Klavierlehrerin Hanna Yang in Frankfurt-Eschersheim

Musik ist eine Sprache, die viele Herzen bewegen kann. In Südkorea, wo ich 1982 geboren wurde, erhielt ich im Alter von acht Jahren meinen ersten Klavierunterricht. 2001 begann ich an der University of Suwon mein Studium mit dem Hauptfach Klavier, das ich 2005 erfolgreich mit dem „Bachelor of Music“ abschloss. Danach führten mich Meisterkurse und Konzertauftritte nach Deutschland.

Hier setzte ich ab 2008 meine künstlerische Ausbildung bei Prof. Hiroko Maruko an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main fort und nutzte die Zeit zur Vertiefung meiner Kenntnisse und Erweiterung des musikalischen Horizonts. Im Juli 2011 erreichte ich  mein Diplom. Ich setzte dann meine Ausbildung an der Frankfurter Hochschule mit dem IGP-Studium (Instrumental- und Gesangspädagogik) mit Hauptfach Klavier fort und beendete dieses 2015 erfolgreich als Diplom-Musiklehrerin. Parallel absolvierte ich ab 2012 den Masterstudiengang Klavier mit Ausbildungsausrichtung zur „Konzertsolistin“ bei Prof. Gabriel Rosenberg an der Hochschule für Musik Nürnberg, den ich mit Auszeichnung abschloss. Weitere künstlerische Anregungen erhielt ich bei Meisterkursen von Prof. Claudius Tanski, Ferenc Rados, Walter Delahunt, Malcolm Bilson und Prof. Alfredo Perl.
Daneben wurde ich im September 2010 mit einem Diplom beim „XIX. Internationalen Klavierwettbewerb IBIZA“ in Spanien ausgezeichnet und erhielt 2011 in Italien den 2. Preis des „XIII. Internationalen Muskwettbewerb EUTERPE“ sowie den 2. Preis beim 23. „European Music Competition Città di Moncalieri“. Darüber hinaus wurde ich mit einem Stipendium des „Rotary Clubs“ Ansbach für die Bachwochen 2013 gefördert.

Als Klavierlehrerin arbeite ich bereits seit Beginn meiner Studienzeit in Südkorea im Jahr 2001. Vielfach habe ich im Klavierunterricht erfahren, wie unterschiedlich die Menschen sind und lernen. Daher ist es mir wichtig, auf jede Schülerin und jeden Schüler individuell einzugehen, um sie nach ihren eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten fördern und fordern zu können. Es macht mir Freude, Kindern und allen anderen die Ohren zu öffnen, ihre schlummernden Kräfte zu wecken. Vor allem möchte ich ihnen die Freude an der Musik vermitteln und sie motivieren, damit sie sich gerne mit ihrem Instrument beschäftigen. Ich freue mich immer darauf, neue Schülerinnen und Schüler kennenzulernen.

Zum Beginn der Sommerferien 2018 hat unsere allseits geschätzte und beliebte Klavierlehrerin Hanna Yang nach sieben sehr engagierten Jahren ihre Lehrtätigkeit für uns beendet, um in ihr Heimatland zurückzukehren. Mit ihrer fleißigen, zuverlässigen, hoch motivierten und liebenswürdigen Art sowie ihrer pianistischen und pädagogischen Kompetenz hat sie Maßstäbe gesetzt und sehr zum Renommee unserer Musikschule beigetragen. Wir danken unserer Kollegin sehr für die äußerst positive Zusammenarbeit und wünschen ihr weiterhin begeisterte Klavierschüler und auch ansonsten viel Glück und Erfolg - das Allerbeste auf ihrem beruflichen und privaten Weg!

Über meinen Klavierunterricht

Ich unterrichte Kinder, Jugendliche und Erwachsene - Anfänger ebenso wie Fortgeschrittene.
Wesentliche Inhalte meines Klavierunterrichts sind Repertoire (Klassik, Jazz, Pop, Populäre Musik), Klaviertechnik (Akkord-Harmonie, Dynamik, Finger-Rhythmus-Training, Sitzhaltung), Übungsmethodik, Zusammenspiel, Auswendigspiel, Klangvorstellung.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht für Anfänger bis Mittelstufe 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht bis zur Mittelstufe 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich
  • Einzelunterricht für Fortgeschrittene 60 Minuten pro Woche: € 150,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten zweimal im Monat (für Erwachsene): € 75,-- monatlich

Für eine unverbindliche Probestunde bereche ich nur meine Fahrtkosten.

In den aufgeführten Monatsbeiträgen sind eventuell anfallende Fahrtkosten nicht enthalten. Hierfür können - je nach Entfernung - zwischen € 5,-- und € 15,-- monatlich hinzukommen.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Weitere individuelle Absprachen sind möglich.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Frankfurt am Main

Frankfurt am Main: Dornbusch, Eschersheim, Heddernheim, Innenstadt, Kalbach, Nieder-Eschbach, Sachsenhausen-Süd, Zentrum