Gesangslehrerin Julie Valentine Erhart in Regensburg-Konradsiedlung-Wutzlhofen

Opern und Konzerte besuchen oder ein Instrument spielen gehörte nicht zu den Interessen der Familie, in der ich aufgewachsen bin. Aber meine Mutter hörte immer Chansons, Musicals oder Jazz und ich sang – laut – mit! Geboren wurde ich 1991 in Schiltigheim, einer französischen Gemeinde nahe Straßburg. Nach ein paar Jahren im Chor begann ich im Alter von 14 Jahren Gesangsunterricht zu nehmen und wurde ein Jahr später, 2006, in die Gesangsklasse des Musik-Konservatoriums „Conservatoire de Strasbourg“ aufgenommen.

Dort lernte ich die klassische Musik kennen und als ich die Chance hatte, als Solistin an der Opéra national du Rhin in zwei Kinderopern von Olivier Dejours aufzutreten, entdeckte ich eine neue Leidenschaft für die Bühne. 2009 machte ich mein Abitur in Straßburg, 2013 erlangte ich an der Université de Strasbourg einen Bachelor in Musikwissenschaft und 2014 schloss ich mein Gesangsstudium am Konservatorium ab.

Ich entschied mich dann nach Deutschland zu gehen, um weiterzustudieren. 2014 bis 2016 absolvierte ich an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart den Bachelorstudiengang mit Hauptfach Gesang, Schwerpunkt Musiktheater „sehr gut mit Auszeichnung“, ebenso im Anschluss bis 2019 das Masterstudium Oper. Ich sammelte in dieser Studienzeit unglaublich viele und schöne Erfahrungen, hatte tolle Pädagogen wie Bernhard Gärtner, Prof. Ulrike Sonntag, Margreet Honig, Willy Decker, Angela Denoke. Auch hatte ich Gelegenheit, große Rollen auf der Bühne zu singen wie die Gilda in Verdis „Rigoletto“ oder Mozart-Partien wie die der Fiordiligi in „Così fan tutte“. 2018 durfte ich bei den Osterfestspielen in Baden-Baden als Arminda in einer Produktion der Mozart-Oper „La finta giardiniera“ mitwirken, die dann auch an der Berliner Philharmonie aufgeführt wurde.

Seit 2019 lebe ich als freischaffende Sängerin in Regensburg. Bei den Schlossfestspielen Ettlingen 2019 war ich als Erste Dame in Mozarts „Die Zauberflöte“ zu erleben. Darüber hinaus trat ich als Solistin beispielsweise in „Ein deutsches Requiem“ von Brahms, „Carmina Burana“ von Orff, „Petite Messe solennelle“ von Rossini und Händels Oratorium „Saul“ in Stuttgart, Augsburg, Marktoberdorf und anderen Orten auf. Auch im Chor singe ich sehr gerne und bin Aushilfe im Staatsopernchor Stuttgart sowie im Chor des Bayerischen Rundfunks.  

Als Gesangslehrerin verfüge ich über viel Erfahrung mit Individualunterricht bzw. Stimmbildung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Auf weitere Schüler*innen freue ich mich sehr.

Über meinen Gesangsunterricht

Mein Unterricht ist für alle offen, die sich für ihre Stimme interessieren und Spaß am Singen haben! Ob man sich eher in Richtung Pop, Jazz oder Klassik orientiert – die Basis einer guten Gesangstechnik ist immer wichtig und hilfreich.
Ich baue gerne eine Beziehung des gegenseitigen Vertrauens zum Schüler/zur Schülerin auf, in der man sich entspannen und öffnen kann. Ohne dieses Vertrauen kann die Stimme sich nicht entwickeln. Und auf der anderen Seite ist es immer beeindruckend, zu beobachten, wie ein Mensch durch den Gesang auf verschiedenen Ebenen aufblühen kann!

Ich fange meinen Gesangsunterricht mit Atemübungen an, damit der Schüler/die Schülerin sich entspannt und sich seiner/ihrer Atmung bewusst wird. Dann kommt der Hauptteil der Stunde: die Singübungen. Diese Übungen nutzen wir, um die Stimme „zu wecken“, aber auch um das Instrument in den Griff zu kriegen und den Stimmumfang auszuweiten. Im letzten Teil üben wir ein Stück, das der Schüler/die Schülerin sich ausgesucht hat.

Ich freue mich auf eine Probestunde, in der wir uns kennenlernen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich

Wenn ich zun Schüler/zur Schülerin komme, fällt zusätzlich zu den monatlichen Unterrichtsbeiträgen eine Pauschale an, die je nach Aufwand abgesprochen wird.

Eine unverbindliche Probestunde ist kostenlos.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 45,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Regensburg

Ich unterrichte bei mir in der Konradsiedlung, im Bezirk Konradsiedlung-Wutzlhofen.
Darüber hinaus kann der Gesangsunterricht bei meinen Schüler*innen in Regensburg stattfinden, auch in der Innenstadt sowie in Stadtamhof, Lappersdorf, Reinhausen und Prüfening.