Violinlehrerin Marlene Keller in Berlin-Wedding

Geige und Klavier begleiten mich von Kindheit an. Die Begeisterung, die mich seit jeher zum Musizieren, Lernen und Studieren bewegt hat, und meine reiche Erfahrung als Musikerin ergänzen sich zu meiner Fähigkeit, andere Menschen ebenso für Musik zu begeistern. Geboren wurde ich 1971 in Bremen und besuchte das Gymnasium in Delmenhorst. An der dortigen Musikschule hatte ich von 1982 bis zum Abitur Unterricht an Violine und Klavier. So konnte ich 1992 mein Musikstudium an der Hochschule für Künste Bremen aufnehmen. Ich begann mit Klavier im Hauptfach und Violine als Zweitfach, wählte aber dann für den Studiengang „Künstlerische Ausbildung" von 1995 bis 2003 Violine als Hauptfach. 2005 legte ich mit beiden Instrumenten erfolgreich meine Prüfung zur „Künstlerischen Reife" ab. Ich ließ ab 2015 noch eine Orgel-C-Ausbildung und nach deren Abschluss 2018 ein Kirchenmusikstudium an der Universität Greifswald folgen.

Als professionelle Violinistin hatte ich seit meinen Examina in Bremen zahlreiche Engagements in namhaften Orchestern und Kammermusik-Ensembles, angefangen mit dem Kurorchester Bad Mergentheim und den Kölner Symphonikern über das Filmorchester Babelsberg, das Deutsch-Französische Orchester Berlin und das Kammerorchester „BerlinClassicPlayers" bis hin zum Residenzorchester Celle. Seit September 2009 wirke ich im Neuen Sinfonieorchester Berlin, seit April 2011 in der Norddeutschen Philharmonie Rostock, der Neubrandenburger Philharmonie, im Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt/Oder und im Prenzlauer Kammerorchester sowie seit 2012 bei den Brandenburger Symphonikern als Aushilfe mit.
Auch Orchestereinsätze und Kammermusik- und Soloauftritte als Pianistin gehören zu meinem Berufsleben - ebenso wie das Unterrichten sowohl an den Tasten- als auch an den Streichinstrumenten. So war ich als Violinlehrerin bereits an mehreren Musikschulen erfolgreich tätig und habe ebenso langjährige Erfahrung mit privatem Violinunterricht. Die individuelle Arbeit mit Kindern und Erwachsenen bereitet mir viel Freude.

Über meinen Violinunterricht

Ich biete Violinunterricht für alle Altersklassen an - vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenenniveau.
Bereits vorhandene technische Möglichkeiten sollen weiterentwickelt und in geeigneten, möglichst mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam ausgesuchten Stücken angewendet werden. Hierbei beziehe ich auch andere Musikstile wie Pop und Rock mit ein, je nach den persönlichen Vorlieben und Ideen. Musiktheorie und Gehörbildung werden schülergerecht in den Unterricht integriert.
Gerne berate ich bei der Auswahl des richtigen Instruments und bin bei der Beschaffung von Leihinstrumenten behilflich.

Ich verfüge über fundierte Ausbildung und Erfahrung an Tasteninstrumenten: Klavier, E-Piano und Keyboard ebenso wie Orgel - mehr dazu auf meiner Profilseite für Klavierunterricht.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Violinstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 75,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich

Ich biete eine kostenlose Probestunde an.

In den Unterrichtsbeiträgen sind keine Fahrtkosten enthalten. Für meine Anfahrt können monatlich bis zu € 15,-- hinzukommen.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 25,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Der Geigenunterricht kann in meinem Probenraum in Berlin-Wedding stattfinden. Im Übrigen unterrichte ich gerne bei meinen Schülern, auch in Charlottenburg, Friedrichshain, Pankow, Prenzlauer Berg, Kreuzberg, Neukölln, Schöneberg und Weißensee.