Klavierlehrerin Yun-Yen Tsai in Dresden-Friedrichstadt

Im Alter von sechs Jahren begann ich in meiner Heimatstadt Taipei, in Taiwan, Klavier zu lernen. Erfolgreich nahm ich in meiner Kindheit und Jugend an verschiedenen Wettbewerben teil, 1998 und 2000 gewann ich bei einem Klavierwettbewerb in Taipei den ersten Preis, 1998 wurde ich sogar Finalistin bei Taiwans Staatlichem Klavierwettbewerb.

Von 2003 bis 2007 studierte ich Piano Performance bei Prof. Wille an der Taipei National University of the Arts. Nach meinem Bachelorabschluss zog ich 2008 nach Deutschland, um an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden ein Masterstudium anzuknüpfen. Bei Prof. Ute Pruggmeyer-Philipp und Herrn Prof. Gunther Anger studierte ich im Hauptfach Klavier mit einer Vertiefung in Instrumentalpädagogik, 2014 schloss ich mein Studium mit dem Mastertitel ab.

Begleitend zu meinem Hochschulstudium entwickelte ich meine Fähigkeiten in vielen Meisterkursen bei weltbekannten Pianisten und Lehrern weiter, wie bei Prof. Grigory Gruzman, Oliver Kern, Einar Steen-Nøkleberg, Robert Levin, Matthias Kirschnereit, Ewa Kupiec, Arnulf von Arnim, László Simon, Günter Philipp sowie Jeanette de Boer.

Seit meiner Studienzeit in Taipei habe ich Konzertauftritte. Als Solistin führte ich 2010 mit der Erzgebirgischen Philharmonie Aue Richards Strauss Burleske in d-Moll auf und mit der Polnischen Kammerphilharmonie Sopot spielte ich 2011 das 2. Klavierkonzert von Franz Liszt. Ebenso erteile ich seit 2009, seit meiner Studienzeit und parallel zu meiner künstlerischen Tätigkeit, Klavierunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sowohl an Musikschulen als auch privat.

Über meinen Klavierunterricht

Klavier zu spielen bedeutet für mich, Musik – die Sprache der Seele – zu entdecken. Doch jeder geht anders an das Klavierspielen heran. Meinen Unterricht gestalte ich daher nach den individuellen Bedürfnissen meiner Schülerinnen und Schülern, dabei versuche ich immer die Balance zwischen Spielfreude und Wissensvermittlung zu halten.

Anfänger wie auch Fortgeschrittene jeden Alters sind in meinem Unterricht willkommen. Gern unterstütze ich bei der Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen.

Mein Unterrichtsrepertoire beinhaltet klassische Werke aus allen Epochen von der Barockzeit über die Spätromantik bis ins 20. Jahrhundert. Je nach Interesse schlage ich Stücke vor; auch Filmmusik, Improvisation sowie Begleitung sind Themen des Unterrichts. Anfänger unterrichte ich nach der russischen Klavierschule.

Unterrichtssprache kann neben Deutsch auch Chinesisch oder Englisch sein.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Fahrtkosten sind in den Unterrichtsbeiträgen noch nicht enthalten. Je nach Entfernung können für meine Anfahrt bis zu € 15,-- monatlich hinzukommen.

Eine unverbindliche Probestunde à 30 Minuten biete ich für € 10,-- an. Diese findet bei mir zu Hause statt.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Dresden

Ich unterrichte bei mir zu Hause in Dresden-Friedrichstadt. Meine Wohnung befindet sich in der Nähe der S-Bahn-Station Dresden-Mitte.arüber hinaus fahre ich auch zu meinen Schülerinnen und Schülern in die Stadtteile Blasewitz, Friedrichstadt, Innere Altstadt, Innere Neustadt, Johannstadt, Löbtau, Plauen und Striesen.