Gesangslehrerin Fernanda d'Almeida in Frankfurt-Nordend

In meiner brasilianischen Heimat absolvierte ich von 2009 bis 2013 ein Lehramtsstudium Musik mit Hauptfach Gesang an der staatlichen Universität von Rio Grande do Sul in Porto Alegre. Bereits während des Studiums arbeitete ich als Gesangslehrerin in Porto Alegre: Von März 2011 bis Juni 2012 unterrichtete ich an der Musikschule „Kátia Renner“, von März 2013 bis Dezember 2015 an der Musikschule „Crivellaro“. Außerdem war ich von April 2015 bis März 2016 bei der Musikschule „Clave Sol“ engagiert.

Als Sängerin bin ich sowohl im klassischen als auch im populären Bereich (Pop, Samba, Bossa nova, Música Popular Brasileira) aktiv. Ich habe in verschiedenen Chören gesungen, etwa 2015 im Kammerchor „Coral Porto Alegre“ und von 2012 bis 2014 im Städtischen Chor des Sinfonieorchesters von Porto Alegre. Außerdem war ich Mitglied eines auf brasilianische Musik spezialisierten Chors und war von 2009 bis 2012 Mitglied der Chor- und Bodypercussion-Gruppe „UPA!“. Im Herbst 2014 präsentierte ich in Porto Alegre im Rahmen eines Liederabends unter dem Motto „Melodien für Sopranistin und Klavier“ französische Chansons.

Seit 2016 setze ich meine klassische Gesangsausbildung im Rahmen eines Bachelor-Studiums am „Dr. Hoch's Konservatorium“ in Frankfurt am Main fort. Von Oktober 2016 bis September 2017 nahm ich dort studienvorbereitend am Pre-College-Frankfurt (PCF) teil. Im Oktober 2017 begann ich mein Bachelor-Studium mit Hauptfach Gesang. Ergänzend zum Studium habe ich meine Kenntnisse seit 2011 immer wieder in Gesangs-Meisterkursen ausgebaut, etwa bei Linus Lerner, Mônica Pedrosa, William Dwight Coleman, Ana María Gonzales, Carlo Colombara, Cláudia Azevedo und Eiko Senda. 2014 nahm ich am Meisterkurs „III. Nationale Gesangssitzung“ am Conservatório de Tatuí (São Paulo, Brasilien) teil. 2015 war ich Teilnehmerin des Meisterkurses „Internationales Musikfestival“ in Pelotas (Rio Grande do Sul, Brasilien) und nahm Gesangunterricht bei Eiko Senda und Homero Velho.

Über meinen Gesangsunterricht

In meinem Gesangsunterricht sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene herzlich willkommen – sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Ich biete eine Vielfalt von Stimm- und Atemübungen an. Neben Stimmbildung beinhalten meine Gesangsstunden auch Interpretation, Sprecherziehung und Musiktheorie, um zu einem optimalen musikalischen Ausdruck zu finden. Das Repertoire und die Lernziele passe ich individuell an die Bedürfnisse und Wünsche der Schülerinnen und Schüler an. Ich arbeite mit verschiedenen Stilen: Klassik, Pop, Volksmusik und lateinamerikanische (insbesondere brasilianische) Musik. Außer auf Deutsch unterrichte ich gerne auch auf Englisch, Portugiesisch oder Spanisch.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 150,-- monatlich

Für € 15,-- biete ich eine 30-minütige Probestunde an. Sie beinhaltet ein Gespräch und einige Übungen, um den Schüler bzw. die Schülerin kennenzulernen.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Eventuell zusätzlich anfallende Fahrtkosten werden individuell abgesprochen.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Frankfurt am Main

Ich unterrichte bei meinen Schülern in Frankfurt am Main in den Stadtteilen Bockenheim, Bornheim, Innenstadt, Nordend, Ostend, Preungesheim, Sachsenhausen und Westend. Weitere Unterrichtsorte sind nach Absprache möglich.