Gitarrenlehrer Rodrigo Mancebo Lima (Rod Mancebo)in Frankfurt am Main-Nordend

Als Sohn einer Pianistin kam ich früh mit Musik in Berührung. Schon als Kind liebte ich es, die Schallplatten meiner Eltern anzuhören. Mit sieben Jahren erhielt ich in meiner Heimatstadt Belo Horizonte in Brasilien meinen ersten Unterricht am Klavier, später kam die Gitarre hinzu. Besonders Rock- und Heavy-Metal-Musik begeisterten mich. Ich wurde Gitarrist in verschiedenen Bands und trat in Bars und Nachtclubs auf, aber auch im Stadion von Belo Horizonte, wo ich mit meiner Band „Beholder“ als Vorgruppe der brasilianischen Rockband „Rumbora“ vor 4000 Zuschauern spielte.

Glücklicherweise gelang es mir nach einem Unfall 2000, durch den ich vorübergehend die Beweglichkeit meiner linken Hand verloren hatte, in einem Jahr mit Physiotherapie meine Arbeit als Gitarrist wieder aufzunehmen. Ich zog nach Vitória und begann dort an der Musikhochschule von Espírito Santo ein Studium der klassischen Gitarre, das ich 2006 erfolgreich mit dem Diplom abschloss. Während meines Studiums beschäftigte ich mich außerdem intensiv mit Jazz und brasilianischer Musik. Zusätzlich bildete ich mich durch Workshops und Meisterklassen bei Thomas Patterson, Robson Miguel und Nelson Faria fort.

Schon in Brasilien war ich ab 1994 privat und von 2001 bis 2006 auch an Musikschulen als Gitarrenlehrer bzw. E-Gitarrenlehrer sowie Lehrer für Musiktheorie, Harmonie und Improvisation tätig. Darüber hinaus war ich 2002 für ein Jahr Leiter des akademischen Direktoriums an der Musikhochschule von Espírito Santo. 2007 kam ich nach Deutschland und setzte meine Lehrtätigkeit in Frankfurt am Main und Schlüchtern fort. Hier trete ich außerdem regelmäßig mit meinen Bands „Bossa N‘ Roll“, „The Nyxx“ und „Vivace“ auf. Aufgrund meiner Arbeit als Jazz- und Rockmusiker und meines Studiums der klassischen Gitarre verfüge ich über vielfältige Erfahrungen in der Vermittlung von Musik und Spieltechniken.

Über meinen Gitarrenunterricht

Meine Unterrichtsmethode ist so lebendig wie die Musik selbst und berücksichtigt die Fähigkeiten und Neigungen eines jeden Schülers. Ich unterrichte sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf der E-Gitarre und der akustischen Gitarre bzw. klassischen Gitarre. Gemeinsam arbeite ich mit dir an deinen gewünschten Stücken aus den Stilrichtungen brasilianische Musik, Rock, Pop, Jazz und Klassik. Durch Musikvorschläge, die zu dir passen, kannst du dein musikalisches Repertoire erweitern und dein Gitarrenspiel verbessern. Du lernst spielerisch neue und unkonventionelle Techniken kennen. Beispielsweise kann ich dir die E-Gitarre mit der Spieltechnik der klassischen Gitarre beibringen. So lernst du in meinem Gitarrenunterricht das Beste aus diesen beiden verschiedenen Bereichen. „The Best of Both Worlds“.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gitarrenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche: € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 115,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich
  • Unterricht für zwei oder mehr Schüler 45 Minuten pro Woche: € 90,-- pro Person monatlich

Für meine Anfahrt können – je nach Entfernung – monatlich € 5,-- bis € 15,-- zusätzlich anfallen.

Der Beitrag für eine unverbindliche Probestunde ist € 15,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 45,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 60,--

Eventuelle Fahrtkosten für Einzelstunden sprechen wir individuell ab.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Frankfurt am Main

Die Gitarrenstunden können bei mir oder bei meinen Schülerinnen und Schülern im Nordend stattfinden. Weitere Stadtteile, in die ich für eine Unterrichtsstunde fahren könnte, sind z. B. Bornheim, Dornbusch, Eckenheim, Innenstadt, Ostend, Preungesheim, Sachsenhausen und Westend. Unterricht in allen anderen Stadtteilen von Frankfurt am Main sowie in Orten in der näheren Umgebung biete ich nach Absprache ebenfalls an.