Querflötenlehrerin Mariya Miliutsina in Köln-Sülz

Querflöte spiele ich, seit ich sieben Jahre alt war, ebenso wie Klavier. Schon als Achtjährige hatte ich meinen ersten Konzertauftritt als Solistin an der Querflöte mit dem Kammerorchester der Belarussischen Staatlichen Philharmonie in Minsk, der Hauptstadt meines Heimatlands Weißrussland. Spätestens von jenem Moment an war klar, dass ich Profi-Musikerin werden würde. Das verdanke ich auch meiner Familie, in der das Musizieren Tradition hat: Meine Mutter ist Akkordeonistin; sie unterrichtet und leitet ein Ensemble. Mein Vater ist Hornist und Dirigent. Ich selbst lernte im Alter von fünf Jahren zunächst Geige zu spielen. Das Instrument gefiel mir nicht besonders gut; daher fing ich als Sechsjährige an, Blockflöte zu lernen. In Minsk besuchte ich eine Schule für musikalisch begabte Kinder und entdeckte dort bald die Querflöte für mich. Aufgrund der musikalischen Ausrichtung der Schule wurden wir ab der ersten Klasse außer in den üblichen Pflichtfächern auch in Gehörbildung, Harmonielehre und musiktheoretischen Grundlagen unterrichtet.

2011 nahm ich ein Flötenstudium an der Staatlichen Musikakademie in Minsk auf. Mein Lehrer war Valery Grigorjev. Während des Studiums war ich als Kammermusikerin aktiv - so war ich drei Jahre lang Aushilfe im Staatlichen Philharmonischen Orchester - und erteilte Querflötenunterricht an den staatlichen Musikschulen von Borovljany und Minsk. 2014 schloss ich mein Studium in Weißrussland ab. Wegen der hohen Qualität der deutschen Hochschulausbildung zog ich anschließend nach Deutschland. An der Hochschule für Musik und Theater Köln und nahm ich im Wintersemester 2014 ein Studium der Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Querflöte bei Jennifer Seubel auf und studiere Traversflöte als Zusatzfach.

Während meiner Schulzeit und parallel zum Studium in Weißrussland wirkte ich bei vielen Konzerten mit und nahm an Wettbewerben und Meisterklassen teil. Diese Aktivitäten führten mich durch Weißrussland und darüber hinaus nach Russland, Polen, Deutschland, in die Ukraine und nach Moldawien. 2001 und 2004 belegte ich Querflöte-Meisterkurse an der Fryderyk-Chopin-Musikuniversität in Warschau bei Prof. Elzbieta Gajewska-Gadzina. 2009 nahm ich am Meisterkurs von Prof. Alexandr Golyschev am Staatlichen Moskauer P.-I.-Tschaikowski-Konservatorium teil, 2010 an der Sommermusikakademie Jugendsinfonieorchester CEI Youth Orchestra in Assisi (Italien). 2017 war ich Teilnehmerin der internationalen Meisterkurse für Querflöte im Rahmen des Wuppertaler Musiksommers bei Prof. Manfredo Zimmermann.

Für mein Querflötenspiel wurde ich zwischen 2004 und 2011 mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem gewann ich 2008 den Grand Prix des II. Republikanischen Ivan-Dobrowolski-Wettbewerbs in Minsk. 2011 erhielt ich den ersten Preis des VI. Republikanischen Evgenij-Glebov-Wettbewerbs in Mogilev (Weißrussland). 

Neben meinem Studium arbeite ich als Querflötenlehrerin an zwei Kölner Musikschulen und bin als Orchestermusikerin aktiv.

Über meinen Querflötenunterricht

Ich unterrichte Anfänger und Fortgeschrittene aller Altersklassen - von Kindern ab fünf Jahren bis hin zu Senioren. Meine Querflötenstunden können individuell oder als Gruppenunterricht stattfinden. Bei der Gestaltung des Unterrichts und der Auswahl des Repertoires gehe ich auf die Wünsche meiner Schüler ein und passe auch die Unterrichtsmethodik ihrer Persönlichkeit und ihrem jeweiligen Kenntnisstand an.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Querflötenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

In den Monatsbeiträgen sind noch keine Fahrtkosten enthalten. Dafür können monatlich bis zu € 15,-- zusätzlich anfallen. 

Eine unverbindliche Probestunde zum Kennenlernen biete ich kostenlos an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Köln

Ich unterrichte in mir zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten in Köln-Sülz oder bei meinen Schülerinnen und Schülern zu Hause. Dazu komme ich gerne in alle Kölner Stadtteile, unter anderem nach Chorweiler, Ehrenfeld, Kalk, Lindenthal, Mülheim und Porz.