Klavierlehreirn Armine Aharonyan in Weil am Rhein im Landkreis Lörrach

Einen Bachelor- und einen Mastertitel im Klavierfach brachte ich bereits aus Armenien mit, als ich im April 2011 mein weiterführendes Masterstudium an der Musikhochschule in Freiburg im Breisgau aufnahm. Geboren wurde ich 1987 in Eriwan und besuchte dort während meiner Schulzeit zusätzlich von 1994 bis 1996 die Musikschule Sayat-Nova, bis 2002 dann die Musikschule Sarajyan. 2004 konnte ich mein Klavierstudium am Staatskonservatorium Eriwan Komitas aufnehmen und machte 2009 mit Auszeichnung meinen Bachelor-Abschluss. Ergänzend hatte ich bis dahin 2004 und 2006 am Internationalen Sommerkurs „New Names“ in Suzdal sowie an Meisterkursen am Royal Conservatory in London (2005) und in Salzburg (2007) teilgenommen. Im Jahr 2010 schloss ich meine Studien am Staatskonservatorium in Eriwan – wiederum ausgezeichnet – als Master ab. 2015 erlangte ich auch an der Freiburger Musikhochschule den Mastertitel.

Schon in meinen letzten Schuljahren begannen meine vielfältigen Konzertaktivitäten, die mich bis 2008 auch in viele europäische und arabischsprachige Länder, in die USA, nach Kanada, in die Ukraine, die Türkei und den Iran führten. Höhepunkte waren 2003 die Teilnahme am „Armenia 2020“ International Conference Concert in Griechenland, 2005 ein Konzert mit Orchester im tschechischen Karlsbad und 2006 das Konzert der besten Studenten des Staatskonservatoriums Eriwan im Gnessin-Institut Moskau. Darüber hinaus war ich mehrfach Preisträgerin bei Musikwettbewerben: 2003 in Boston beim Festival zu Khatschaturians 100. Geburtstag und in Griechenland bei der 9. International Competition of Young Pianists (2. Preis), 2005 des 1. Preises bei der Young Virtuosi Competition in Dubai sowie 2008 des Special Prize in der Katgorie „Creative Perspective in Piano“ bei der Teilnahme an den „World Second Delfian Cultural Games“ in Saratov, Russland.

Bis zu meinem Umzug nach Deutschland war ich nach Studienabschluss als Klavierbegleiterin an meiner Hochschule in Eriwan tätig. Meine vielfältige Erfahrung im individuellen Klavierunterricht mit Kindern sowie Jugendlichen und Erwachsenen konnte ich während und nach meiner Studienzeit in Freiburg ausweiten. Seit Ende 2017 in Weil am Rhein ansässig, freue ich mich auch hier meine Lehrtätigkeit fortzusetzen.  

Über meinen Klavierunterricht

Mein Unterrichtsangebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf jedem Niveau.
Ich lege großen Wert darauf, den Klavierunterricht individuell und abwechslungsreich zu gestalten. Dies tue ich mit Leidenschaft für Musik, Kreativität und Geduld, besonders im Umgang mit Kindern. Immer strebe ich danach, dass sich jeder einzelne Schüler, jede einzelne Schülerin sowohl musikalisch als auch geistig weiterentwickelt.
Außer auf Deutsch kann ich auch auf Englisch oder Russisch unterrichten.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 115,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich

Die Gestaltung der unverbindlichen Probestunde besprechen wir vorher individuell.

Fahrtkosten sind in den Unterrichtsbeiträgen noch nicht enthalten. Wenn meine Anfahrt  mit öffentlichen Verkehrsmitteln länger als 30 Minuten dauert, kommen monatlich bis zu € 15,-- hinzu.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte im Landkreis Lörrach

Der Unterricht findet bei mir in Altweil in Weil am Rhein statt, wo dafür ein Yamaha-Klavier zur Verfügung steht. Willkommen sind Schülerinnen und Schülern aus dem gesamten Umkreis bzw aus dem Landkreis Lörrach.