Gesangslehrerin Myleen Kronwald in Zarpen im Kreis Stormarn

Der schönen Hansestadt Lübeck, in der ich 1986 geboren wurde, bin ich treu geblieben – ebenso wie der Musik, zu der meine Liebe schon im Kindesalter erwuchs. Ich lernte Klavier zu spielen und begann im Alter von 16 Jahren als Sängerin aufzutreten, als Solokünstlerin und mit Bands. Seit vielen Jahren begleitet mich bei diesen Erfahrungen der Gesangsunterricht in verschieden Bereichen. Intensiv nahm ich von 2006 bis 2007 Unterricht in klassischem Gesang sowie in den Jahren 2007 bis 2010 bei Binia Dipolder in der RockPop-Schule Lübeck.

Nach meinem Fachabitur 2005 schlug ich zunächst die kaufmännische Richtung ein, entschied mich aber 2009, beruflich endlich das zu tun, wofür mein Herz schlägt, und Gesang zu studieren. Bereits 2008 war ich beim Festival der RockPop-Schule Lübeck aufgetreten, wo ich auch in den beiden folgenden Jahren (4. u. 5. Festival) als Sängerin präsent war.
Mein Herzenswunsch erfüllte sich im Oktober 2010: Ich konnte an der SängerAkademie Hamburg mein Studium im Fachbereich Popularmusik mit der Zusatzqualifikation Musikpädagogik aufnehmen. Im September 2013 erlangte ich meinen erfolgreichen Berufsabschluss als Sängerin und Musikpädagogin.

Zu meinen Bühnenerfahrungen seit der Studienzeit gehören u. a. Auftritte am Tag der Musik in der Kreuzkirche Hamburg-Wandsbek (2011 und 2012) sowie 2011 mehrfach als Backgroundsängerin, etwa in der O2 World mit den Hamburger Symphonikern oder mit Orange Blue, Queensberry, Mehrzard Marashi und Daine Weigmann.

Seit Juni 2011 bin ich Mitglied der Band „The Cosmic Soul Divers", mit der ich mittlerweile häufig auf der Bühne gestanden habe, beispielsweise auch auf dem Hamburger Hafengeburtstag 2013.
Im Gesangsunterricht, der mich selbst stets um so vieles bereichert hat, gebe ich seit 2011 sehr gerne meine Freude am Gesang und meine Erfahrung weiter.

Über meinen Gesangsunterricht

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ich unterrichte Schüler jeden Alters in den Bereichen Pop, Rock, Jazz und Musical. Dabei begleite ich meine Schüler selbst am Klavier.
Jeder Schüler, jede Schülerin wird individuell betreut, ich gehe auf die Interessen ein und nehme Repertoirewünsche gerne entgegen.
In meinem Unterricht arbeiten wir an der Körperhaltung, machen Atemübungen, schulen und sensibilisieren die Wahrnehmung und das Gehör. Er beinhaltet Warm up, Stimmbildung, Atemtechnik, Intonation und Interpretation, Bühnenpräsenz und Performance sowie Mikrofonarbeit.
Ziel meines Unterrichts ist es, dass meine Schüler ihn mit gesanglichen Fortschritten und mit einer sicheren und kraftvollen Stimme verlassen und Spaß am Singen haben.
Darüber hinaus biete ich Hilfestellung bei der Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen.

„Es ist mir lieber, jemand singt falsch, als dass er überhaupt nicht singt.“ Peter Maffay

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche: € 85,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 115,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 135,-- monatlich

Eine unverbindliche Probestunde von 30 Minuten ist kostenlos.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Bei Unterricht außerhalb meiner Räume kann zusätzlich zu den Unterrichtsbeiträgen der zeitliche Mehraufwand für meine Anfahrt berechnet werden.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte im Kreis Stormarn

Der Unterricht kann bei mir in Zarpen-Dahmsdorf stattfinden oder ich komme zu meinen Schülern in Zarpen und umliegenden Orten im Kreis Stormarn wie Badendorf, Hamberge, Heilshoop, Reinfeld (Holstein) und Wesenberg (Holstein) mit Ratzbek bzw. Fliegenfelde.