Klarinettenlehrer Jaume Cerdà i Martí in Frankfurt-Bockenheim

Meinen Ausbildungsweg als Klarinettist begann ich in meinem Heimatland Spanien. Dort gibt es viele Blaskapellen, die auf Dorffesten spielen und sehr in die Tradition eingebunden sind. Ich komme auch aus einer Familie, in der die Musik immer präsent war. Mein Onkel ist ein Tubalehrer und Musiker, der seit vielen Jahren in Italien lebt, und es machte mir Spaß, seine Tuba auszuprobieren. Mit acht Jahren entschied ich mich dann für die Klarinette. Bereits als Jugendlicher machte ich erste Erfahrungen im Orchesterspielen. Auch erprobte ich mich in Musikwettbewerben wie dem Jugendleistungswettbewerb in Agullent, bei dem ich mir 2013 den 1. Preis erspielte.

Musikmachen ist für mich ein Weg, sich selbst kennenzulernen und eine gute Art, interessante Menschen und schöne Orte kennenzulernen. Dies wollte ich zu meinem Beruf machen, und so studierte ich am „Conservatorio Professional de Música Josep Melcior Gomis” in Ontinyent und am „Conservatori Superior de Música Salvador Seguí” in Castelló de la Plana bei Professor Carlos Lacruz. Den Bachelor-Abschluss erlangte ich dort im Jahr 2018. Im selben Jahr war ich Finalist beim Wettbewerb „Moros d’Alqueria” in Castelló de la Plana; 2019 gewann ich den 3. Preis des Jugendleistungswettbewerbs in Castellnovo. Zusätzlich zu meinem Studium hatte ich Unterricht bei Klarinettisten wie Reinhard Wieser, Calogero Palermo, Wenzel Fuchs, Giovanni Punzi, José Vicente Herrera und anderen.

Im Schuljahr 2018/2019 arbeitetete ich als Klarinettenlehrer bei der Musikschule „Joventuts Musicals de la Vall d’Albaida” in Ontinyent. Anschließend kam ich nach Frankfurt am Main, um an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst ein Masterstudium bei Professor Laura Ruíz Ferreres zu absolvieren. Seitdem lebe ich in Frankfurt und bin auch als Klarinettist mit Engagements in verschiedenen Orchestern - unter anderem dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester - und als Klarinettenlehrer tätig. Als ich selbst Klarinettenschüler war, freute ich mich immer, wenn mein Lehrer lustig, aber auch diszipliniert war. Ich wollte immer Spaß beim Unterricht haben, während ich meine Kenntnisse erweiterte. Das ist auch jetzt für mich als Lehrer wichtig. Ich freue mich auf weitere Schülerinnen und Schüler in Frankfurt am Main.

Über meinen Klarinettenunterricht

In meinem Klarinettenunterricht versuche ich immer darauf zu achten, dass meine Schüler mit Spaß und Freude lernen und schnell Fortschritte machen. Damit sie ihre Ziele erreichen, ist der Erhalt der Motivation genauso wichtig wie das kontinuierlich disziplinierte Üben zu Hause. Meine Methode basiert auf all den Erfahrungen, die ich im Laufe der Zeit als Schüler, Musiker und Lehrer gesammelt habe. Ich richte mich in meinem Unterricht nach den individuellen Vorlieben, den Bedürfnissen und dem Potenzial des Schülers selbst.

Ein gutes Körpergefühl, Selbstvertrauen und Interesse an Musik - das sind Dinge, die ich meinen Schülern zu vermitteln versuche. Mein individueller Klarinettenunterricht kann außer auf Deutsch auch auf Spanisch oder Englisch stattfinden.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klarinettenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 140,-- monatlich

In den Unterrichtsbeiträgen sind keine Fahrtkosten enthalten. Daher kann zu den Monatsbeiträgen – je nach Weg – eine Aufwandspauschale von bis zu € 20, -- monatlich dazukommen.

Für eine unverbindliche Probestunde berechne ich nur meine Fahrtkosten.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 40,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 45,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 50,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Frankfurt am Main

Ich komme zu meinen Schülerinnen und Schülern nach Frankfurt-Bockenheim sowie in die Stadtteile Dornbusch, Hausen, Innenstadt, Praunheim, Westend und nach Absprache in weitere Stadtteile von Frankfurt am Main.