Querflötenlehrerin Kanami Murota-Becker in Düsseldorf-Wersten

Geboren wurde ich in Hakodate, Japan. Als Elfjährige begann ich mir das Flötenspiel autodidaktisch anzueignen und schon bald spielte ich im Blasorchester meiner Highschool mit. Sowohl mit dem Schulorchester als auch als Solistin gewann ich während meiner Schulzeit mehrere Preise. Bis zu meinem 22. Lebensjahr spielte ich mit einem Jazz-Pianisten und Shamisen-Spieler traditionelle japanische Musik sowie Jazz. Wir gaben zahlreiche Konzerte, die auch im Radio und Fernsehen gesendet wurden. Nach dieser „wilden“ Zeit suchte ich eine neue Herausforderung und ich begann klassische Musik zu studieren.

Zunächst nahm ich klassischen Querflötenunterricht bei Prof. Wolfgang Siggemann in Berlin. Nach kurzer Zeit zog es mich an die Hochschule für Musik und Theater Rostock, wo ich von 2008 bis 2013 bei Prof. Christina Fassbender und Prof. Eberhard Grünenthal Querflöte auf Diplom studierte. Nach meinem erfolgreichen Diplomabschluss mit der Note „sehr gut“ absolvierte ich an der Musikhochschule Münster ein Masterstudium im Fach Querflöte. Meinen Master of Music erlangte ich 2016 ebenfalls mit der Note „sehr gut“.

Gefördert wurde ich unter anderem 2012 mit einem Stipendium vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und 2015 wurde ich Stipendiatin der Yehudi-Menuhin-Stiftung „Live music now“. Darüber hinaus erhielt ich 2009 einen Preis beim Rostocker Hochschulwettbewerb „hmt-Musikpreis“ in der Wertungskategorie „Kammermusik Trio/Quintett“. Als Flötistin werde ich regelmäßig als Aushilfe von verschiedenen Orchestern engagiert, darunter die Magdeburgische Philharmonie, die Philharmonie der Nationen und die Neubrandenburger Philharmonie. Außerdem spiele ich Querflöte in verschiedenen Kammermusikensembles, wie dem Duo Hanabi, dem Holzbläserensemble Trio Di Legno und dem Duo Einklang (Querflöte und Klavier).

Als Querflötenlehrerin bin ich seit 2013 tätig. Bereits während meines Studiums merkte ich, dass der Kontakt zu Menschen und die Weitergabe meines Wissens für mich wichtig waren. So erlangte ich durch Hospitationen und selbstständiges Unterrichten erste Erfahrungen in der Musiklehre. Neben Querflötenunterricht gebe ich regelmäßig Orchester-Workshops sowie „D-Lehrgänge“ im Volksmusikerbund Nordrhein-Westfalen.

Über meinen Querflötenunterricht

Ich biete professionellen Einzelunterricht für alle Altersklassen. Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger sind bei mir gleichermaßen willkommen!

Zu meinen Unterrichtsinhalten zählen Haltung, Atmung, Entspannung, Ton, Technik, Gehörbildung sowie Musiktheorie.

Meinen Querflötenunterricht gestalte ich spannend und facettenreich. Ich unterrichte sowohl klassische Musik als auch Pop und Jazz. Gern unterstütze ich bei den Vorbereitungen für Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen, Konzertauftritte sowie Wettbewerbe. Regelmäßig organisiere ich für meine Schülerinnen und Schüler Übungsvorspiele.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Querflötenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche: € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 105,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Gruppenunterricht (ab 2 Pers.) 30 Minuten pro Woche: € 45,-- pro Person monatlich
  • Gruppenunterricht (ab 2 Pers.) 45 Minuten pro Woche: € 55,-- pro Person monatlich
  • Gruppenunterricht (ab 2 Pers.) 60 Minuten pro Woche: € 60,-- pro Person monatlich

Fahrtkosten sind in den angegebenen Beiträgen noch nicht enthalten. Es können für meine Anfahrt monatlich bis zu € 15,-- zusätzlich anfallen.

Eine Probestunde ist kostenlos.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--
  • Gruppenstunde (ab 2 Pers.) à 30 Minuten: € 15,-- pro Person
  • Gruppenstunde (ab 2 Pers.) à 45 Minuten: € 20,-- pro Person
  • Gruppenstunde (ab 2 Pers.) à 60 Minuten: € 25,-- pro Person

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Düsseldorf

Ich unterrichte sowohl bei mir zu Hause in Düsseldorf-Wersten (in der Nähe des U-Bahnhofs) als auch bei meinen Schülerinnen und Schüler im gesamten Stadtgebiet.

Mögliche Unterrichtsorte sind unter anderen die Stadtteile Altstadt, Bilk, Carlstadt, Derendorf, Eller, Düsseltal, Flingern, Gerresheim, Golzheim, Grafenberg, Holthausen, Lierenfeld, Niederkasel, Oberbilk, Pempelfort sowie Stadtmitte.