Klavierlehrerin Yi-Ting Chen in Berlin-Charlottenburg

Mit fünf Jahren begann meine musikalische Ausbildung: Ich erhielt meinen ersten Klavierunterricht in Changhua, Taiwan, wo ich aufgewachsen bin. Als ich drei Jahre später die Musikklasse der Junior High School und Senior High School besuchte, lernte ich gleichzeitig Klavier und Geige. Während meiner High-School-Zeit war ich zweite Konzertmeisterin im Schulorchester und gewann bereits verschiedene Preise bei Klavierwettbewerben, darunter 1995 den 1. Preis beim Wettbewerb für junge Pianisten in Taiwan sowie 1999 den Anerkennungspreis beim Wettbewerb des „National Taiwan Symphony Orchestra“.
Nach meinem Abitur begann ich 2001 zunächst ein Studium an einer Kunstuniversität in Taiwan, der „Taipei National University of the Arts“, mit Hauptfach Klavier und Nebenfach Komposition. Ein Jahr später setzte ich – zwischenzeitlich übergesiedelt nach Deutschland – mein Klavierstudium an der Hochschule für Musik Freiburg fort, wo ich neben meinem künstlerischen Schwerpunkt im Hauptfach Klavier auch Musikpädagogik und Klaviermethodik studierte. Außerdem wirkte ich regelmäßig bei Konzerten am „Institut für Neue Musik Freiburg“ mit und nahm an verschiedenen Meisterkursen teil.

Nachdem ich mein Studium 2007 erfolgreich als „Diplom-Musiklehrerin“ abgeschlossen hatte, nahm ich ein Jahr darauf an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar ein postgraduales Klavierstudium auf. Hierdurch – und durch deutschlandweite Auftritte, u. a. in Weimar, Bayreuth und Berlin – vertiefte ich meine Musikkenntnisse und entwickelte mein Klavierspiel nicht nur als Solistin, sondern auch im Bereich Kammermusik und Liedgestaltung weiter. Die „Künstlerische Fortbildung Klavier“ und anschließende „Weiterbildung Klavier“ in Weimar schloss ich 2013 erfolgreich ab.

Seit Oktober 2012 lebe ich in Berlin. Neben Klavierrezitalen spiele ich auch bei verschiedenen Kunstprojekten. Klavierunterricht erteile ich seit 2007 und freue mich auf weitere Schüler.

Über meinen Klavierunterricht

Ich erteile Klavier– und Keyboardunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene aller Altersstufen.
Meine Unterrichtsschwerpunkte sind Klassik, Klaviertechnik, Gehörtraining und Musiktheorie. In den Unterrichtsstunden schlage ich Stücke, die eingeübt werden können, vor und gebe auch Empfehlungen für Klavierschulen. Da jeder Schüler eigene Bedürfnisse hat, besteht ebenso die Möglichkeit, selbst Stücke auszuwählen. Auf Wunsch erarbeite ich mit meinen Schülern neben Werken aus der Klassik auch gerne Stücke aus Pop, Rock, Blues und Jazz.
Der Unterricht kann auf Deutsch oder Chinesisch stattfinden.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Eine Probestunde ist kostenlos.

Komme ich zu meinen Schülern, können zusätzlich zu den Unterrichtsbeiträgen Fahrtkosten anfallen, die sich je nach Anfahrtsweg monatlich auf € 5,-- bis € 15,-- belaufen.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Berlin

Der Unterricht kann bei mir zu Hause in Berlin-Chalottenburg stattfinden. Gerne komme ich auch zu meinen Schülern: im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf z. B. in die Orteile Wilmersdorf oder Westend, im Bezirk Mitte nach Moabit, Tiergarten und Wedding sowie in die Bezirke Schöneberg und Steglitz.