Saxophonlehrer Maximilian Geller in München-Untersendling

Ich wurde in Basel geboren und genoss schon in frühen Jahren eine musikalische Ausbildung. An der Hochschule der Künste in Berlin studierte ich klassisches Saxophon und schloss 1987 erfolgreich mit dem Diplom ab. Danach studierte ich drei Jahre an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz. Mein Hauptfach war dort Saxophon-Jazz. Von 1990 bis 1993 lebte und spielte ich in New York. In wechselnden Besetzungen hatte ich in dieser Zeit zahlreiche Engagements weltweit.

Seit 1993 lebe ich in München, produziere CDs und schreibe Filmmusiken für Kino, z. B. „Die Apothekerin“, und Fernsehen, beispielsweise für Serien und Reihen wie „Aktenzeichen XY“, „Ein Fall für zwei“ oder „Tatort“. In der Münchner Lach- und Schießgesellschaft war ich vier Jahre lang Ensemblemitglied. Dem Volksmusik-Jazz bin ich sehr verbunden und habe hierzu einige CDs veröffentlicht. Sehr oft trete ich nach wie vor live auf.

Unterrichtet habe ich unter anderem drei Jahre in Berlin und fünf Jahre in Schondorf am Ammersee. Seit Anfang des Jahres 2013 bin ich Dozent an der Neuen Jazzschool München. Bereits einige meiner Schüler haben erste Preise bei „Jugend musiziert“ gewonnen. Die Schwerpunkte meines Unterrichts lege ich jeweils ganz individuell.

Über meinen Saxophonunterricht

Das Wichtigste sind die Lust und der Wille, Musik zu machen. Üben und Proben sollten zum Vergnügen werden und ich denke, dass ich zu einem großen Teil dazu beitragen kann. Ob Anfänger oder Profi, ich werde den Unterricht individuell gestalten. Je nach Wunsch unterrichte ich Klassik, Jazz und Harmonielehre, gerne auch in Ensembles. Besonderes Augenmerk lege ich auf die richtige Wahl des Instruments, des Mundstücks und der Blätter. Dies sind oft unterschätzte Faktoren. Der Unterricht ist ganzheitlich, das heißt, die Schönheit der Musik wird immer an erster Stelle stehen.
Schwerpunkt des Unterrichts kann auch Jazztheorie sein.
Möglich ist außerdem Klarinettenunterricht.

 

Unterrichtsbeiträge für Ihre Saxophonstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 85,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich

Eine  30-minütige Probestunde in meinen Räumlichkeiten ist kostenlos. Wenn die Probestunde bei Ihnen stattfindet, ist Ihr Beitrag dafür € 10,--.

In den Monatsbeiträgen sind noch keine Fahrtkosten enthalten. Je nach Entfernung zu Ihrem Wohnort können für meine Anfahrt bis zu € 15,-- monatlich dazukommen.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

 

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in München

Der Unterricht kann entweder in meinen eigenen Unterrichtsräumen in München-Untersendling oder nach Absprache mit den Schülern in weiteren Stadtteilen wie Au, Bogenhausen, Haidhausen, Lehel, Maxvorstadt, Neuhausen, Nymphenburg, Schwabing und Sendling, auch im näheren Umkreis von München stattfinden.