Orgellehrerin Sul Bi Yi in Neuried im Landkreis München

Ich wurde 1988 in Pyung Teck in Südkorea geboren und erhielt meinen ersten Klavierunterricht bereits im Alter von drei Jahren. Schon als Kind errang ich zahlreiche Preise bei verschiedenen Klavierwettbewerben. Im Jahr 2004 erhielt ich dann meinen ersten Orgelunterricht in Südkorea.

2006 zog es mich nach Deutschland, wo ich an der Hochschule für Musik und Theater München das Studium der Katholischen Kirchenmusik aufnahm. Zwei Jahre darauf begann ich parallel dazu ein Studium im Konzertfach Orgel bei Prof. Harald Feller. Die ergänzenden Studien in den Fächern Chorleitung bei Prof. Michael Gläser, Orchesterleitung bei Prof. Christoph Adt und liturgisches Orgelspiel bei Wolfgang Hörlin rundeten meine Ausbildung ab. Meinen Abschluss in Kirchenmusik (A-Diplom) machte ich 2013; im künstlerischen Orgelspiel erlangte ich 2014 mit Auszeichnung den Mastertitel. Mein Zertifikat-Masterstudium für Orgel bei Prof. Bernhard Haas schloss ich im Juli 2017 ebenfalls in München mit Auszeichnung ab.

Auch während meiner Studienzeit in Deutschland wurde ich bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. So gewann ich unter anderem 2013 sowohl den 1. Preis als auch einen Sonderpreis beim Internationalen Orgelwettbewerb in Saint-Maurice (Schweiz); 2015 erspielte ich mir den 2. Preis beim internationalen Wettbewerb in Dudelange (Luxemburg) und im Januar 2016 konnte ich sowohl den 2. Preis beim Internationalen Orgelwettbewerb um den Bachpreis der Landeshauptstadt Wiesbaden als auch den 1. Preis beim Internationalen Rheinberger Wettbewerb in Vaduz (Lichtenstein) erringen.

Neben meinem Studium war ich als Kirchenmusikerin tätig und wurde als Stipendiatin in die Yehudi-Menuhin-Stiftung Live Music Now aufgenommen. Im Rahmen dieser Förderung und auch darüber hinaus gehe ich bei zahlreichen Gastgebern einer regen Konzerttätigkeit in Deutschland und im Ausland nach. So war ich unter anderem bereits in der Kathedrale von Sevilla, dem Regensburger Dom und der Westminster Abbey in London zu Gast. Im Laufe der Jahre habe ich dabei ein breites Repertoire aufgebaut, das von der Barockmusik bis zur Kunstmusik der Gegenwart reicht und sowohl solistische Orgelstücke als auch Ensemblestücke und Konzerte mit großem Orchester umfasst.

Seit August 2016 bin ich in Kloster Andechs als Kirchenmusikerin in der traditionsreichen Wallfahrtskirche tätig.

Über meinen Orgelunterricht

Ich habe langjährige Erfahrung sowohl mit Orgel- als auch mit Klavierschülern, und das Unterrichten bereitet mir viel Freude. In meinem Studium habe ich mich auch theoretisch mit musikpädagogischen Themen auseinandergesetzt, und dieser Hintergrund ist mir im Umgang mit den Schülern immer wieder von großem Nutzen.

Auch meine reichen Erfahrungen als Konzertorganistin bringe ich gerne in den Orgelunterricht ein. Mir geht es dabei nicht nur um die technischen Fertigkeiten des Orgelspiels, sondern insbesondere spielen auch musikalische Themen wie Stilistik und Ausdruck eine zentrale Rolle. Mit meinem breiten Hintergrund von der Barockmusik bis zur Moderne kann ich dabei individuell auf die Bedürfnisse der Schüler eingehen.

Das Einstiegsalter für die Orgel liegt in der Regel bei 12 Jahren. Ich unterrichte sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Schüler ab 16 Jahren.

Gerne erteile ich für Anfänger und Fortgeschrittene auch Klavierunterricht.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Orgelstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht - Anfänger:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich

Beiträge für Einzelstunden - Anfänger:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht - Fortgeschrittene:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 160,-- monatlich

Beiträge für Einzelstunden - Fortgeschrittene:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 50,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 55,--

In den Unterrichtsbeiträgen sind keine Fahrtkosten enthalten. Abhängig von der Entfernung fallen Fahrtkosten nach Absprache an.

Für eine unverbindliche Probestunde berechne ich € 20,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte im Landkreis München

Gerne biete ich meinen Orgelunterricht auf Instrumenten in Neuried und Umgebung (im Umkreis von bis zu 25 km) an.

Ferner unterrichte ich auf Orgeln in Andechs im Landkreis Starnberg sowie in Kirchen in München, z. B. in Neuhausen. Sofern die Schüler Zugang zu einem Instrument haben, unterrichte ich auch in weiteren Stadtteilen im Münchner Süden und Westen.