Violinlehrerin Bettina Rustemeyer in Kirchzarten im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Ich wurde in Hannover geboren, wo ich als Waldorfschülerin mit acht Jahren und großer Begeisterung begann, Violine zu lernen. Nach einer Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondentin und Wirtschaftsübersetzerin sowie drei Jahren entsprechender Berufstätigkeit entschloss ich mich, meiner wahren Berufung zu folgen: Ich nahm am Meistersinger-Konservatorium in Nürnberg ein Violinstudium auf, das ich dann am Münchner Richard-Strauss-Konservatorium (heute Hochschule für Musik und Theater München) fortführte. 1996 schloss ich dort mit der „Staatlichen Musikreifeprüfung“ ab.

In den darauffolgenden Jahren besuchte ich Meisterkurse von Corrado Romano an der „Accademia Superiore di Musica L. Perosi" in Biella (Italien) und am Genueser Konservatorium „Nicolò Paganini", wo ich durch einen Urenkelschüler Paganinis in die virtuose Technik des alten Meisters eingeführt wurde. Diese besondere Technik wirkte sich auf meine berufliche Entwicklung sehr inspirierend und entscheidend aus. Ich erlernte dadurch nicht nur einen virtuoseren Spielstil, sondern konnte mir auch eine verbesserte Unterrichtsmethode aneignen, die schnell zu guter Spielfähigkeit führt. Im Jahr 2005 stellte ich die Paganini-Technik als Assistentin innerhalb eines Kurses an der „Royal Academy of Music" in London vor.

Parallel zu den Meisterkursen unterrichtete ich - nach wie vor in Italien lebend - von 1996 bis 2006 Violine an der Deutschen sowie an der Amerikanischen Schule Genua, wo ich u. a. gemeinsam mit den dortigen Musiklehrern die Weihnachts- und Sommer-Schulkonzerte gestaltete. Außerdem spielte ich in italienischen Orchestern und auch kammermusikalisch in Italien und Deutschland.

Zurückgekehrt nach Deutschland, nahm ich ab 2007 an der Freien Musikschule Hannover meine Tätigkeit als Violinlehrerin wieder auf. Ich gab Einzel- und Gruppenunterricht und gründete ein Jugend-Streichorchester, das u. a. 2012 bei der „Fête de la Musique" Hannover auftrat. Seit Ende 2014 lebe ich im Freiburger Raum, unterrichte freiberuflich und konzertiere in Kammermusik-Ensembles.

Über meinen Violinunterricht

Vor allem die Tätigkeit als Geigenlehrerin in Genua und Hannover zeigte mir, dass die Freude am Musizieren die eigentliche Grundlage und Triebfeder zum guten Violinspiel ist und dass diese Freude in erster Linie durch Erfolge beim Üben entsteht. Dabei sehe ich mich als Begleiter und Wegweiser des Schülers, der ihm ihm dabei hilft, seinen eigenen Weg und somit auch zu seiner selbstbewussten persönlichen Interpretation der jeweiligen Stücke zu finden.

Durch die Besonderheiten der Paganini-Lernmethode und -Technik bekommt mein Unterricht jene Leichtigkeit, durch die schnell ein hörbares Resultat erreicht wird.

Mein Violinunterricht ist für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene jeden Alters offen. Neben Kindern (auch in Gruppen) und Jugendlichen unterrichte ich gerne auch Erwachsene. Meine eigene Lernmethode, zu der ich in den Jahren meiner Unterrichtstätigkeit gefunden habe, berücksichtigt u. a. auch Rhythmus- und Körperbewegungsübungen sowie Tanz und Improvisation, was Fantasie und Spontaneität fördert.

Neben dem klassischen Repertoire gehe ich gerne auch auf andere Musikwünsche ein.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Violinstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht Jugendliche ab 15 Jahre und Erwachsene 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht Jugendliche ab 15 Jahre und Erwachsene 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich
  • 2er-Gruppenunterricht Kinder bis 14 Jahre à 45 Minuten: € 60,-- pro Person monatlich
  • 3er-Gruppenunterricht Kinder bis 14 Jahre à 45 Minuten: € 40,-- pro Person monatlich
  • 4er-Gruppenunterricht Kinder bis 14 Jahre à 45 Minuten: € 30,-- pro Person monatlich

Fahrtkosten sind in den Monatsbeiträgen nicht enthalten. Diese werden individuell abgesprochen. Je nach Entfernung können bis zu € 15,-- monatlich für meine Anfahrt dazukommen.

Eine Probestunde ist kostenlos.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--
  • 10 Einzelstunden à 45 Minuten: € 380,--
  • 10 Einzelstunden à 60 Minuten: € 430,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte im Breisgau-Hochschwarzwald

Ich unterrichte in meinen eigenen Räumlichkeiten in Kirchzarten sowie bei meinen Schülerinnen und Schülern im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, beispielsweise auch in Buchenbach, Oberried, Stegen und Zarten.

In Freiburg in Breisgau kann der Unterricht in Kappel und Littenweiler stattfinden sowie nach Absprache auch in der Altstadt bzw. Freiburg-Mitte und allen weiteren Stadtteilen.