Kontrabasslehrer Miguel Ángel Alonso in Düsseldorf-Friedrichstadt

Ich war neun Jahre alt, als ich anfing Kontrabass zu spielen. Nach zehn Jahren Ausbildung an der Musikschule meiner Heimatstadt León (Spanien) begann ich ein Kontrabassstudium bei Luis da Fonseca am Conservatorio Superior de Música in Salamanca. Im dritten Studienjahr bekam ich ein Erasmusstipendium für einen einjährigen Aufenthalt in Deutschland. Direkt danach bestand ich die Aufnahmeprüfung für Kontrabass an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, wo ich in der Klasse von Detmar Kurig studierte. 2015 erhielt ich ein DAAD-Studienabschlussstipendium und beendete dieses Studium mit dem Bachelor of Music. Ich nahm dann 2016 am Orchesterzentrum/NRW in Dortmund bei Vlado Zatko ein Masterstudium mit Hauptfach Kontrabass auf. Nach einem Jahr wechselte ich in die Klasse von Rick Stotjin, bei dem ich dieses Studium 2018 mit dem Master Orchesterspiel (Hauptfach Kontrabass) abschloss.

Ich besuchte Meisterklassen bei Franco Petracchi, Thomas Martin, Božo und Buguslaw Furtok, und konnte viel Orchestererfahrung sammeln u. a. im Jungendorchester JOSS in Soria, Jugendorchester der Stadt Madrid, Spanischen Landesjugendorchester, Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen und im Kubanisch-Europäischen Jugendorchester. 2018 absolvierte ich als Kontrabassist ein Praktikum bei den Duisburger Philharmonikern, als Aushilfe spielte ich beim Orquesta de la Comunidad de Madrid, bei den Madrider Symphonikern, den Bergischen Symphonikern sowie dem Philharmonischen Orchester Hagen.

Als Kontrabasslehrer unterrichte ich seit 2013 sowohl Privatschüler als auch an Musikschulen. Für mich ist die Mischung aus Konzerttätigkeit und Unterricht ideal.

Über meinen Kontrabassunterricht

Ich unterrichte hauptsächlich im klassischen Stil sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Bassist*innen jeden Alters und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und das gemeinsame Musizieren. Unabhängig vom Spielniveau bemühe ich mich in meinem Kontrabassunterricht, jeden Schüler optimal zu fördern. Manche haben ein bestimmtes Ziel, z. B. das Bestehen einer Aufnahmeprüfung, andere wollen einfach nur gemeinsam musizieren – für beides bin ich offen. Wichtig ist es mir, dass mein Unterricht Spaß macht. Das ist die beste Motivation zu lernen.

Ich unterrichte auch auf Englisch und Spanisch.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Kontrabassstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich

In den Monatsbeiträgen sind noch keine Kosten für meinen Weg zu meinen Schülerinnen und Schülern enthalten. Es können dafür je nach Aufwand bis zu € 20,-- monatlich zusätzlich anfallen.

Eine unverbindliche Probestunde ist kostenlos.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Düsseldorf

Gerne unterrichte ich bei mir zuhause in Düsseldorf-Friedrichstadt. Ich komme aber auch zu meinen Schülern in andere Düsseldorfer Stadtteile wie Angermund, Bilk, Derendorf, Eller, Flingern, Gerresheim und Oberkassel.

Außerdem ist der Unterricht in Hilden im Kreis Mettmann möglich.