Gesangslehrerin Heike Richter in Leipzig-Kleinzschocher

Ich wurde in eine musikalische Familie hineingeboren. Seit frühester Kindheit begleitet mich die klassische Musik, insbesondere Oper und Operette, durch mein Leben. Meine Eltern hatten sich auf der Leipziger Opernbühne kennengelernt, wo sie beide als Sänger tätig waren. Bei uns zu Hause wurde immer gesungen und so ist es nicht verwunderlich, dass ich bereits mit fünf Jahren den festen Entschluss fasste, Sängerin zu werden. Im Alter von sieben Jahren stand ich das erste Mal völlig selbstverständlich und ohne jegliches Lampenfieber im Rahmen einer Weihnachtsfeier solistisch singend auf der Bühne. Mit zehn war ich Mitglied des Rundfunkkinderchores (heute MDR-Kinderchor). Durch meinen Vater, der damals im Rundfunkchor Leipzig tätig war, lernte ich das Konzertrepertoire, dem auch heute noch meine Leidenschaft gilt, kennen und lieben.

Mit dem Berufsziel Sängerin nahm ich mit siebzehn Jahren erste Gesangsstunden an der damaligen Bezirksmusikschule, der heutigen Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Leipzig. Daraufhin begann ich ein Gesangsstudium mit den Fächern Lied/Oratorium, Musiktheater und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik „Franz Liszt" Weimar, das ich mit dem Diplom abschloss. Zunächst arbeitete ich an einer Musikschule und war für die Gesangsausbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie die Stimmbildung des Schülerchores verantwortlich. Daneben übertrug man mir einen Lehrauftrag für Gesang am Institut für Musikpädagogik der Universität Leipzig. Dort unterrichtete ich zukünftige Musiklehrer/-innen an zehnklassigen allgemeinbildenden Schulen. Anschließend erhielt ich eine Dozentur an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, Fach Musik. Hier oblag mir ebenfalls die Ausbildung Studierender der Fachrichtung Lehramt Musik an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen in den Fächern Gesang, Stimmbildung und Stimmkunde. So konnte ich über Jahre hinweg reichhaltige gesangspädagogische Erfahrungen in unterschiedlichen Bildungseinrichtungen sammeln.

Ich bin Preisträgerin zahlreicher regionaler Gesangswettbewerbe und nahm zudem erfolgreich am X. Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb in Leipzig teil.

Seit 2002 arbeite ich als freischaffende Sängerin und Gesangspädagogin. Durch zahlreiche Weiterbildungen und Meisterkurse, vor allem bei dem Opernsänger und Gesangspädagogen Hans-Josef Kasper, ergänze und bereichere ich meine künstlerische wie auch pädagogische Arbeit mit immer neuen Impulsen und entwickelte mich so zum lyrischen Koloratursopran.

Meine umfangreiche Konzerttätigkeit führt mich ins In- und Ausland. Unter anderem habe ich bisher mehrfach im Gewandhaus zu Leipzig, an den beiden Hauptkirchen meiner Heimatstadt St. Thomas und St. Nikolai sowie an St. Michaelis Hamburg gesungen. Internationale Konzertreisen führten mich mit kirchenmusikalischen Programmen nach Finnland und Belgien wie mit Arien aus Oper und Operette nach China. Seit 2008 bin ich außerdem Mitglied des Ensembles der KinderOper BRAvissimo, wo ich u. a. die Königin der Nacht in Mozarts Zauberflöte verkörpere.

Mein Schwerpunkt liegt im Bereich der Kirchenmusik. So konnte ich zum Beispiel 2015 an der Thomaskirche in Leipzig bei „1000 Minuten Bach“, einer Veranstaltung zur 1000-Jahr-Feier der Stadt, mitwirken sowie beim Markranstädter Musiksommer, wo ich unter anderem die Sopranpartien aus der Großen Messe in c-Moll KV 427 von Mozart sowie der Jahreszeiten von Haydn sang. Gleichzeitig widme ich mich in meinen zahlreichen Solokonzerten mit großem Engagement und viel Freude bekannter und weniger bekannter Literatur für Sopran und Orgel aller Stilepochen wie auch dem Kunstlied. Dabei entdecke ich immer wieder neue wunderschöne Werke.

Über meinen Gesangsunterricht

Neben meiner Konzerttätigkeit biete ich bereits seit Beendigung meines Studiums mit Freude Unterricht in klassischem Gesang sowie Stimmbildung und Sprecherziehung an. Ich unterrichte Anfänger und Fortgeschrittene, Laien und Profis aller Altersgruppen und jeden Niveaus. Auch Jazz-, Pop- und Rocksänger können von meinem Wissen profitieren.

Menschen, die in Sprechberufen arbeiten bzw. allgemein ihre stimmliche Präsenz verbessern möchten, können bei mir ihre Stimme schulen und optimieren. Gern helfe ich auch, vorhandene Stimmprobleme zu beheben.

In meinen Gesangsstunden möchte ich meinen Schülerinnen und Schülern vor allem vermitteln, dass Singen einfach ist! Wir arbeiten nach der Methode Voce System Singing (VSS)®, die von meinem Gesangslehrer Hans-Josef Kasper, aufbauend auf der alten italienischen Gesangstradition, entwickelt wurde: Atem, Stimmlippenfunktion, Resonanzausnutzung, Passaggio und authentische emotionale Interpretation sind die Schwerpunkte. Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Bedingung.
Mein Unterricht orientiert sich an der Singart der führenden Sänger der Weltspitze. Technik ist im Wesentlichen Atemleistung, auditive Wahrnehmung und Improvisation.

Ziel meines Unterrichts ist, dass meine Schüler eine gesund und rund klingende sowie tragfähige Einregisterstimme auf ökonomischer Basis unter Ausnutzung der vollen Resonanzen entwickeln und zu ihrer authentischen emotionalen Interpretation gemäß der Musik, dem Textinhalt und der Rolle finden.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 135,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 150,-- monatlich

Für eine unverbindliche Probestunde à 45 Minuten berechne ich € 45,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 45,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Leipzig

Ich unterrichte in meinen eigenen Räumen in Leipzig-Kleinzschocher mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr aus allen Richtungen.

Althen-Kleinpösna, Altlindenau, Anger-Crottendorf, Baalsdorf, Bachviertel, Zentrum-West, Burghausen-Rückmarsdorf, Bölitz-Ehrenberg, Connewitz, Dölitz-Dösen, Engelsdorf, Eutritzsch, Gohlis-Mitte, Gohlis-Nord, Gohlis-Süd, Großzschocher, Grünau-Mitte, Grünau-Nord, Grünau-Ost, Grünau-Siedling, Hartmannsdorf-Knautnaundorf, Heiterblick, Holzhausen, Knautkleehain, Lausen-Grünau, Leutzsch, Liebertwolkwitz, Lindenau, Lindenthal, Lößnig, Lützschena-Stahmeln, Marienbrunn, Meusdorf, Miltitz, Mockau-Nord, Mockau-Süd, Musikviertel, Zentrum-Süd, Möckern, Mölkau, Neulindenau, Neustadt-Neuschönefeld, Paunsdorf, Plagwitz, Plaußig-Portitz, Probstheida, Reudnitz-Thonberg, Schleußig, Schonau, Schönefeld-Abtnaudorf, Schönefeld-Ost, Seehausen, Sellershausen. Stünz, Stötteritz, Südvorstadt, Thekla, Volkmarsdorf, Wahren, Waldstraßenviertel, Zentrum-Nordwest, Wiederritzsch, Zentrum, Zentrum-Nord, Zentrum-Ost, Zentrum-Südost