Klavierlehrerin Oksana Khakimova in Bremen-Huchting

Geboren bin ich in Usbekistan. In der Hauptstadt Taschkent besuchte ich bis 1995 die schulische Akademie - eine Schule für musikalisch begabte Kinder - mit Schwerpunkt Musik. Dort wurde ich vor allem am Klavier ausgebildet. Im Anschluss nahm ich ein Klavierstudium am Staatlichen Konservatorium von Usbekistan in Taschkent auf und absolvierte 1999 den Bachelor of Music.

Während des Studiums nahm ich an mehreren Klavier- und Gesangswettbewerben teil. Ich spielte in meiner Studienzeit Klavier in Ensembles mit Geigern und Bläsern und trat bei Konzerten in Taschkent, Rom und Hamburg auf. Anschließend wirkte ich als Klavierbegleiterin von Vokalisten bei Konzerten mit und spielte und sang in einer Band. Meine musikalische Bandbreite umfasste Klassik, Romantik und Romanzen.

2000 zog ich nach Deutschland, wo ich mich in Hamburg niederließ. Ich erlernte die Sprache und begann nach einer Elternzeit 2004 als Gesangs- und Klavierlehrerin zu arbeiten. Außerdem sang ich in einem Kirchenchor. Ab 2012 arbeitete ich zwei Jahre lang als Betreuerin von Senioren, Behinderten und Kindern beim Berufsförderungswerk in Hamburg. Angeregt durch diese Tätigkeit machte ich in den Jahren 2014 bis 2016 in der Hansestadt zunächst eine Ausbildung zur Erziehungsfachkraft und danach in Husum zur Schwesternhelferin.

Ich bin eine begeisterte Sängerin und Pianistin, und Gesang und Klavierspiel behielten neben meiner anderweitigen beruflichen Tätigkeit und der Familie ihre herausragende Rolle in meinem Leben. Stets musizierte ich weiterhin zu Hause für meine vier Töchter - und natürlich mit ihnen. Nach bereichernden Jahren der Hausmusik freue ich mich als Klavierlehrerin, mein Können aus intensivem musikalischem Studienweg und über Jahre gesammelter Erfahrung wieder verstärkt an andere motivierte Schülerinnen und Schüler weiterzugeben.

Über meinen Klavierunterricht

Ich unterrichte Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene unabhängig von ihren Vorkenntnissen, ihrem Niveau und ihren Ambitionen. Wichtig ist mir lediglich, dass die Schülerinnen und Schüler Motivation mitbringen.

Meinen Klavierunterricht gestalte ich individuell, vertrauensvoll und persönlichkeitsfördernd. Ich lege großen Wert darauf, dass meine Schüler viel selbst ausprobieren, damit sie ihre Kreativität steigern und ein Gefühl dafür entwickeln, wie schön, harmonisch und beflügelnd die Musik sein kann.

Stilistisch liegen meine Schwerpunkte auf Klassik, Kirchenmusik/Orgelmusik und Gregorianik.

Der Unterricht kann auf Deutsch, Russisch oder Usbekisch stattfinden.

Unterrichtsbeiträge für Ihre Klavierstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 80,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 100,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Eine unverbindliche Probestunde biete ich kostenlos an. 

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 45,--

Fahrtkosten für den Weg zu Ihnen werden je nach Entfernung individuell abgesprochen.

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Bremen

Ich unterrichte bei mir zu Hause in Bremen-Huchting und bei meinen Schülerinnen und Schülern in ganz Bremen, etwa in Blockland, Findorff, Mitte, Neustadt und Walle.