Gitarrenlehrer Stefan Haas in Nürnberg-Erlenstegen

Geboren wurde ich in Bogotá, Kolumbien, als Sohn deutscher und holländischer Einwanderer. Im Alter von 13 Jahren griff ich zum ersten Mal zu einer E-Gitarre, um Rockmusik zu spielen. Bald darauf entdeckte ich auch andere Musikstile für mich, wie Bossa Nova, Flamenco – und schließlich die klassische Musik. Diese nahm mich von da an für immer gefangen, denn ich empfinde sie als edelste Ausdrucksart des Menschen. Nach einigen Jahren Privatunterricht an der Gitarre machte ich erneut eine besondere Entdeckung: die Musik für Laute mit ihrem unglaublich zarten und perlenden Klang, die ich in der Folge jahrelang in Gitarrenbearbeitungen spielte. 2002 begann ich mein Diplomstudium an der Pontificia Universidad Javeriana in Bogotá zunächst im Hauptfach Gitarre. Als mein Lehrer die entscheidende Frage stellte „Warum versuchst du nicht, diese Stücke auf einer Laute zu spielen?“, begann für mich ein neues Abenteuer mit der Alten Musik.

In dieser Zeit besuchte ich zahlreiche Kurse und Meisterklassen und nahm Unterricht u. a. bei Daniele Caminiti (Laute), Eugene Ferré (Laute), Dominique Vellard (Ensemble) und Andreas Scholl (Altus). Außerdem wirkte ich in Monteverdis L´Orfeo, in Pergolesis Stabat Mater sowie beim iberoamerikanischen Gitarrenfestival mit.

Nach Beendigung meines Studiums im Hauptfach Laute 2009 gab ich Privatunterricht an Gitarre und Laute und arbeitete als Dozent für Musikgeschichte im künstlerischen Jugendprogramm der Universidad Javerina.

2010 kam ich nach Deutschland und begann mit meinen Masterstudiengang im Hauptfach Laute an der Hochschule für Musik Nürnberg. Hier habe ich bis heute die Gelegenheit sowohl solistisch als auch gemeinsam mit wunderbaren Musikern zu konzertieren. So wirkte ich bislang u. a. an den Opernproduktionen Flavius Bertaridus und Rinaldo sowie den „Tagen Alter Musik“ mit. Ein ebenso wichtiger Teil meines musikalischen Lebens ist jedoch auch das Unterrichten von Schülern jeder Altersstufe und jedes Niveaus.

Über meinen Gitarrenunterricht

Meinen Unterricht gestalte ich im Hinblick auf den Erwerb technischer und musikalischer Grundkenntnisse – dabei ist es für mich essenziell, dass das Musizieren mit diesem Instrument Spaß macht. Denn für mich gehört die Gitarre nicht nur in einen Konzertsaal, sondern lässt sich auch mit Freunden am Lagerfeuer oder in vielen anderen Situationen des Alltags spielen.

Eine zweite Säule meines Unterrichts bildet der Weg zum innerlichen Singen. Denn der Ursprung der Musik ist das Singen – und so sollte man auch ein Zupfinstrument gewissermaßen zum Singen bringen können. Hier ist es für mich wichtig, durch die technische Kontrolle des Instruments, eine Verbindung zwischen Kopf und Fingerspitzen zu schaffen. Nur so können die Hände des Spielenden auch seinen inneren Gesang richtig umsetzen.

Außer auf Deutsch ist mein Unterricht auch in spanischer und englischer Sprache möglich.

Dies alles gilt nicht nur für Gitarrenunterricht, sondern auch für den Lautenunterricht, den ich – natürlich – ebenfalls anbiete. 

Und: Wer möchte Ukulele spielen lernen? Sehr gerne erteile ich interessierten Schülerinnen und Schülern qualifizierten Ukulelenunterricht.

 

Unterrichtsbeiträge für Ihre Gitarrenstunden

Monatspauschalen für regelmäßig fortlaufenden Unterricht:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): € 75,-- monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: € 95,-- monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: € 120,-- monatlich

Je nach Entfernung zu Ihrem Wohnort können für meine Anfahrt monatlich € 5,-- bis € 15,-- hinzukommen.

Gerne können wir zunächst eine kostenlose und unverbindliche Probestunde vereinbaren.

Beiträge für Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: € 30,--
  • Einzelstunde à 45 Minuten: € 35,--
  • Einzelstunde à 60 Minuten: € 40,--

Meine bevorzugten Unterrichtsorte in Nürnberg

In Nürnberg unterrichte ich bei mir oder bei Ihnen zuhause im Stadtteil Erlenstegen sowie in der Altstadt (St. Lorenz, St. Sebald), in Dutzendteich, Fischbach, Flughafen, Galgenhof, Gibitzenhof, Gostenhof, Langwasser (Mitte, Nord, Süd), Ludwigsfeld, Maxfeld, Mögeldorf, Röthenbach (Ost, West), Schoppershof, St. Jobst, St. Johannis, St. Leonhard, Veilhof, Wöhrd, Ziegelstein.
Nach Absprache komme ich auch gerne in andere Stadtteile.

Unterricht in Erlangen oder Fürth ist auf Anfrage ebenfalls möglich.