Violinlehrer Tommaso Fracaro in Hamburg-Barmbek

Geboren wurde ich 1991 in dem italienischen Ort Arzignano (Venetien). Meine intensive Beziehung zur Musik nahm ihren Anfang, als ich etwa zehn Jahre alt war. Zunächst nahm ich E-Bass- und Schlagzeugunterricht, weil ich schon immer ein Fan von Rockmusik war. Ich spielte diese Instrumente jahrelang in verschiedenen Bands. Wie durch Zufall ergab sich für mich auch die Möglichkeit, Unterricht an der Violine zu nehmen, und ich verliebte mich sofort in dieses Instrument. Die Raffinesse und Komplexität der klassischen Musik hat mir geholfen, Musik auf eine andere und tiefere Weise schätzen zu lernen. Diese beiden Seiten meiner musikalischen Erfahrung halten sich gegenseitig im Gleichgewicht und ermöglichen es mir, je nach Bedarf intuitiver oder analytischer vorzugehen.

Nach meinem Abitur studierte ich von 2010 bis 2014 im Bachelorstudiengang Violine am Conservatorio G. Verdi in Turin, wo ich das Streichquartett TAAG gründete. Mit diesem spielte ich in den renommiertesten Konzertsälen Italiens und gewann mehrere internationale Wettbewerbe, so z. B. den Sonderpreis der Jury des Premio Crescendo in Florenz 2015 und den ersten Preis der Kategorie Kammermusik bei der SVIRÉL International Music Competition 2016 in Slowenien. Später arbeitete ich auch mit dem niederländischen Quartett Aristos zusammen, mit dem ich das Vergnügen hatte, in ganz Europa aufzutreten. Nach dem Bachelorabschluss erweiterte ich meine musikalischen Kenntnisse unter anderem an der European Quartet Academy in Fiesole (Italien) und in zahlreichen Meisterkursen mit den Schwerpunkten Kammermusik, Violine und Komposition etwa bei Christophe Giovaninetti, Ida Bieler und Dirk Mommertz.

2016 kam ich nach Deutschland, wo ich an der Hochschule für Musik Lübeck zunächst ein berufsbegleitendes Kontaktstudium in den Fächern Kammermusik und Violine und anschließend ein Masterstudium Violine absolvierte.

Seit meinem Masterabschluss 2021 lebe ich als Violinist und Violinlehrer in Hamburg, wo ich unter anderem mit dem Ensemble Resonanz zusammenarbeite. Mit diesem trete ich in renommierten Sälen wie der Elbphilharmonie und bei Festivals wie der Ruhrtriennale auf. Erfahrung als Violinlehrer sammle ich seit meiner Zeit am Conservatorio G. Verdi in Turin neben meinen Studien und meiner Musikertätigkeit.

Über meinen Violinunterricht

Mein Violinunterricht ist offen für Menschen jeden Alters und jeden Niveaus, unabhängig von dem Ziel, das sie vor Augen haben.

Für mich ist es sehr wichtig, dass der Schüler oder die Schülerin in der Musik eine Möglichkeit findet, sowohl Spaß zu haben als auch die eigene Sensibilität zu entwickeln. Ich unterrichte gerne das barocke, klassische und romantische Repertoire, bin aber ebenfalls offen für andere Genres, je nach den individuellen Interessen meiner Schülerinnen und Schüler. Stets versuche ich auch komplexe Konzepte auf kreative und dynamische Weise zu erklären und suche nach neuen Wegen, um das Interesse meiner Schüler zu wach zu halten.

Der Unterricht kann außer auf Deutsch auch auf Italienisch oder Englisch stattfinden.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Violinstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Eine unverbindliche Probestunde von 30 Minuten bei mir zu Hause ist kostenlos. Falls die Probestunde bei Ihnen stattfindet, fällt eine Anfahrtspauschale an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Gruppen- oder Kammermusikunterricht erteile ich nach Absprache.

Fahrtkosten für den Weg zu Ihnen werden je nach Entfernung individuell abgesprochen.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Hamburg

Ich unterrichte gerne bei meinen Schülern zu Hause in den Stadtteilen Hamburg-Barmbek, Eppendorf, Hamm, Mitte, Rotherbaum, Sternschanze, St. Georg, St. Pauli, Wandsbek und Winterhude oder bei mir zu Hause in Barmbek-Süd. Andere Stadtteile sind auf Anfrage auch möglich.