Querflötenlehrerin Mingyi Gao in Frankfurt-Höchst

Ich komme aus der chinesischen Provinz Heilongjiang im Nordosten Chinas, in deren Hauptstadt Hardin ich 1988 geboren wurde. Als Kind habe ich zahlreiche Instrumente ausprobiert, am besten gefiel mir jedoch die Querflöte, auf der ich mühelos auf Anhieb einen Ton spielen konnte. Damit war die Entscheidung für dieses Instrument gefallen. Mit 11 Jahren hatte ich meinen ersten Flötenunterricht. Schon in der Schule spielte ich bei Konzerten mit und nahm an verschiedenen Wettbewerben teil. Nach dem Abitur entschloss ich mich, Querflöte zu studieren. 2007 bestand ich die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule Shenyang mit der Note „Eins", 2011 schloss ich mein Bachelorstudium dort ab.

Danach ging ich nach Deutschland, um meine Studien hier fortzusetzen. Nach einem einjährigen Deutschkurs schrieb ich mich 2013 am Johannes-Brahms-Konservatorium in Hamburg ein, wo ich zwei Jahre lang bei Paulo Gouveia im Hauptfach Querflöte studierte. In dieser Zeit war ich als Assistentin in den Meisterkursen der Professoren Davide Formisano (Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart), Jürgen Franz (Hochschule für Musik und Theater Hamburg) sowie Denis Bouriakov (Los Angeles Philharmonic) tätig. 2015 begann ich mein Diplomstudium in Instrumental- und Gesangspädagogik an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt bei Mareile Dahme. Parallel dazu befinde ich mich an derselben Hochschule im Aufbaustudium „Künstlerische Reifeprüfung“ mit Hauptfach Querflöte.

Während meines Studiums absolvierte ich mehrere Meisterkurse bei Jens Josef in Kassel. Umfangreiche Bühnenerfahrung konnte ich in verschiedenen Orchestern und bei Konzerten in Hamburg und Kassel sammeln. Seit 2016 bin ich 1. Flötistin im Orchester der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Als Querflötenlehrerin war ich in den Jahren 2010 bis 2012 an den Musikschulen in Shenyang und Harbin tätig, wo ich sowohl Kinder als auch Erwachsene unterrichtete.

Über meinen Querflötenunterricht

Ich unterrichte Anfänger und Fortgeschrittene in klassischer Querflöte (Barock, Klassik, Romantik), spiele mit meinen Schülern aber auch Popmusik und Kinderlieder. Meinen Schülern möchte ich den Spaß am Flötenspiel und die Freude am Musizieren vermitteln. Gemeinsam werden wir auch für alle Probleme und Schwierigkeiten, die beim Erlernen dieses Instrumentes auftreten können, eine Lösung finden. Ganz bestimmt. Gerne spiele ich mit meinen Schülern im Duett, weil das gemeinsame Musizieren besonders viel Freude macht.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Querflötenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 150,-- monatlich

Eventuell anfallende Fahrtkosten sind in den Monatsbeiträgen nicht enthalten. Es können daher je nach Entfernung € 5,-- bis € 15,-- monatlich für meine Anfahrt hinzukommen.

Für eine unverbindliche Probestunde berechne ich € 10,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 45,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Frankfurt am Main

In Frankfurt am Main unterrichte ich in meinen Räumlichkeiten in Höchst und Unterliederbach oder bei meinen Schülern in Bornheim, Höchst, Nieder-Eschbach oder Unterliederbach.