Gesangslehrerin Cecilia Sala in Berlin-Wedding

Bei meinem leidenschaftlichen Interesse für Musik und Sprache liegt kaum etwas näher als Gesang. Geboren wurde ich 1981 in Mailand, wo ich schon in den Jahren 2000 bis 2004 Kinderchorleiterin und Kantorin war. Mit meiner Gesangsausbildung am „Pontificio Istituto Ambrosiano di Musica Sacra“ (Päpstliches Institut für Kirchenmusik) ab 2003 wurde ich professionelle Sängerin: Sopranistin im Vokalquartetts S. Tecla (Mailänder Dom) und in weiteren Ensembles sowie Solistin. Von Anfang an interessierten mich Alte Musik und Barockmusik und so nahm ich 2004 meine Studien des Barockgesangs, der Theorie und Aufführungspraxis der Alten Musik und Barockmusik an der „Accademia Internazionale della Musica di Milano“ auf. Bis zu meinem sehr erfolgreichen Abschluss 2008 war ich an Kammermusik- und Opernprojekten der Musikhochschule beteiligt und besuchte zahlreiche Meisterkurse in Italien und Österreich, so auch 2005 und 2007 die Sommerkurse der Austria Barock Akademie. Zudem sang ich in Ensembles und als Solistin auf renommierten Festivals in Italien.

Nach Berlin kam ich 2008, bin auch hier als Solistin tätig und widme mich im Duo mit der Pianistin Stephanie Knauer besonders italienischer belcantistischer Kammermusik. Bis heute verfolge ich meine Fortbildungen in Gesang und Sprache, beispielsweise zum Thema „Latein singen – aber wie?" Seit 2010 arbeite ich als Sprachcoach für Italienisch im Opernbereich – auch bei den Musikfestspielen Sanssouci in Potsdam 2011 für Ristoris Barockoper „Calandro“. Meinen reichen Erfahrungsschatz als Musik- und Gesangslehrerin seit Beginn meiner eigenen Gesangsausbildung teile ich mit Freude - gehen wir gemeinsam im individuellen Gesangsunterricht auf Entdeckungsreise ...

Über meinen Gesangsunterricht

Das Geheimnis der eigenen Stimme ...

Im Zentrum meiner Arbeit stehen die Bedürfnisse der einzelnen Schülerinnen und Schüler, deren Musikalität in einer freundlichen und fröhlichen Atmosphäre gefördert werden soll. Mit einer ausgefeilten und gesunden Gesangstechnik ist jeder Schüler, unabhängig von Alter und Niveau, in der Lage, seine natürliche Stimme zu entwickeln und seine Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen.
Für die Atemtechnik und die Entspannungsübungen nehme ich sehr gerne Qigong- und Yoga-Elemente in Anspruch. Das Training der Sprechstimme verbessert die Artikulation, ein bewussteres Körpergefühl beeinflusst auch die Körperhaltung und die gesamte Ausstrahlung. Mit der Zeit erreicht man so ein größeres Spektrum der eigenen Stimme. Sie wird nicht nur flexibler und gewinnt an Volumen, sondern wird auch belastbarer und homogener (kein Unterschied mehr zwischen Kopf- und Bruststimme). Am Boden liegen, sich bewegen und vorlesen ist bei mir ganz normal. 
Ich unterrichte Klassischen Gesang in seiner ganzen Bandbreite: Barockmusik, Kirchenmusik, Konzert und Oper.

Stimmbildung ist nicht nur für musikinteressierte Menschen geeignet, sondern auch für Menschen, die beruflich auf ihre Stimme angewiesen sind. Stimmprobleme verschiedener Art können so in der Tat bedeutend verbessert werden, und die Sprechstimme wird sicherer, klarer und facettenreicher.
Sehr gerne arbeite ich auch mit Kindern.

Die Unterrichtstunden können sowohl auf Deutsch als auch auf Italienisch und Englisch stattfinden.
Ich freue mich auf Menschen jeden Alters und jeder Nationalität, um mit ihnen das interessante Experiment der Stimmschulung beginnen zu können!

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche für Kinder bis 8 Jahre: € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche für Anfänger ohne Vorkenntnisse: € 120,-- monatlich
    (absolute Anfänger, 45 Minuten nur in den ersten 6 Monaten)

Einzelunterricht für Kinder bis 8 Jahre und absolute Anfänger à 30 oder 45 Minuten ist nur in Wedding möglich.

  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche für alle mit Vorkenntnissen: € 140,-- monatlich 

Für eine unverbindliche Probestunde von 45 Minuten ist der Beitrag € 15,--.

Die Anfahrtskosten können bis zu € 15, -- monatlich erreichen, je nach Entfernung zu Ihrem Wohnort, und werden individuell vereinbart.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--
  • 10er-Karte für Einzelstunden in Stimmbildung à 60 Minuten: € 400,--

Eventuell zusätzlich anfallende Kosten für meine Anfahrt werden individuell abgesprochen.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

In Berlin-Wedding unterrichte ich in meinen eigenen Räumlichkeiten oder bei meinen Schülerinnen und Schülern. 
Für 60 Minuten Unterricht komme ich auch in andere Stadtgebiete von Berlin, wie z. B. Charlottenburg, Mitte, Moabit, Prenzlauer Berg, Schöneberg oder Tiergarten.