Gitarrenlehrer Niklas-Georg Scharge in Köln-Ehrenfeld

Schon als Kind war ich von Jazz- und Popmusik begeistert, besonders beeinflusste mich die Musik von Michael Jackson, Miles Davis, Stevie Wonder und Bill Withers. Mit 16 Jahren begann ich Gitarre zu spielen und schon bald war ich Mitglied in verschiedenen Schülerbands. Technik, Akkorde und Schlagmuster erlernte ich autodidaktisch.

Nach meinem Abitur 2006 und einem Jahr Zivildienst stand für mich fest, eine professionelle Laufbahn als Musiker einzuschlagen. Von 2008 bis 2014 nahm ich daher bei Nick Nikitakis privaten Gitarrenunterricht, dieser war sehr intensiv und umfassend wie ein Instrumentalstudium. In seinem Einzel- und Gruppenunterricht vertiefte ich meine Kenntnisse in Notenlehre, Harmonielehre für Jazz und Blues, Improvisation, Arrangements von Jazzstandards und Songs. Außerdem erweiterte ich mein Repertoire durch Weltmusik aus Afrika, Griechenland und Indien. Seit 2015 nehme ich zusätzlich Gesangsunterricht, um meine Stimme zu trainieren und musikalisch noch mehr aus mir herauszuholen. Im Laufe meiner musikalischen Ausbildung und künstlerischen Tätigkeit habe ich Lernkonzepte verinnerlicht, auf die ich als Gitarrenlehrer gern zurückgreife.

Seit 2009 spiele ich in mehreren Bands und Ensembles mit unterschiedlichen Besetzungen und Stilrichtungen (darunter Jazz, Blues und Pop). Von 2010 bis 2014 war ich Gitarrist in der Nick Nikitakis Band, wir gaben zahlreiche Konzerte in Köln und Umgebung. Seit 2014 spiele ich in der Blues-Country-Band The Chunk Williams Trio und gemeinsam mit dem Schlagzeuger Charly Schell gründete ich 2015 das Duo Lonesome Chaps. 2017 erwuchs aus dem Duo ein Sextett - und diese Formation trägt den Namen b.phonics. Im selben Jahr trat ich der Band von Milene Weigert bei und nahm mit dieser Band im Studio eine Livesession auf.

Darüber hinaus komponiere ich eigene Songs und gebe als Singer-Songwriter regelmäßig Solokonzerte in Cafés und Restaurants. Ich freue mich darauf, mein Wissen und meine langjährige Erfahrung als Gitarrist an meine Schülerinnen und Schüler weiterzugeben.
 

Über meinen Gitarrenunterricht

Willkommen sind Kinder wie Erwachsene, Anfänger wie auch Fortgeschrittene.

Um das eigene musikalisches Talent zu entfalten, sind Technik und Spielpraxis essentiell. Anfängern vermittle ich daher von Beginn an einfache Songs, mit denen Akkorde und Akkordwechsel sowie Rhythmusgefühl geübt werden.

Im Unterricht für Fortgeschrittene kommen je nach Interesse Theorie, Harmonielehre, Improvisation, Jazzstandards und Notenlehre hinzu. Letztere vermittele ich mit „A Modern Method for Guitar“ von William Leavitt.

Gern unterstütze ich amitionierte Gitarristen und Gitarristinnen bei den Vorbereitungen für Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen.

Ich unterrichte auch auf Englisch.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gitarrenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Fahrtkosten sind in den monatlichen Unterrichtshonoraren noch nicht enthalten. Je nach Entfernung kommen für meine Anfahrt monatlich maximal € 10,-- hinzu.

Zum Kennenlernen biete ich eine 30-minütige Probestunde kostenlos an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Köln

Ich unterrichte bei mir zu Hause in Köln-Ehrenfeld wie auch in meinem Proberaum in Mülheim.

Darüber hinaus fahre ich zu meinen Schülerinnen und Schülern ins Agnesviertel sowie nach Ehrenfeld, Longerich, Niehl, Nippes, Ossendorf, Riehl und Weidenpesch.