Kompositionslehrer Francisco Chaves in Krefeld-Stadtmitte

Geboren wurde ich 1993 in der portugiesischen Kleinstadt Castro Verde. Ab meinem 11. Lebensjahr lernte ich klassische Gitarre bei Prof. José Micael am „Conservatório Regional do Baixo Alentejo“ (C.R.B.A.). Ein paar Jahre später begann ich an derselben Schule, Komposition bei Prof. Roberto Alejandro Perez zu studieren. Das faszinierte mich so, dass ich zwischen 2011 und 2014 an der „University of Évora“ (Portugal) parallel die beiden Bachelor-Studiengänge „Klassische Gitarre“ bei Dejan Ivanovic sowie „Komposition“ bei Pedro Amaral (Komposition), Christopher Bochmann (Komposition) und Roberto Alejandro Pérez (Orchestrierung) absolvierte, die ich beide mit Bestnote abschloss. Dafür wurde ich mit dem „Scholar prize University of Évora“ ausgezeichnet. Darüber hinaus studierte ich an derselben Universität bei Paul Wakabayashi „Kammermusik“. 2013 erhielt ich ein einjähriges Begabten-Stipendium der Stiftung „Eugénio de Almeida“. Danach ging ich in die Niederlande, wo ich in der Klasse von Carlo Marchione am Konservatorium in Maastricht 2016 den Master in klassischer Gitarre machte. In dieser Zeit hatte ich mit dem „Chaves-Ensemble“ ein Projekt, in dem ich als Dirigent neue Musik für Kinder aufgeführt habe.

Im Laufe der Jahre nahm ich an zahlreichen Meisterklassen und Privatkursen teil. Meine Lehrer waren Luís Clemente und Ian Mikirtoumov (Chorleitung), Michael Finissy, António Pinho Vargas, Péter Eötvös, Luca Francesconi, Balázs Horváth, Wim Henderickx (Komposition) sowie António Sousa Dias, Simon Emmerson und Miguel Azguime (Elektronische Komposition).

2013 gewann ich für mein Komposition „Sinfonieta em três andamentos“ den Preis für junge Komponisten beim Wettbewerb des „mpmp“ („Movimento Patrimonial pela música portuguesa“) und des „Orquestra Metropolitana de Lisboa“. Zwei Jahre später bekam ich den 1. Preis beim Kompositionswettbewerb der „Città di Moncalieri“ (Italien) in der Kategorie Piano solo. Auftragsarbeiten waren das Stück „Passacaglia“, das ich für das „Orquestra Sinfónica Juvenil“ schrieb, sowie „Capriccio“ für die 28. Edition des „Prémio Jovens Músicos“. Meine Kompositionen wurden in zahlreichen Ländern wie Portugal, Spanien, Italien und den Niederlanden aufgeführt. Daneben bin ich auch erfolgreich als Gitarrist tätig.

Seit 2013 gebe ich Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aller Niveaustufen Kompositionsunterricht und Gitarrenunterricht. Als Lehrer konnte ich Erfahrungen in mehreren Musikschulen in Portugal, Belgien, Deutschland und den Niederlanden sammeln. Seit 2016 lebe ich in Krefeld, wo ich privat sowie ebenfalls an einer Musikschule unterrichte.

Über meinen Kompositionsunterricht

Ich unterrichte Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters, egal welches Instrument sie spielen und ob sie Noten lesen können oder nicht. In meinem Unterricht decke ich eine breite Palette von Themen ab. So kann ich mich immer nach den persönlichen Interessen meiner Schüler richten. Zuerst vermittle ich musiktheoretische Grundlagen, dann komponiere ich zusammen mit meinen Schülern eigene Stücke in unterschiedlichen Stilrichtungen (Klassik, Rock, Pop, Jazz etc.).

Ich unterrichte auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Italienisch und Französisch.

Neben Kompositionsunterricht erteile ich auch professionellen Gitarrenunterricht.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Kompositionsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Die Fahrtkosten sind in den Monatsbeiträgen nicht enthalten. Es können daher monatlich € 5,-- bis € 15,-- für meine Anfahrt dazukommen.

Für eine 30-minütige Probestunde berechne ich € 10,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Krefeld

Ich unterrichte in meinen eigenen Räumlichkeiten in Krefeld-Stadtmitte, komme aber auch gerne zu meinen Schülerinnen und Schülern im Zentrum sowie in die Krefelder Stadtteile Uerdingen, Inrath und Fischeln.

Im Kreis Viersen ist der Unterricht in Kempen, St. Tönis bzw. Tönisvorst, Viersen und Willich möglich; auch komme ich nach Meerbusch im Rhein-Kreis Neuss sowie nach Mönchengladbach und Düsseldorf.