Klavierlehrerin Victoria Nava in Düsseldorf-Carlstadt

Meine erste Klavierstunde hatte ich als Sechsjährige in einer Musikschule in meiner belgischen Heimatstadt Brüssel. Ich verliebte mich sofort in das Instrument und erhielt fortan wöchentlich Klavierunterricht an der Musikschule.

2012, mit 15 Jahren, hatte ich das Glück, für den dreijährigen Junior-Studiengang „Jeunes Talents“ des Königlichen Konservatoriums Brüssel angenommen zu werden, wo ich Klavier und Musiktheorie studierte. Dieser Studiengang ging in ein Bachelorstudium Klavier bei Dominique Cornil über. 2018 verbrachte ich im Rahmen des Erasmus-Programms ein Studienjahr an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf und beschloss, mein Klavierstudium dort bei Prof. Paolo Giacometti fortzusetzen. 2020 absolvierte ich den Bachelor of Music mit Auszeichnung. Danach setzte ich meine Ausbildung an derselben Hochschule im Masterstudiengang fort.

Ergänzend nahm ich an Meisterkursen in ganz Europa teil, etwa bei Bernd Goetzke, Janusz Olejniczak, Polina Leschenko und Jean-Claude Vanden Eynden.

Als Pianistin hatte ich Auftritte bei verschiedenen europäischen Musikfestivals. Ich spielte Solo- und Kammerkonzerte, etwa 2016 beim Festival Musicalp (Frankreich). 2017 trat ich beim Imola Summer Festival (Italien) und beim Festival Musical International d’Enghien (Belgien) auf. In Belgien stand ich auch 2019 beim Festival des Courants d’Air auf der Bühne. 2021 war ich beim Internationalen Euregio-Rhein-Waal Musikfestival (Deutschland/Niederlande) zu erleben.

Für mein Klavierspiel wurde ich mehrfach ausgezeichnet. 2021 erhielt ich den 3. Preis bei der Gustav Mahler Institute International Piano Competition und den 2. Preis bei der Propiano Competition (beides Online-Wettbewerbe). Im selben Jahr kam ich den Genuss des Stipendiums „Musiker:innen beflügeln“.

Seit 2016 bin ich als Klavierlehrerin aktiv und habe damit eine neue Leidenschaft entdeckt. So habe ich mittlerweile etlichen Kindern und Erwachsenen verschiedener Niveaus individuellen Klavierunterricht erteilt und Fortgeschrittene bei der Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen unterstützt.

Ich freue mich auf viele neue Schülerinnen und Schüler.

Über meinen Klavierunterricht

Sehr gerne unterrichte ich alle Interessierten, unabhängig von Alter und Lernniveau. Anfänger sind in meinem Klavierunterricht ebenso willkommen wie angehende Profi-Musiker, die sich auf Wettbewerbe und Aufnahmeprüfungen vorbereiten wollen.

Jede Schülerin, jeder Schüler ist anders und lernt anders, darum richte ich mich nach ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen. Meinen Klavierunterricht gestalte ich auf die jeweilige Schülerpersönlichkeit zugeschnitten.

Besonders wichtig sind mir eine angenehme Zusammenarbeit und das gemeinsame Musizieren. Spaß am Spiel und Liebe zur Musik sind nach meiner Überzeugung die besten Grundlagen für schnelle Lernerfolge.

Ein großes Anliegen ist mir, dass meine Schüler das Klavierspiel so intuitiv wie möglich erlernen.

Neben Deutsch sind auch Italienisch, Russisch, Französisch und Englisch mögliche Unterrichtssprachen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 85,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 115,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 145,-- monatlich

Eine unverbindliche Probestunde biete ich kostenlos an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Fahrtkosten für den Weg zu Ihnen werden je nach Entfernung individuell abgesprochen.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Düsseldorf

Ich unterrichte bei meinen Schülerinnen und Schülern zu Hause in Düsseldorf-Carlstadt oder in den Stadtteilen Derendorf, Friedrichstadt, Golzheim und Pempelfort.