Klavierlehrer Sin-Gu Kim in Bremen-Östliche Vorstadt

Ursprünglich komme ich aus Südkorea, dort habe ich Germanistik und Kirchenmusik studiert, ehe ich nach Deutschland kam, um an der Hochschule für Künste Bremen in Zusatzstudiengängen meine Künstlerische Ausbildung mit Schwerpunkt Alte Musik zu absolvieren. Ich studierte hier von 2004 bis 2007 im Hauptfach Orgel, im Anschluss bis 2010 im Hauptfach Cembalo und schloss jeweils als Diplommusiker ab.

Bereits während meiner Studienzeit spezialisierte ich mich auf Generalbass und Improvisation und gab Orgelkonzerte sowie Kammermusikkonzerte. Daneben entwickelte ich meine musikalischen Kenntnisse und Fähigkeiten in Meisterkursen für Alte Musik weiter, wie etwa 2009 bei Frederick Haas, 2009 und 2010 bei Menno van Delft und Bob van Asperen („Early Music Summer School“ Amsterdam) und im Rahmen von „Hamburg Barock“, hier ebenfalls bei Menno van Delft sowie bei Wolfgang Zerer.

Aktuell arbeite ich als Organist in der St. Bartholomäus Kirchengemeinde Barrien in Syke. Daneben gebe ich Konzerte – an der Orgel, aber auch am Cembalo und zusammen mit anderen Musikern.

Grundlegend für meine umfassende Ausbildung an den Tasteninstrumenten ist natürlich das Klavier. Es begleitet mich von Kindheit an, hat meine Begeisterung für das Musizieren damals geweckt. Stets habe ich weiterhin Klavier studiert und gespielt. Und ich freue mich auf Menschen jeden Alters, die das Klavierspiel erlernen oder ihre Kenntnisse erweitern möchten.

Über meinen Klavierunterricht

Meinen Unterricht passe ich individuell für all diejenigen an, die ins Klavierspiel einsteigen oder damit weiterkommen möchten. Ich freue mich auf Kinder und Jugendliche ebenso wie auf junge und reifere Erwachsene, die Lust haben, wieder oder auch neu anzufangen bzw. ihr Klavierspiel zu verbessern. Ich vermittle auch Kenntnisse in den Bereichen Generalbass und Tonsatz - ich erachte es als sehr hilfreich, zu verstehen, wie Musik überhaupt entsteht und aufgebaut ist.

Unabdingbar ist es für jeden Musiker, viel Freude und Spaß mit seinem Instrument zu haben. Meine Rolle als Lehrer sehe ich besonders darin, meine Schüler zu motivieren und ihnen diese Freude zu vermitteln.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 25,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Es können zusätzliche Fahrtkosten anfallen, die individuell abgesprochen werden.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Bremen

Ich unterrichte bei meinen Schülerinnen und Schülern in Bremen - in meinem Stadtteil Bremen-Fesenfeld im Bezirk Östliche Vorstadt oder in anderen Bezirken wie Bremen-Mitte, Bremen-Neustadt usw.