Klavierlehrerin Hua-Hsuan Lee in Hamburg-Eimsbüttel

Im Alter von neun Jahren begann ich mit dem Klavierunterricht bei dem taiwanesischen Pianisten Prof. Wei-Lung Lee und seiner Frau Chun-Ju Yen in der Musikklasse meiner Grundschule in Tainan (Taiwan). Bis zu meinem Bachelorabschluss 2015 an der Tainan National University of the Arts blieb Prof. Wei-Lung Lee mein Klavierlehrer.

Neben meinem Bachelorstudium in Taiwan besuchte ich zahlreiche Meisterkurse, beispielsweise bei Boris Slutsky (Tainan, 2006), Vladimir Tropp (Tainan, 2012), Natalia Troulla (Taichung, 2011), Sergei Glavatskikh (Taichung, 2011) sowie Victor Rausenbau (Tainan, 2014). 2015 zog ich für mein Masterstudium nach Deutschland, um bei dem russischen Pianisten Stepan Simonian an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg Klavier zu studieren. Mein Abschlusskonzert absolvierte ich erfolgreich im April 2018, gefolgt vom meinem Master of Music im September 2018.

Als Pianistin habe ich mittlerweile viele Solokonzerte gegeben, so wirkte ich als Solistin unter anderem 2009 beim Piano-Marathon an der Tainan National University of the Arts und 2013 beim Piano Podium Taiwan in Taichung mit. Seit 2018 bin ich Pianistin des Geelvinck Muziek Musea in Zutphen (Niederlande), wo ich regelmäßig Konzerte auf historischen Hammerklavieren aus dem 19. Jahrhundert gebe. Darüber hinaus spiele ich mit dem niederländischen Cellisten Jeroen den Herder in einem Kammermusikensemble, 2017 traten wir mit dem israelischen Cellisten Gavriel Lipkind beim Cellofestival Zutphen auf.

Seit 2010 gebe ich mit großer Freude und Begeisterung meine Konzerterfahrung in meinem Klavierunterricht weiter. Als Klavierlehrerin begleitete ich bereits viele meiner Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg bis zur Aufnahme eines Klavierstudiums.

Über meinen Klavierunterricht

Ich unterrichte Anfänger und Fortgeschrittene jeder Altersgruppe ab fünf Jahren. In meinem Klavierunterricht für Anfänger vermittle ich Musiktheorie, Gehörbildung, Rhythmik sowie Grundlagen der Fingertechnik.

Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler unterstütze ich zudem gern bei den Vorbereitungen für Aufnahmeprüfungen und Wettbewerbe. Dabei vermittle ich verstärkt Hintergrundwissen in den Bereichen Musikgeschichte und Ästhetik und zeige, wie man sich mit einem effizienten Übungsplan auf ein wichtiges Vorspiel vorbereiten kann.

Zu meinem Unterrichtsrepertoire zählen sowohl klassische Werke als auch Film- und Popmusik.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich

Fahrtkosten sind in den Monatsbeiträgen nicht enthalten. Je nach Entfernung können für meine Anfahrt bis zu € 15,-- monatlich anfallen.

Ich biete eine 30-minütige Probestunde für € 15,-- an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Hamburg

Ich unterrichte sowohl in einem Unterrichtsraum im Stadtteil Rotherbaum in Hamburg-Eimsbüttel als auch bei meinen Schülerinnen und Schülern zu Hause. Dafür komme ich gern nach Altona-Altstadt, Altona-Nord, Barmbek-Nord, Barmbek-Süd, Eimsbüttel, Eppendorf, Harvestehude, Hoheluft-Ost, Hoheluft-West, Hohenfelde, Lokstedt, Ottense, Rotherbaum sowie Uhlenhorst.