Violinlehrerin Natalia Morozova in Düsseldorf-Flingern

Meine Liebe zur Musik und zur Violine mag genetisch bedingt sein, denn meine Eltern sind Berufsmusiker - an eine Zeit ohne die Violine kann ich mich nicht erinnern. Mein Vater spielt Violine, meine Mutter ist Bratschistin. Ich war also schon immer von Musik umgeben. Als Kind durfte ich bei Proben und Konzerten dabei sein und war fasziniert. Meine erste Violine war ganz klein, genauso wie ich selbst. Ich wuchs heran und die Violine wurde immer größer.

In Moskau, wo ich 1970 geboren wurde, trat ich mit sieben Jahren in die Gnessin-Musikschule für musikbegabte Kinder ein. Ich erhielt erweiterten Musikunterricht mit integrierter Instrumentalausbildung an der Gnessin-Akademie. Dort absolvierte ich nach dem Abitur 1989 zunächst eine zweijährige Studienvorbereitung. Im Anschluss daran nahm ich mein Musikstudium an der Gnessin-Akademie auf. 1996 schloss ich als Orchester- und Kammermusikerin sowie Pädagogin im Fach „Instrumentalausbildung Violine“ ab.

Während der Studienzeit war ich von 1991 bis 2003 als Erste Geige und Schauspielerin an mehreren Theatern in Moskau aktiv. Ich hatte Engagements am Staatlichen Akademischen Wachtangow-Theater Moskau, am Maly-Theater, am Theater Lenkom und am Moskauer Künstlertheater Chekhov (MHAT). An der Gnessin-Akademie war ich Aushilfslehrerin auf Honorarbasis für die Instrumentalausbildung von Musikstudenten.

2003 zog ich nach Deutschland. Von 2004 bis 2010 war ich Geigerin im Göttinger Klaviertrio. Gleichzeitig begann ich, als Violinlehrerin an der Städtischen Musikschule Neuss zu arbeiten und unterrichtete dort bis 2011. Seit 2005 bin ich Theaterpädagogin im Netzwerk Odysseus des Kinder- und Jugendtheaters (KJT) in Düsseldorf.

Über meinen Violinunterricht

Ich biete qualifizierten Violinunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Kenntnisstufen: Anfänger, Wiedereinsteiger, Fortgeschrittene und Profis sind bei mir gleichermaßen willkommen. Jeder Mensch lernt anders, deshalb arbeite ich für jeden Schüler einen individuellen Unterrichtsplan aus. Mein Repertoire umfasst eine breite Palette von klassischer Musik bis hin zu Jazz. Ich unterrichte ohne jeden Leistungsdruck und dennoch sehr effektiv. Im Jahr 2012 errang eine meiner Schülerinnen den 1. Platz beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“.

Kinder nehme ich ab dem Einschulungsalter auf.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Violinstunden

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Eine unverbindliche Probestunde zum Kennenlernen biete ich kostenlos an.

Findet der Unterricht nicht bei mir statt, kommen zu den Unterrichtsbeiträgen noch Fahrtkosten nach Absprache hinzu.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Düsseldorf

Ich unterrichte in mir zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten in Düsseldorf-Flingern.

Gerne komme ich auch zu meinen Schülerinnen und Schülern in Bilk, Derendorf, Flingern, Friedrichstadt, Pempelfort und in der Stadtmitte.