Querflötenlehrerin Yuka Watanabe in Düsseldorf-Wersten

In Japan begann ich im Alter von neun Jahren Querflöte zu lernen. Nach meinem Schulabschluss studierte ich zunächst Flöte bei Prof. Michio Kai an der Musashino-Musikhochschule in Tokio, meinen Bachelor of Music erlangte ich 2004 mit der Note „ausgezeichnet". Zwei Jahre später führte ich in Deutschland meine Studien fort.

Von 2006 bis 2008 absolvierte ich an der Hochschule für Musik Würzburg (HfM Würzburg) ein Diplom-Flötenstudium bei Prof. Hermann Klemeyer und Ute Koch. Nach meiner erfolgreich bestandenen Diplomprüfung wurde ich sogleich an der HfM Würzburg in die Fortbildungsklasse von Prof. Hermann Klemeyer aufgenommen; 2011 erlangte ich mein Konzertdiplom. In Ergänzung zur Querflöte spezialisierte ich mich von 2006 bis 2011 im Privatunterricht bei Thomas Richter auf Piccoloflöte.

Als Flötistin habe ich bereits zahlreiche Solo- und Kammermusikkonzerte gegeben - sowohl in Deutschland als auch in Japan. So war ich von 2001 bis 2003 Mitglied des Hochschulorchesters der Musashino-Musikhochschule in Tokio. In der Niederbayerischen Philharmonie spielte ich als Praktikantin 2009 sowie von 2010 bis 2011 Querflöte und übernahm zusätzlich einen Piccolo-Part in einer Opernproduktion. Darüber hinaus war ich Aushilfe bei den Thüringer Symphonikern Saalfeld-Rudolstadt (Juli 2011) sowie Akademistin der Andechser ORFF®-Akademie des Münchner Rundfunkorchesters (April bis August 2011). Seit 2010 bin ich Mitglied des Würzburger Kammerorchesters.

Seit meinem Bachelorabschluss 2004 bin ich als Querflötenlehrerin tätig. In Japan gab ich vor allem Privatunterricht für Kinder und Jugendliche. Seit 2013 gebe ich auch an verschiedenen Musikschulen in Düsseldorf und Umgebung Querflötenunterricht.

Über meinen Querflötenunterricht

Willkommen sind Anfänger wie Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger aller Altersgruppen ab 6 Jahren.

In meinem Querflötenunterricht vermittle ich die richtige Atem- und Spieltechnik, Körperhaltung sowie Tonerzeugung und wie man den optimalen Ansatzpunkt findet. Darüber hinaus gehört auch Musiktheorie zu den Schwerpunkten.

Ich unterrichte sowohl klassische Musik als auch Popmusik. Bei der Unterrichtsgestaltung und Stückauswahl berücksichtige ich gern die Musikvorschläge meiner Schülerinnen und Schüler. Fortgeschrittene unterstütze ich außerdem bei den Vorbereitungen für Orchester- und Ensemblevorspiele, Konzertauftritte, Prüfungen und Wettbewerbe.

Bei Interesse gebe ich auch gern Piccoloflötenunterricht.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Querflötenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 90,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 105,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich
  • Gruppenunterricht (ab 2 Pers.) 30 Minuten pro Woche: € 45,-- monatlich pro Person
  • Gruppenunterricht (ab 2 Pers.) 45 Minuten pro Woche: € 55,-- monatlich pro Person
  • Gruppenunterricht (ab 2 Pers.) 60 Minuten pro Woche: € 60,-- monatlich pro Person

Fahrtkosten sind in den angegebenen Beiträgen noch nicht enthalten. Es können für meine Anfahrt zusätzlich bis zu € 15,-- monatlich anfallen.

Zum Kennenlernen biete ich eine kostenlose Probestunde an.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--
  • Gruppenstunde (ab 2 Pers.) à 30 Minuten: € 15,-- pro Person
  • Gruppenstunde (ab 2 Pers.) à 45 Minuten: € 20,-- pro Person
  • Gruppenstunde (ab 2 Pers.) à 60 Minuten: € 25,-- pro Person

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Düsseldorf

Ich unterrichte sowohl bei mir zu Hause in Düsseldorf-Wersten (U-Bahnhaltestelle Opladenerstraße) als auch bei meinen Schülerinnen und Schülern in den Stadtteilen Altstadt, Bilk, Benrath, Carlstadt, Derendorf, Eller, Düsseltal, Flingern, Gerresheim, Golzheim, Grafenberg, Holthausen, Lierenfeld, Niederkassel, Oberbilk, Pempelfort sowie Stadtmitte.