Klavierlehrerin Ye Cao in Essen-Bredeney

Ich kam 1992 in der chinesischen Provinz Liaoning in einer völlig unmusikalischen Familie zur Welt. Das hinderte mich aber nicht daran, schon in frühen Jahren Klavier zu lernen. Mit fünf hatte ich meine erste Klavierstunde. Im Laufe der Jahre entdeckte ich immer mehr Möglichkeiten, mich auf dem Klavier auszudrücken.

2009 nahm ich in Peking an einem Meisterkurs von Susanne Achilles teil. Sie riet mir, meine Ausbildung in Deutschland fortzusetzen. So ging ich nach dem Abitur 2011 nach Essen, wo ich ein Jahr später bei Susanne Achilles ein Bachelorstudium der Musikpädagogik an der Folkwang Universität der Künste begann. Dieses Studium mit dem Hauptfach Klavier schloss ich 2017 mit der Gesamtnote 1,7 ab. Direkt im Anschluss nahm ich an derselben Hochschule bei Thomas Günther ein Masterstudium Soloklavier auf.

Neben Solostücken spiele ich oft in Klavierduos und mache Kammermusik. Während meines Studiums bin ich bei vielen Konzerten als Solistin und im Klavierduo aufgetreten. So spielte ich u. a. im Jahr 2018 beim Duisburger Weihnachtskonzert zum 100. Todesjahr von Claude Debussy, bei der ExtraSchicht im Rahmen des Klavier-Festivals Ruhr in Bochum sowie beim Kaleidoskop-Konzert in Moers.

Musik ist ein wichtiger Teil von mir, den ich gerne mit anderen teilen möchte. Deshalb versuche ich immer, meine Musik so zu spielen, als würde ich eine interessante Geschichte erzählen. Diese Einstellung fließt auch in meinen Unterricht ein. Ich glaube, wir Musiker können durch das Lehren selbst neue Dinge lernen, die wir durch Üben allein nicht erreichen können.

Unterrichtserfahrung konnte ich an zwei Essener Musikschulen sammeln, an denen ich im Rahmen eines Praktikums ein Jahr lang als Klavierlehrerin tätig war.

Über meinen Klavierunterricht

Mein Klavierunterricht richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters. Die Schwerpunkte liegen auf der klassischen Musik vom Barock bis zur Moderne. Wir können daneben aber gerne auch Jazz- und Popstücke erarbeiten.

Kein Mensch ist wie der andere, deshalb richte ich die musikalische Ausbildung ganz individuell an den jeweiligen Fähigkeiten und Interessen meiner Schüler aus. Ich lege Wert darauf, in jeder Stunde sowohl technische als auch musikalische Aspekte wie die Interpretation eines Stückes zu behandeln. Hinzu kommen Harmonielehre und Gehörbildung.

Der Unterricht kann auch auf Chinesisch stattfinden.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Fahrtkosten sind in den Monatsbeiträgen nicht enthalten. Diese werden individuell abgesprochen. Je nach Entfernung können bis zu € 15,-- monatlich für meine Anfahrt dazukommen.

Zum Kennenlernen biete ich eine unverbindliche 30-minütige Probestunde für € 15,-- an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Essen

Ich komme gerne zu meinen Schülerinnen und Schülern im gesamten Stadtgebiet von Essen, z. B. in die Stadtteile Bergerhausen, Bredeney, Frohnhausen, Margarethenhöhe, Nordviertel, Ostviertel Rüttenscheid, Südviertel, Werden und Westviertel.