Klavierlehrerin Aglika Angelova in Hamburg-Eimsbüttel

Die Musik führte mich aus der bulgarischen Stadt Varna, wo ich 1974 geboren wurde, in ganz verschiedene Länder und Städte. Doch Hamburg nimmt unter ihnen einen ganz besonderen Platz ein. Denn hier begann 1991 meine Hochschulausbildung zur Pianistin und Diplommusiklehrerin an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg sowie ein spannender Lebensabschnitt voller Konzerte, Wettbewerbe und Auszeichnungen. Das Studium wurde mir damals durch ein Stipendium ermöglicht, welches ich nach Abschluss eines Musikgymnasiums in der bulgarischen Hauptstadt Sofia erhielt. Bereits während des Studiums in Hamburg hatte ich sehr viel Freude daran, private Schüler unterschiedlichen Alters und Niveaus zu unterrichten. Diese Tätigkeit setzte ich auch nach Abschluss der Musikausbildung 1997 fort, allerdings in Nordamerika.

In den USA war ich zunächst bis 2003 in San Francisco als Klavierlehrerin und Pianistin tätig. So unterrichtete ich 1998 bis 2003 an der San Francisco Conservatory of Music und gründete 1999 das „Jupiter Trio“ (Violine, Cello, Klavier), mit dem ich anschließend bis 2008 mit verschiedenen klassischen Programmen konzertierte, Preise gewann und CDs veröffentlichte. 2000 bis 2003 war ich Collaborative Pianist (Konzertpianistin, Begleiterin und Klavierlehrerin) des Orchesters San Francisco Symphony. 2003 siedelte ich nach Chicago über, wo ich an der DePaul University Music School Klavier und Kammermusik unterrichtete. Gleichzeitig unterrichtete ich ein Jahr lang an der Chamber Music Faculty des Chicago Youth Symphony Orchestra und war 2003 bis 2006 als Pianistin bei dem Klassik-Radiosender WMFT (98.7) Chicago zu hören. Des Weiteren trat ich 2005 bis 2011 als Pianistin bei den MusicNOW-Konzerten für zeitgenössische Musik des Chicago Symphony Orchestra auf und war 2009 bis 2011 Collaborative Pianist der Stradivari Society in Chicago.

2012 bis 2018 lebte ich mit meiner Familie in Rio de Janeiro in Brasilien. In dieser atemberaubend schönen Stadt gründete ich ein privates Klavier- und Kammermusikstudio, wo ich unterrichtete und Streicherklassen begleitete. Nach diesen aufregenden Jahren mit vielen großen Veränderungen in geographischer und biographischer Hinsicht kehrte ich in die mir noch von Studienzeiten sehr sympathische Hafenstadt Hamburg zurück, wo ich mich zuhause fühle. Ich freue mich, wieder ein Teil des reichen Hamburger Musiklebens zu sein und hier meine musikalische und pädagogische Tätigkeit über viele Jahre hinweg fortzusetzen.

Über meinen Klavierunterricht

Ich unterrichte mit großer Freude insbesondere erwachsene Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger. Meinen Klavierunterricht gestalte ich flexibel und passe ihn an jeden einzelnen Schüler an, um allen einen effektiven und anregenden Unterricht zu bieten.

Da ich in Kalifornien am Coaches Training Institute eine Ausbildung zum Life Coach absolviert habe, kann ich meine Schüler nicht nur hinsichtlich des Repertoires sowie der musikalischen und technischen Herausforderungen, sondern auch zum Thema Bühnenpräsenz gut beraten und unterstützen.

Ich unterrichte alle Musikstile und biete zudem Unterricht in Musikgeschichte, Musiktheorie und Gehörbildung. Im Laufe meiner langjährigen Unterrichtstätigkeit entwickelte ich ein klar strukturiertes Lernprogramm über alle Musikepochen hinweg mit ausgewählten Musikstücken, die den Lehrinhalt illustrieren. Bei Interesse können meine Schüler nach diesem Programm lernen, doch ist dies kein Muss.

Des Weiteren unterrichte ich auch Kammermusik. Daher sind Musizierpartner meiner Schüler im Unterricht herzlich willkommen. Sollte sich trotz Wunsch nach kammermusikalischer Betätigung noch keine Musizierpartner gefunden haben, helfe ich auch gerne bei der Vermittlung.

Ich unterrichte auch auf Englisch und Bulgarisch.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 160,-- monatlich

Es können monatlich bis zu € 15,-- Fahrtkosten für die Anfahrt zu meinen Schülern hinzukommen.

Ich biete eine kostenlose 30-minütige Probestunde an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 45,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 55,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Hamburg

Ich unterrichte gerne bei meinen Schülern in den folgenden Bezirken von Hamburg: Altona, Eimsbüttel, Hamburg-Mitte und Hamburg-Nord.