Gesangslehrerin Klara Schlichtling in Mannheim-Innenstadt/Jungsbusch

Die größte Inspiration im Kindesalter war für mich, meinen Vater auf der Bühne zu sehen. Ab meinem dritten Lebensjahr nahm er mich mit auf seine Konzerte. Er ist Saxophonist und Percussionist in mehreren Augsburger Bandformationen, und es hat mich immer sehr begeistert, die Freude zu sehen, mit der er auf der Bühne steht.

Mit neun Jahren bekam ich dann meinen ersten Gitarrenunterricht von Rupert Holzhauser. Seither habe ich nie aufgehört, Musik zu machen. Richtig aufgegangen bin ich jedoch erst im Gesangsunterricht, den ich seit meinem zwölften Lebensjahr nehme. Seitdem stehe ich auch regelmäßig auf der Bühne. Mich fasziniert sowohl der technische als auch der emotionale Aspekt des Gesangs. Meine erste Gesangslehrerin war Rita Marx in Augsburg, die mich von 2007 bis 2010 unterrichtete. Anschließend war ich vier Jahre lang Schülerin von Dietmar Heiler im „downtown music institute“, Augsburg. Im selben Ausbildungsinstitut hatte ich 2013/2014 auch Gitarrenunterricht mit Schwerpunkt Songwriting bei Michael Dannhauer sowie Klavierunterricht bei Helmut Sinz.

Mit 17 Jahren entdeckte ich meine Liebe zum Songwriting. Ich begann Songs zu schreiben, mit eigenen Projekten aufzutreten und nahm meine erste eigene EP auf. Von 2010 bis 2013 besuchte ich Schulungen in Songwriting und Bandarbeit im Sommercamp „Let´s Rock“ des „downtown music institutes“. 2014 nahm ich an einem Seminar für Songwriting bei Benjamin Rademann (alias Benni Benson) teil und begann ein Studium mit dem Schwerpunkt Singer/Songwriter an der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim, das ich 2017 mit dem Bachelor of Arts in Popmusikdesign abschloss.

Seit 2010 stehe ich als Livesängerin in diversen Bandformationen wie „The Wright Thing“, „Soul'd“, „Mr. Hill“ und „The Bishops“ auf der Bühne. 2012 kamen Engagements als Lead- und Backingvocals-Sängerin hinzu. Besonders wichtige Ereignisse waren für mich die Aufnahme der Backing Vocals für den Hit „Ab in den Süden“ (Buddy) und eine Studioproduktion als Leadsängerin für die Kinderserie „Helden der Stadt“. Als Songwriterin war ich als Co-Autorin u. a. an den Musiktiteln „Flying High“ von Jewelz and Sparks und „Explore“ von Hikari beteiligt.

Außerdem gab ich diverse Konzerte mit meinen Bands: 2013 mit Mr. Hill auf dem Tollwood Festival in München, 2012 mit meinen eigenen Songs auf dem Modular Festival in der Kongresshalle Augsburg sowie als Solokünstlerin „Kiara Maria“ im Wilhelma Theater in Stuttgart.

Mein sechsmonatiger Aufenthalt in Irland 2015/2016 war prägend für meine weitere musikalische Laufbahn. Dort vertiefte ich meine Fähigkeiten als Songwriterin und Sängerin und begann als Straßenmusikerin zu arbeiten. 2016 nahm ich an dem Lehrprogramm „Pop macht Schule“ der Popakademie Baden-Württemberg teil. Dort lernte ich in mehreren Gesangs- und Songwriting-Workshops viel über verschiedene Lehrmethoden. Ich arbeitete mit Schülern der 5. bis 10. Klassen, denen ich einen ersten Einblick in die Welt des Gesangs geben durfte. Das Jahr zuvor war ich Gesangstutorin an der Popakademie Baden-Württemberg, wo ich zwei meiner Kommilitonen unterrichtete.

Über meinen Gesangsunterricht

Ich arbeite gerne mit Schülern jeden Alters zusammen. Es ist mir wichtig, dass sich zwischen Lehrer und Schüler ein gewisses Vertrauen aufbaut und der Schüler Platz hat, sich zu entfalten. In meinem eigenen Gesangsunterricht erlernte ich die Belcanto-Technik, habe aber auch Erfahrung im Bereich des CVT-Gesangs (Complete Vocal Technique). Ich arbeite gerne mit Pop-, Rock-, Soul- und R’n’B-Sängern und -Sängerinnen zusammen.

Mein Unterrichtsangebot umfasst Gesangs- und Atemtechnik, die Grundlagen der Musiktheorie, Improvisation, Songwriting, Bühnenperformance, Timing und Intonation, Songinterpretation und gegebenenfalls auch die Basics für eine Gitarrenbegleitung. Ich halte es für sinnvoll, mit Schülern an ihren Lieblingssongs zu arbeiten und nahe an der Praxis zu bleiben.

Da meine zweite Muttersprache Englisch ist, unterrichte ich auch gerne ausländische bzw. englischsprachige Schüler.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Eine unverbindliche 30-minütige Probestunde ist kostenlos.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Mannheim

Der Unterricht sollte vorzugsweise in meiner Wohnung in Mannheim-Innenstadt/Jungbusch stattfinden, da hier ein Keyboard, eine Gitarre und ein Mikrofon für Aufnahmen zur Verfügung stehen.