Schlagzeuglehrer Tobias Messerschmidt in Wiesbaden-Mitte

1995 im oberfränkischen Münchberg geboren, begann ich im Alter von 10 Jahren Schlagzeug zu spielen. 2010 machte ich meinen Realschulabschluss und bestand das „ESOL-Examen“ der University of Cambridge. Mit 17 wurde ich Schüler des bekannten Percussionlehrers Günther Peppel, der mich in die Welt des klassischen Schlagwerks einführte. In dieser Zeit war ich als Drummer Mitglied der Extreme-Metal-Band „Chamber of Malice“, mit der ich drei Jahre lang durch Europa tourte und zwei CDs aufnahm.

Nach der Fachhochschulreife besuchte ich ab 2013 die Berufsfachschule für Musik Oberfranken in Kronach, die ich 2015 als staatlich geprüfter Ensembleleiter im Hauptfach Schlagzeug abschloss. Im selben Jahr wurde ich „Artist" beim Schweizer Drumstickhersteller „Agner“ und begann an der Wiesbadener Musikakademie bei Jörg Fabig Schlagzeug zu studieren. Dieses Studium umfasst alle Schlaginstrumente wie Pauke, Marimba, Vibraphon, Snaredrum klassisch und Rudimental sowie Drumset. Außerdem besuchte ich einen Marimba-Meisterkurs von Alex Jacobowitz, einem der besten zeitgenössischen Marimba-Spieler, der mich mit dem Barock und der jiddischen Musik vertraut machte. Einen weiteren Marimba-Meisterkurs absolvierte ich 2017 bei Ludwig Albert in Saas-Fee (Schweiz), wo ich auch erfolgreich an dem internationalen Wettbewerb „Love2Arts“ teilnahm.

Ab 2014 spielte ich Marimba bei zahlreichen Events wie der Verleihung des Deutschen Medienpreises und gab als Marimbaspieler Konzerte in vielen europäischen Staaten sowie in Asien. 2017 wurde ich offizieller Vancore Marimba Artist (u. a. bei der Musikmesse Frankfurt) und spielte bei Aliud Records mit einem Vancor-Marimba meine erste Solo-CD ein.

Neben dem Marimba beschäftige ich mich seit einiger Zeit sehr intensiv mit der Snaredrum in Marching-Bands. Hierzu habe ich mein „Drumline Concept“ für den Gruppenunterricht entwickelt. Seit 2017 unterrichte ich als Schlagzeuglehrer privat und an Musikschulen alle Schlaginstrumente und veranstalte weltweit Marimba-Masterclasses für Studenten und Professoren.

Über meinen Schlagzeugunterricht

Mein Schlagzeugunterricht soll meinen Schülern eine fundierte Ausbildung für ihren Weg in die Musik bieten. Ich vermittle Wissen über die Grenzen des normalen Instrumentalunterrichts hinaus und gebe Einblicke in alle Techniken und Genres von der Klassik bis zur Popularmusik. Mein Unterrichtsangebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene bis hin zu Musikstudenten und beinhaltet

- klassisches Schlagwerk (klassische kleine Trommel, Pauke etc.),

- Marimba und Vibraphon,

- Drumset,

- Worldpercussion (African, Cuban Brazilian etc.) sowie

- American Rudimental Drumming (Drumline Concept).

Darüber hinaus unterrichte ich Arrangement und Musiktheorie (Kontrapunkt, Harmonie- und Formenlehre).

Unterrichtsbeiträge für Ihre Schlagzeugstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Eine unverbindliche Probestunde ist kostenlos.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--
  • Vorbereitung auf Studium bzw. Aufnahmeprüfung à 90 Minuten: € 60,--

Beiträge für Gruppenunterricht je Schüler:

  • Gruppenunterricht à 45 Minuten: € 20,--
  • Gruppenunterricht à 60 Minuten: € 40,--
  • Drumline Concept à 60 bzw. 80 Minuten: € 10,--

Alle Stunden können wöchentlich oder vierzehntäglich gebucht werden.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Wiebaden

Ich unterrichte in meinem Unterrichtsraum in Wiesbaden-Mitte.