Blockflötenlehrerin Maëlle Nicaise in Karlsruhe-Neureut

Zur Blockflöte fand ich über die Oboe, die ich als Kind zuerst spielen lernte. Mit 11 Jahren erhielt ich meinen ersten Oboenunterricht am Konservatorium von Lyon, wo ich 1991 geboren wurde. Mein Lehrer César Ognibene übertrug seine Leidenschaft für Musik auf mich und ich übte von der ersten Stunde an viel und mit großer Begeisterung. Belohnt wurde ich mit einer Auszeichnung: 2009 errang ich mit meinem Oboenspiel den 1. Preis beim internationalen Wettbewerb der UFAM (Union Française des Artistes Musiciens). Im selben Jahr erhielt ich ein Stipendium der AFH (Association Française du Hautbois), das mir ein Solokonzert mit dem Blasorchester von Metz einbrachte.

Schon 2010 unterrichtete ich auch selbst mit Begeisterung Oboe an zwei Musikschulen in und bei Lyon. Dabei stellte ich fest, dass Kindern das Lernen des Oboenspiels eher schwerfällt. Ich beschloss daher, mich in Blockflöte weiterzubilden.

Mein Musikstudium mit Schwerpunkt Oboe, das ich nach dem Abitur an der Musikhochschule Genf (Schweiz) aufnahm, schloss ich 2013 mit dem Bachelor ab.

Bereits während meiner Studienzeit trat ich als Musikerin auf, u. a. mit dem von mir gegründeten Oboe-Flöte-Duo „Kamateka“. Auch meine Lehrtätigkeit setzte ich fort, indem ich privaten Oboen- und Blockflötenunterricht gab. Für mich war das eine wunderbare Erfahrung, die mich in meiner Liebe zum Unterrichten bestätigte. Ich erteilte Schülern aller Altersstufen Blockflötenunterricht, sowohl einzeln als auch in Gruppen.

2013/14 studierte ich im Rahmen eines Erasmus-Austauschs Oboe an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Ich verliebte mich sofort in Deutschland und bewarb mich um einen Studienplatz. Im Oktober 2014 nahm ich ein Master-Studium Oboe an der Hochschule für Musik Karlsruhe auf, das ich im Juli 2016 abschloss.

Seitdem dirigiere ich die Jugendkapelle und den Musikverein Grötzingen in Karlsruhe und unterrichte mit viel Freude und Energie Blockflöte und Oboe, sowohl als Privatlehrerin als auch an Musikschulen.

Über meinen Blockflötenunterricht

Mein Blockflötenunterricht ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen offen.

Vor allem für Kinder ab fünf Jahren eignet sich die Blockflöte hervorragend als Einstiegsinstrument. Mit ihr lassen sich leicht erste musikalische Grundlagen einüben wie Noten lesen, Rhythmus erkennen und natürlich das Spielen selbst. Erste Griffe sind schon nach wenigen Wochen einstudiert, und vor allem Kinder- und Weihnachtslieder lassen sich schnell erlernen. So können die Jüngsten bereits nach kurzer Zeit erste Lernerfolge im Familienkreis präsentieren und sind motiviert zum Weiterlernen.

Natürlich hat die Blockflöte daneben alle Eigenschaften, um als anspruchsvolles Instrument professionellen Ansprüchen gerecht zu werden. Als Blockflötenlehrerin richte ich mich nach den Wünschen meiner Schüler und passe die Unterrichtsinhalte individuell an ihre Bedürfnisse und musikalischen Ziele an.

Wichtig ist mir, dass die Schüler beim Lernen größtmögliche Freude am Musizieren haben. Mein Hauptziel ist die Entwicklung der Kreativität der Schüler, wobei ich sie durch meine Erfahrung unterstütze.

Als studierte und erfahrene Oboistin erteile ich auch qualifizierten Oboenunterricht.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Blockflötenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 110,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 130,-- monatlich

Wenn der Unterricht nicht bei mir stattfindet, können zusätzlich Fahrtkosten anfallen. Sie betragen höchstens € 15,-- pro Monat.

Eine unverbindliche Probestunde zum Kennenlernen biete ich gerne für € 15,-- an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Karlsruhe

Der Unterricht findet bei mir im Stadtteil Neureut oder bei meinen Schülern in Karlsruhe statt.

Gerne komme ich nach Daxlanden, Durlach, Grötzingen, in die Innenstadt, nach Knielingen, Oberreut und Rüppurr.