Verwaltungslaufbahn der Gesang mein Berufsweg sein würde. 1999 begann ich mit Soloauftritten als Sängerin bei Veranstaltungen sowie beim SWR-Fernsehen. Am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz bereitete ich mich auf mein Gesangsstudium vor, das ich 2003 als Künstlerische Ausbildung an der Hochschule für Musik Freiburg aufnahm. 2006 wechselte ich an die Hochschule für Musik und Tanz Köln und erreichte hier drei Jahre später mit Auszeichnung mein Sängerinnen-Diplom. Ich schloss dann direkt das Aufbaustudium zum 2013 erfolgreich abgelegten Konzertexamen an.

Ebenfalls bereichert haben mich in meiner Entwicklung als Sopranistin die Meisterkurse u. a. bei Montserrat Caballé, Mirella Freni, Kiri Te Kanawa, Luana DeVol und Edda Moser. In den Studienjahren 2006 bis 2008 erhielt ich mehrfach Stipendien und als Stipendiatin des Fördervereins der Oper Köln begann für mich an dieser mit der Spielzeit 2006/07 und einer weiteren in den Niederlanden (Theater Kerkrade, Opera Zuid/Maastricht) eine Folge von Gastengagements: Theater Solingen, mehrfach Opern Frankfurt und Köln, Opernhaus Chemnitz ... Fest gehörte ich von 2010 bis 2012 zum Ensemble am Theater Trier, wo ich beispielsweise als Mallika in „Lakmé“ von Delibes, Gräfin Kokozow in Lehars „Der Graf von Luxemburg“, Donna Elvira in Mozarts „Don Giovanni“, Tuptim in „The King and I“ von Rodgers, Rosina sowie Berta in Rossinis „Il barbiere di Siviglia“ zu hören war. Gesungen habe ich darüber hinaus Partien wie die Lola in Mascagnis „Cavalleria rusticana“, die Emilia in Verdis „Otello“ und in weiteren Opern und Operetten.

Zudem leitete ich schon während meiner Zeit am Konservatorium drei Jahre lang für den Musikverein KKM Bingen eine musikalische Früherziehungsgruppe und unterrichte seit 2009 als Privatlehrerin klassischen Gesang.

Über meinen Gesangsunterricht

Mit meinem Gesangsunterricht richte ich mich an Schüler und Schülerinnen ab 14 Jahren, Männer wie Frauen - sowohl Anfänger ohne und mit Kenntnissen als auch Fortgeschrittene.
Angehende Gesangsstudenten bereite ich auf ihre Aufnahmeprüfungen vor.
Ich unterrichte auch Chorsänger und biete meinen Gesangsunterricht in Kombination mit Gitarrenunterricht (Schlaggitarre) an.

Zusätzlich biete ich den Jüngeren von 7 bis 13 Jahren Kinderstimmbildung im Gruppenunterricht für zwei bis vier Kinder.*

Inhalt meines klassischen Gesangsunterrichts sind Einsing- und Atemübungen sowie das gemeinsame Üben am Repertoire - z. B. Lieder, klassisches Musical, Opernarien, Kunstlied, Operettenarien, geistliche Arien.
Unter anderem sind Intonation, Stimmsitz, Ausgleich der Vokale, Registerausgleich, Erweiterung des Stimmumfangs wesentliche Inhalte. Dabei gehe ich individuell auf den Stimmtyp bzw. das Stimmfach ein - Wünsche und Anregungen sind selbstverständlich willkommen.

*Zu den Zielen des Gruppenunterrichts „Kinderstimmbildung" gehört es, einfache Gesangsübungen und Lieder spielerisch und kindgerecht zu erlernen. Zudem beinhaltet der Unterricht Themen wie Notenlesen lernen, Vom-Blatt-Singen, Einführung in die leichte Musiktheorie, Mehrstimmigkeit usw.
Voraussetzung ist, dass sich noch ein bis drei weitere Kinder finden, vielleicht Freunde/-innen, Geschwister oder Klassenkameraden/-innen von dir, um eine kleine Gruppe gründen zu können.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche: € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 115,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 135,-- monatlich
  • Gruppenunterricht Kinderstimmbildung 45 Minuten pro Woche: Monatsbeitrag pro Person je nach Gruppengröße (auf Anfrage)

Eine unverbindliche 30-minütige Probestunde kostet € 20,--, es können hier zusätzliche Kosten für meine Anfahrt anfallen, die vorher abgesproochen werden.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Alle angegebenen Beiträge sind ohne Fahrtkosten, die eventuell hinzukommen können und dann individuell vereinbart werden.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte im Landkreis Mainz-Bingen

Ich unterrichte in meinem Musikstudio bei uns in Bingen am Rhein. Der Unterricht kann aber auch bei meinen Schülern und Schülerinnen zu Hause stattfinden, in Bingen am Rhein ebenso wie in Bacharach, Gau-Algesheim, Gensingen, Heidesheim am Rhein oder Ingelheim.

Zu den möglichen Unterrichtsorten gehören auch Bad Kreuznach und Stromberg im Landkreis Bad Kreuznach.