Gesangslehrerin Sigrid Kirsch in München-Trudering

Die Musik ist der rote Faden, der sich durch mein Leben zieht.

In Österreich geboren und aufgewachsen, erhielt ich seit meinem sechsten Lebensjahr Unterricht in Blockflöte, Gitarre und Klavier. Das Abitur legte ich am Musikgymnasium in Oberschützen (Österreich) ab. Da war das Singen längst zu „meinem Instrument“ geworden.

An der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz studierte ich bis 1999 Gesangspädagogik und bis 2001 Konzertgesang (Lied und Oratorium). Beide Studiengänge schloss ich mit Auszeichnung ab. Weiterführende Studien führten mich an die Musik-Akademie der Stadt Basel (Schweiz), wo ich 2003 mein „Solistendiplom" in Sologesang erlangte.

Gefördert wurde ich mit dem Leistungsstipendium der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz und mit dem Arbeitsstipendium des österreichischen Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Außerdem war ich Stipendiatin des American Institute for Musical Studies und der Walter-Kaminsky-Stiftung. 2002 war ich Preisträgerin des Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerbs Leipzig.

Meine Konzerttätigkeit, hauptsächlich im Bereich der Kirchenmusik, umspannt ein Repertoire vom Frühbarock bis zur Moderne. Mein Herz schlägt für die Alte Musik.

Erfahrungen im Unterrichten sammelte ich als Gesangslehrerin an mehreren Musikschulen - etwa der Musikschule der Stadt Bregenz -, wo ich Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen unterrichtete.

Seit 2005 lebe ich in München und bin als Altistin im Chor des Bayerischen Rundfunks engagiert.

Über meinen Gesangsunterricht

Ich unterrichte Anfänger und Fortgeschrittene ab 16 Jahren. Eine stimmliche Weiterentwicklung ist in jedem Lebensalter möglich, deswegen möchte ich auch Senioren ausdrücklich ermutigen, es einmal mit dem Gesang zu versuchen.

Ob Sie das Singen als Selbsterfahrung ausüben oder sich professionell auf ein Studium vorbereiten wollen – ich werde Sie ganz individuell begleiten. Kenntnisse im Notenlesen sind nicht zwingend erforderlich. Ich gehe ganz auf Ihre persönliche Situation und Ihre Wünsche an den Unterricht ein.

Mein Ziel ist es, dass Sie Ihr stimmliches Potential voll entfalten können und Freude an der Musik haben. Singen hat immer auch etwas mit uns als Person zu tun, schließlich sind wir selbst unser Instrument. Ihre Persönlichkeit und Ihre Stimme sind einzigartig und unverwechselbar. Beim Singen und in der Wahrnehmung des Atems spüren wir Lebensfreude und sind gegenwärtig, fühlen uns lebendig und sind uns selbst nah. Das Singen ist eine Wohltat für Körper und Seele.

Mein Gesangsunterricht ist klassisch. Da die Grundprinzipien eines gesunden Stimmgebrauchs jedoch genreübergreifend sind und für alle Musikrichtungen gelten, kann ich Ihnen diese auch für Popularmusik vermitteln.

Gerne unterrichte ich auch Grundlagen der Musiktheorie.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gesangsstunden

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 45,--

Aufgrund meiner eigenen künstlerischen Tätigkeit im Chor des Bayerischen Rundfunks biete ich ausschließlich Einzelstunden an, die wir flexibel terminieren. Gerne können Sie bei mir Einzelstunden in 4er- und 8er-Blocks etwas günstiger bekommen.

Beiträge für 4er- und 8er-Karten:

  • 4 Stunden à 45 Minuten: € 160,--
  • 8 Stunden à 45 Minuten: € 300,--

Zum beiderseitigen Kennenlernen können wir eine Probestunde à 30 Minuten für € 20,-- vereinbaren.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in München

Ich unterrichte Sie in meinem eigenen Musikraum in München-Trudering.