Gitarrenlehrer Julián Restrepo Parrado in Köln-Nippes

Mein erster Gitarrenlehrer war mein Vater. Er unterrichtete mich in meiner Geburtsstadt Bogotá in Kolumbien ein Jahr lang, bevor ich ab 1996 Privatunterricht von dem Gitarristen Mauricio Posada erhielt. Nach dem Abitur nahm ich 2005 mein Gitarrenstudium an der Universidad de los Andes in Bogotá auf. Mein betreuender Professor war Carlos Rocca Lynn. Ergänzend zum Studium nahm ich private Gitarrenstunden bei der Professorin Sonia Díaz.

2009 zog ich nach Deutschland, wo ich zunächst ein halbes Jahr an der „Koblenz International Guitar Academy“ bei Hubert Käppel studierte. Danach absolvierte ich – ebenfalls in der Gitarrenklasse von Professor Käppel – das Studium „Künstlerische Ausbildung“ an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Darüber hinaus verbesserte ich meine Spieltechnik durch Meisterkurse bei renommierten Gitarristen wie Pepe Romero, Geneviève Chanut, Xavier Cauhépé, Eduardo Fernández, Eliot Fisk, Goran Krivokapic, Alfred Eickholt, Pavel Steidl, Evangelina Mascardi und Jorge Luis Zamora. Außerdem belegte ich ein Seminar bei Elena Krasutskaya in musikalischer Früherziehung nach der Brainin-Methode. Meinen Bachelor of Music erreichte ich 2013 mit sehr guter Note. Seither befinde ich mich in dem Masterstudiengang „Künstlerische Ausbildung“ in der Klasse von Professor Franz Halász an der Hochschule für Musik und Theater München.

Gitarrenunterricht erteile ich seit 2010 als Privatlehrer und als Dozent z.B. an der Musikschule der Stadt Hennef. Ich freue mich auf Erwachsene und Jugendliche sowie Kinder ab vier Jahren, die Gitarre bei mir lernen bzw. ihre Spielkenntnisse verbessern möchten.

Derzeit muss ich aus zeitlichen Gründen meinen Radius der möglichen Unterrichtsorte auf Köln-Nippes, Raum Ebertplatz/Agnesviertel einschränken und kann neue Schüler, zu denen ich weitere Strecken fahren müsste, nicht mehr hinzunehmen. Ich verweise aber gerne auf andere Kollegen im Kölner Team.

Über meinen Gitarrenunterricht

Ich unterrichte sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf der akustischen Gitarre. Mein Schwerpunkt ist die Klassik. Je nach Schülerwunsch können aber auch Stücke aus anderen Musikrichtungen (wie z. B. Pop) oder Liedbegleitung gelernt werden. Gern weise ich meine Schülerinnen und Schüler außerdem in die Grundlagen der Musiktheorie ein. Die Unterrichtsmaterialien wähle ich entsprechend den individuellen Kenntnissen und Neigungen aus. Lehrbücher, mit denen ich bereits erfolgreich gearbeitet habe, sind Käppels Gitarrenschule, Fridolin und die Kienbaum-Gitarrenschule.

Meinen Unterricht kann ich – außer auf Deutsch – auch in englischer und spanischer Sprache abhalten.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Stunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Zusätzlich zu den Monatsbeiträgen können bis zu € 15,-- an Fahrtkosten anfallen.

Für eine Probestunde berechne ich € 10,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Köln

Ich unterrichte entweder bei mir zu Hause in Köln-Nippes oder bei meinen Schülerinnen und Schülern in allen Kölner Stadtbezirken wie z. B. Innenstadt - Altstadt, Deutz, Neustadt - und Nippes - Bilderstöckchen, Longerich, Mauenheim, Niehl, Nippes, Riehl und Weidenpesch.

Nach Absprache sind auch Leverkusen und Bonn als Unterrichtsorte möglich.