Gesangslehrerin Janina Tzonas in Köln-Neuehrenfeld

Schon als Achtjährige sang ich für „Die Sendung mit der Maus“ und entdeckte so meine Liebe zur Musik. Von 1999 bis 2006 war ich Sängerin und Sprecherin bei der beliebten Kindersendung. Neben dem Singen begeisterte ich mich für das Klavier, das ich ab dem Alter von zehn Jahren spielen lernte, und nahm Tanzunterricht. In den Jahren 2004 bis 2010 nahm ich an mehreren Musical-Workshops in Düsseldorf teil, bei denen ich die Dorothy in „Dorothy And The Wiz“ und die Roxy in „Chicago“ sang. Außerdem besuchte ich einen Belcanto-Workshop bei Noelle Turner. Nach dem Abitur in meiner Geburtsstadt Haan absolvierte ich erfolgreich eine Ausbildung zur Musical-Darstellerin an der German Musical Academy in Osnabrück. Anschließend begann ich am Institut für Musik der Fachhochschule Osnabrück mit dem Studium der Vokalpädagogik, das ich im August 2016 mit dem Bachelor of Music abschloss.

Während meiner Schulzeit nahm ich an mehreren Wettbewerben teil, u. a. dem Bundeswettbewerb Gesang 2001 in Berlin. Bei „Jugend musiziert“ gewann ich 2004 den ersten Preis in der Kategorie Musical auf Bundesebene, 2007 in der Kategorie Pop auf Landesebene. Beim entsprechenden Preisträgerkonzert in der Tonhalle Düsseldorf hatte ich einen Auftritt als Sängerin.

Musikalisch bin ich sehr vielseitig. Ich wirkte in mehreren Musicals mit, u. a. 2013 im Ensemble der „Tarzan-Gala“ der German Musical Academy Tecklenburg. In dem Schauspielprojekt „Friday Night“ in Osnabrück sang ich 2014 die Rolle der Kitty. Danach war ich u. a. in unterschiedlichen Spielstätten in Nordrhein-Westfalen in den Show-Bizz-Enterprise-Produktionen „Dinner Musical“ (als Trioletta) und „Mord in Paris“ (als Désirée) zu erleben. Im Metropoltheater Nürnberg trat ich in der 80er-Jahre-Revue „Der Friseursalon“ auf. 2016 veröffentlichte ich mein erstes Album „Kali Zoé“ mit von mir selbst komponierten deutschsprachigen Soul-Stücken.

Bereits während des Studiums war ich an drei Musikschulen im Umkreis Osnabrücks als Gesangslehrerin tätig. Ich unterrichtete Schüler zwischen fünf und 70 Jahren. 2015 war ich Gesangsdozentin bei „Stage Coach“ in Düsseldorf.

Über meinen Gesangsunterricht

Meine Gesangsstunden richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Niveaustufen. Ich bewege mich im Bereich Musical/Pop-Rock und Jazz bzw. R’n’B und Soul und arbeite sehr gerne mit Menschen unterschiedlichen Alters zusammen. Es macht mir große Freude, das Beste aus jeder Stimme herauszuholen und alle Schülerinnen und Schüler gezielt auf ihrem kreativen Weg zu begleiten. Jeder Schüler hat seine eigene Stimmqualität, die es zu fördern gilt. Ich wende verschiedene Gesangstechniken an, beispielsweise Estill und Complete Vocal Technique (CVT). Um die Arbeit an der Stimme so angenehm und flexibel wie möglich zu gestalten, begleite ich meine Schüler am Klavier.
Wichtig ist mir auch ein offenes und unkonventionelles Miteinander in meinem Gesangsunterricht, damit die anfängliche Schüchternheit schnell verfliegt.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich

Für meinen Weg zu den Schülern können noch Fahrtkosten von maximal € 15,-- monatlich hinzukommen.

Eine unverbindliche Probestunde biete ich für € 25,-- an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Köln

Ich unterrichte vorzugsweise bei mir zu Hause in Köln-Neuehrenfeld. Hier steht ein Klavier als Begleitinstrument zur Verfügung. Auf Wunsch und nach Absprache komme ich auch zu meinen Schülerinnen und Schülern nach Bilderstöckchen, Ehrenfeld, Neuehrenfeld, Neustadt-Nord, Nippes und Ossendorf.