Violinlehrer Tommaso Toni in Freiburg-Zähringen

An der Geige hat mich schon früh der sehr spezielle Klang fasziniert. Ihre unendlichen dynamischen Möglichkeiten und die unterschiedlichsten Farben, die das Instrument erzeugen kann, gleichen oft dem Klang einer Stimme und dies macht die Violine einzigartig. Auch das weite Spektrum an unterschiedlichstem Repertoire hat mich schon immer sehr angesprochen. Ich bin in Livorno (Italien) aufgewachsen und nahm schon früh Geigenunterricht. Die Emotionen und Gefühle, die ich bei meinen ersten Konzerten mit der Geige erlebt habe, waren so stark, dass ich mich nur dazu entscheiden konnte, professioneller Musiker zu werden. So absolvierte ich meinen ersten Abschluss im Fach Violine im Jahr 2014 am Konservatorium Luigi Boccherini in Lucca (Italien). Danach studierte ich an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz (Österreich) und erlangte im Jahr 2017 den Titel „Instrumental-pädagogischer Bachelor“ mit dem Hauptfach Violine. Da mich die historische Aufführungspraxis immer mehr interessierte, spezialisierte ich mich im Masterstudium auf das Fach Barockvioline. Ich studierte bei Prof. Gottfried von der Goltz an der Musikhochschule Freiburg.

Musik ist für mich viel mehr als ein Beruf, da sie meinen kompletten Alltag, mein Denken und meine Persönlichkeit betrifft. Ich spiele regelmäßig in verschiedenen renommierten Orchestern, mit denen ich auch auf internationale Konzertreisen gehe - unter anderem als Mitglied des Europäischen Barockorchesters und des Theresia Youth Orchestra unter der Leitung von namhaften Solisten und Dirigenten wie Amandine Beyer, Lars Ulrik Mortensen, Chiara Banchini, Alfredo Bernardini und Giovanni Antonini.

Musik zu spielen gibt den Menschen die Möglichkeit, sich auszudrücken in einer Form, die viel spezifischer und stärker ist als jedes Wort. Man muss nicht dieselbe Sprache sprechen, um sich mit Hilfe der Musik zu verstehen. Die internationalen Kontakte, die ich durch Projekte und Orchester knüpfen konnte, haben mich sehr bereichtert. Diese Ausdrucksmöglichkeiten und dieses Entwicklungspotential möchte ich in meinen Schülern zum Leben erwecken. Die Leidenschaft des Unterrichtens hat mich schon während des Studiums ergriffen und so erteile ich seit dem Jahr 2016 als Violinlehrer individuellen Unterricht für Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen und Niveaus.

Über meinen Violinunterricht

In meinem Violinunterricht ist mir neben routinierter technischer Präzision vor allem wichtig, dass die Musizierenden ihren eigenen Bezug zum Instrument entdecken und entwickeln können.

Ein Instrument spielen zu lernen ist mehr als ein „normales Hobby“. Sich mit einem Instrument und der Musik zu beschäftigen, schult nicht nur die Fähigkeiten auf diesem Gebiet, sondern man entwickelt sich auch unglaublich auf einer emotionalen und sozialen Ebene. Man lernt den eigenen Körper und die eigenen Emotionen besser kennen, setzt sich mit sich selbst auseinander. Das Erlernen eines Instrumentes trägt besonders bei Kindern auch zur allgemeinen Entwicklung der Persönlichkeit bei, gibt Selbstbewusstsein und ist eine Form des Selbstausdrucks.

Neben dem Einzelunterricht ist es mir auch ein Anliegen, meinen Schülern und Schülerinnen das gemeinschaftliche Erlebnis beim Musizieren mit anderen Gleichaltrigen zu ermöglichen, um die zwischenmenschliche Entwicklung zu fördern. Der Unterricht kann außer auf Deutsch auch auf Englisch oder Italienisch stattfinden.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Violinstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

In den Unterrichtsbeiträgen sind keine Fahrtkosten enthalten. Für meine Anfahrt können je nach Entfernung monatlich bis zu € 15,-- hinzukommen.

Eine unverbindliche Probestunde biete ich je nach Dauer für die Hälfte der entsprechenden Einzelstundenbeiträge an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Nach Absprache gebe ich auch Kleingruppenunterricht (2 - 4 Schüler), wenn geeignete Räumlichkeiten dafür zur Verfügung stehen.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Freiburg im Breisgau

Ich biete meinen Unterricht bei meinen Schülern zu Hause in allen Stadtteilen in Freiburg im Breisgau an, unter anderem Altstadt, Brühl, Günterstal, Herdern, Littenweiler, Oberau, Rieselfeld, Vauban, Wiehre und Zähringen. Nach Absprache komme ich auch zu Schülern in den angrenzenden Ortschaften.