Gesangslehrerin Natalia Panasiuk in Hennigsdorf im Landkreis Oberhavel

Meine musikalische Ausbildung begann ich im Alter von sieben Jahren in Grodno, Weißrussland, wo ich 1979 geboren wurde. Zuerst erhielt ich Klavierunterricht an einer Musikschule. Bereits mit 15 Jahren wurde ich an der Grodnensker Pädagogischen Lehranstalt aufgenommen. Von 1994 bis 1998 absolvierte ich an der Lehranstalt eine Ausbildung zur Musiklehrerin mit Spezialisierung auf Gesang.

Im Anschluss studierte ich Musik und Gesang bei Valerija Nikolaevna Esafijeva an der Weißrussischen Pädagogischen Staatsuniversität in Minsk. In meinem letzten Studienjahr bestand ich die Aufnahmeprüfung für ein Gesangsstudium an der Belarussischen Staatlichen Musikakademie in Minsk. Dort studierte ich bis 2002 Gesang bei Lyudmila Shcherbakova (Solistin im Bolschoi Staatstheater für Oper und Ballett Belarus) sowie Klavier im Nebenfach bei Olga Damaratska, der Tochter des berühmten weißrussischen Komponisten Uladzimir Damaratsky. 2003 ging ich nach Deutschland, um an der Hochschule für Künste Bremen mein Gesangsstudium fortzuführen.

Während meiner künstlerischen Ausbildung in Bremen gab ich zahlreiche Konzerte und wirkte in verschiedenen szenischen Aufführungen mit. Unter anderem sang ich die Partie der Rosalinde in „Die Fledermaus" von Johann Strauss sowie die erste Dame in Mozarts „Die Zauberflöte" im Theater am Leibnizplatz in Bremen. Außerdem trat ich 2006 mit zwei Duetten beim Musikfest Bremen auf: Ich sang die Partie der Lakmé im Blumenduett aus der Oper „Lakmé“ von Léo Delibes und im Duett von Fiordiligi und Dorabella aus Mozarts „Così fan tutte“ übernahm ich die Partie der Fiordiligi. Von 2008 bis 2009 wirkte ich zudem als 1. Sopran im Extrachor der Staatsoper Hannover mit. Mein Gesangsstudium an der Hochschule für Künste Bremen schloss ich 2009 erfolgreich als Diplommusikerin ab.

Kooperationen mit vielen verschiedenen Musikerinnen und Musikern in Weißrussland, Russland und Deutschland formten mich zu einer vielseitigen Gesangslehrerin. Seit 2009 unterrichte ich sowohl Gesang als auch Klavier privat und an Musikschulen. Als freischaffende Gesangslehrerin war ich bereits an der Grodnensker Staatsuniversität sowie an Musikschulen in St. Petersburg und Bremen tätig. Seit 2015 lebe und arbeite ich im Raum Berlin/Brandenburg.

Ich freue mich über den Schülerzuspruch, der allerdings schnell zu einem vollen Stundenplan geführt hat. So kann ich derzeit keine Neuanmeldungen mehr entgegennehmen. Über eventuell später bei mir frei werdende Plätze oder Unterrichtskapazitäten anderer/neuer Kollegen/-innen in der Umgebung ist die Musikschule informiert - Anfragen sind willkommen.

Über meinen Gesangsunterricht

Mein Unterricht richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene aller Altersgruppen. Mein Schwerpunkt liegt auf klassischer Musik. Ich möchte die Freude am Singen, meine veilfältigen Erfahrungen mit anderen teilen und weitergeben. Mit Geduld und Einfühlungsvermögen vermittle ich meinen Schülerinnen und Schülern die Gesangs- und Atemtechniken bzw. die individuell gefragten Kenntnisse.

Gern unterstütze ich bei den Vorbereitungen für Aufnahmeprüfungen.

Außerdem gebe ich Klavierunterricht.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 150,-- monatlich

Fahrtkosten sind in den Monatspauschalen nicht enthalten. Je nach Anfahrt können monatlich bis zu €15,-- Fahrtkosten hinzukommen.

Ich biete eine kostenlose 30-minütige Probestunde bei mir zu Hause an. Wünschen Sie den Probeunterricht bei Ihnen zu Hause, berechne ich Fahrtkosten in Höhe von € 15,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte im Landkreis Oberhavel

Im Landkreis Oberhavel unterrichte ich in Birkenwerder, Hennigsdorf, Hohen Neuendorf und Velten.

In Berlin stehen mir Räume in Spandau zur Verfügung. Gern komme ich auch zu meinen Schülerinnen und Schülern nach Berlin-Mitte bzw. Wedding, Charlottenburg-Wilmersdorf sowie Tegel (andere Stadtteile auf Anfrage).

Darüber hinaus unterrichte ich in Falkensee und Schönewalde-Glien im Landkreis Havelland und in Potsdam.