Klavierlehrerin Yana Mezger in Neu-Isenburg im Kreis Offenbach

Schon früh entschied ich mich für den musikalischen Berufsweg und kann auf langjährige und vielfältige Unterrichtserfahrung zurückblicken. Ich wurde 1966 in der ukrainischen Stadt Uman geboren und erwarb dort an der staatlichen Musikfachschule in den Jahren 1981 bis 1985 mein erstes Diplom als Musiklehrerin. Von da an arbeitete ich mehrere Jahre als Musiklehrerin für Cello an der Kindermusikschule. 1989 begann ich dann mein Musikstudium an der Staatlichen pädagogischen Hochschule „K.D. Uschynski“ der Stadt Odessa, das ich 1994 erfolgreich mit dem Musiklehrer-Diplom abschloss. In meiner Studienzeit absolvierte ich von 1991 bis 1994 auch Praktika und eine Ausbildung in den Bereichen Regieassistenz, Film, Schauspiel und Theater und arbeitete als Regieassistentin und Schauspielerin im staatlichen ukrainischen Filmstudio in Odessa. Im Anschluss an mein Studium war ich bis 1996 als Musiklehrerin für Klavier und Chor an der Gesamtschule in Odessa tätig, später – bevor ich 2004 mit meinem Mann und meinen zwei Kindern nach Deutschland kam – weitere fünf Jahre als Musiklehrerin an der Musikschule in Odessa.

Auch in Deutschland erteile ich seither privat und bei verschiedenen Einrichtungen Musik-, Gesangs- und Klavierunterricht und habe mich durch einige Fortbildungen weiterqualifiziert. Dazu gehörten neben Sprachkursen mehrere Seminare für Musikalische Früherziehung, am Mainzer Institut für elementare Musikerziehung dann die Weiterbildungsseminare „Klangstaße 1“ in Musikalischer Früherziehung für 4- bis 6-jährige Kinder (2006) und „Musikgarten“ für 1,5- bis 3-jährige Kinder (2007). Daraufhin war ich in Frankfurt am Main bis 2009 Musikleiterin im Kindergarten St. Jakob und gleichzeitig bis zu meinem Umzug nach Dreieich 2011 Chorleiterin in der Mühlbergschule. Meiner ebenfalls 2007 aufgenommenen Arbeit als Musikleiterin an der Deutsch-Spanischen Kita Kindercampus in Frankfurt gehe ich noch heute nach und freue mich als begeisterte Klavierlehrerin auf weitere Schülerinnen und Schüler jeder Altersstufe für meinen individuellen Unterricht im Kreis Offenbach.

Über meinen Klavierunterricht

Willkommen in meinem Klavierunterricht sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Aufgrund meiner vielfältigen Erfahrung als Pianistin und Musklehrerin kann ich ganz gezielt auf die Bedürfnisse jedes/jeder Einzelnen eingehen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich

Für eine unverbindliche 30-minütige Probestunde gilt der Beitrag für die Einzelstunde à 30 Minuten.

Es können außer den aufgeführten Unterrichtsbeiträgen für meine Anfahrt - je nach Entfernung - monatlich € 5,-- bis € 15,-- anfallen.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte im Kreis Offenbach

Im Kreis Offenbach unterrichte inbei meinen Schülerinnen und Schülern in Neu-Isenburg oder Sprendlingen.

Auch komme ich gerne in die Stadtteile Nordend (Raum Oeder Weg) oder Sachsenhausen in Frankfurt am Main.