Klavierlehrerin Elvira Gierse in Rödermark im Kreis Offenbach

In Kirgisien, wo ich 1973 in der Hauptstadt Frunse (heute Bischkek) geboren wurde, machte ich meine ersten musikalischen Gehversuche, indem ich bekannte Kinderlieder an einem Kinderklavier nachspielte. Meine stetig wachsende Begeisterung für die schwarzen und weißen Tasten bewog meine Eltern letztendlich dazu, mir eine musikalische Ausbildung zu ermöglichen.

Von 1982 bis 1988 besuchte ich in Frunse die staatliche Kindermusikschule. Ich erhielt eine umfangreiche musikalische Ausbildung am Instrument Klavier sowie in Ensemblespiel, Solfeggio, Chor, Musikgeschichte und -literatur. 1988 siedelte meine Familie in die Bundesrepublik Deutschland über. Hier schloss ich nach dem Abitur eine kaufmännische Ausbildung ab und arbeitete anschließend als Buchhalterin.

Nach einer Familienpause begann ich 2010, wieder regelmäßig Klavierunterricht zu nehmen. Ich ließ mich zunächst von Tomoko Ichinose in Rodgau ausbilden. Seit 2014 erhalte ich eine musikalische Fachausbildung in Klavier bei Evelyn Wentz in der Abteilung für Nachwuchs- und Erwachsenenbildung von „Dr. Hoch's Konservatorium“ in Frankfurt am Main, die sich der altersunabhängigen Talentförderung widmet. Musiktheorie ist dort ebenfalls Ausbildungsschwerpunkt. Ergänzend zum Studium am Konservatorium nahm ich ab 2010 an verschiedenen Fortbildungen und Kursen teil, darunter am Theorieunterricht der studienvorbereitenden Ausbildung bei der Akademie für Tonkunst in Darmstadt, an Vorlesungen zu Rhythmik, Stilistik und Musikpädagogik am Konservatorium und am Klavier-Symposium des Klavierforum Frankfurt.

2013 bestand ich die Prüfungen des Associated Board of the Royal Schools of Music (ABRSM-Prüfung) Grade 4 Music Theory und Grade 5 Piano.

Für mein Klavierspiel wurde ich mehrfach ausgezeichnet. 2015 erhielt ich jeweils dritte Preise beim Internationalen Klavierwettbewerb MozARTè Amateur in Aachen und beim Klavierwettbewerb der Dr. Annemarie Schlüter-Stiftung an Dr. Hoch’s Konservatorium. Seit 2015 erteile ich selbst Klavierunterricht für Anfänger und Mittelstufe-Schüler.

Über meinen Klavierunterricht

Ich unterrichte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sowohl Anfänger als auch Schüler auf Mittelstufe-Niveau. Mein Repertoire ist grundsätzlich klassisch. Um die Motivation zum regelmäßigen Üben zusätzlich zu fördern, berücksichtige ich gerne auch die Musikwünsche meiner Schüler und erarbeite mit ihnen beliebte Stücke aus Pop, Filmmusik und anderen Genres.

Mein Klavierunterricht umfasst sowohl die Vermittlung der theoretischen Grundlagen der Musik wie Notenlehre, Rhythmus und Harmonielehre als auch die Arbeit an den technischen Aspekten des Klavierspiels, insbesondere Körperhaltung und Geläufigkeitsübungen. Die technischen Übungen empfehle ich gerne zum „Aufwärmen“, auch für zu Hause. Vor allem aber sind sie ein Mittel zur Verfeinerung des musikalischen Ausdrucks und werden von mir bedarfsorientiert beim Erarbeiten der Stücke eingesetzt.

Die Schüler lernen bei mir die Herangehensweise an ein neues Stück: Von der ersten Analyse über die Einteilung in kleinere Übungseinheiten (Phrasen) bis zur abschließenden Zusammenführung zu einer „Geschichte“. Ich achte darauf, dass die Schüler von Anfang an Selbstkontrolle beim Spielen entwickeln und in der Lage sind, selbstständig ein ihren Vorkenntnissen entsprechendes Stück zu erarbeiten.

Eine offene und vertrauensvolle Atmosphäre fördert die Zusammenarbeit und liegt mir sehr am Herzen. Wir meistern gemeinsam die erforderliche Arbeit am Klavier und freuen uns zusammen über die erzielten Fortschritte. Es erfüllt mich mit Freude, wenn die Schüler nach der Unterrichtsstunde mit einem Erfolgserlebnis nach Hause gehen und motiviert wieder zur nächsten Stunde erscheinen.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Gerne können wir eine 30-minütige Probestunde vereinbaren. Diese kostet € 15,--.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte im Kreis Offenbach

Der Klavierunterricht findet in meinen eigenen Räumlichkeiten in Rödermark-Urberach statt.